Touristenvisum Surinam für Baby und Kind

Touristenvisum Surinam für Baby und Kind

iVisa | Aktualisiert am Jan 15, 2020

Surinam, der kleine Staat an der Nordostküste Südamerikas, ist ein ganz besonderer Ort. Noch nicht vom Massentourismus überrollt, bieten sich hier noch dünn besiedelte Strände und Küstenregionen. Regenwälder laden dazu ein, auf Wanderungen erforscht zu werden.

Suriname

Tierreich und Pflanzenwelt faszinieren Besucher Surinams seit Langem, aber auch die Hauptstadt hat einiges zu bieten: Kultur, Geschichte und spannenden Flair.

Immer mehr Menschen verbringen dort ihre Elternzeitreise - der perfekte Zeitpunkt, um länger am Stück zu reisen. Doch vor allem beim Reisen mit Baby oder Kind gibt es so einiges zu beachten. Informieren Sie sie also vor dem Antritt Ihrer Surinam-Reise mit Kind unbedingt über die Visavorschriften.

Visa-Richtlinien für Surinam

Wer nach Surinam reisen möchte, braucht ein gültiges Visum. Von dieser Regelung sind auch Kinder, Kleinkinder und Babys nicht ausgenommen.

Zusätzlich zur Visa-Pflicht bei Kindern gibt es aber noch weitere Formalitäten in Hinsicht auf die Einreise, die Eltern unbedingt beachten müssen: Führen Sie unbedingt eine Geburtsurkunde mit, den Nachweis über die Verteilung des Sorgerechts und gegebenenfalls eine Einverständniserklärung der zweiten sorgeberechtigten Person. Sollte ein Elternteil verstorben sein oder ein alleiniges Sorgerecht vorliegen, weisen Sie dies bitte eindeutig nach und führen Sie die Dokumente auf jeden Fall bei der Einreise mit.

Beantragung eines Touristenvisums für Surinam

  • die e-Tourist Card für Kinder

Früher war die Beantragung eines Visums für Surinam sehr umständlich und nur über die Landesvertretung möglich. Mittlerweile gibt es aber auch die Option, ein Visum online zu beantragen. Dies ist von überall aus möglich und die Abwicklung ist selbsterklärend.

Auch für Ihr Baby oder Kind müssen Sie ein elektronisches Visum, die e-Tourist Card Surinam beantragen, denn ohne Visum darf es nicht einreisen.

Dokumente zur Beantragung eines e-Visums Surinam

Halten Sie unbedingt Ihren Reisepass für die Beantragung bereit sowie den vollwertigen biometrischen Reisepass Ihres Kindes. Sie benötigen außerdem Flugdaten und jeweils ein loses biometrisches Passfoto zum Upload.

Für Ihr Kind benötigen Sie eine Geburtsurkunde, den Nachweis darüber, wer das Sorgerecht ausübt und - falls Sie keine sorgeberechtigte oder nur eine teil-sorgeberechtigte Person sind - eine Einverständniserklärung aller Sorgeberechtigten. Führen Sie diese Unterlagen unbedingt bei der Einreise zusammen mit dem Visum mit sich. Ihr Kind darf sonst nicht einreisen, beziehungsweise Ihr Heimatland nicht einmal verlassen.

Ihre e-Tourist Card Surinam, 90 Tage

Grundlegendes zur e-Tourist Card

  • Maximale Aufenthaltsdauer: 90 Tage pro Einreise

  • Anzahl möglicher Einreisen: einmalige Einreise

  • Gültigkeit der Touristenkarte: 90 Tage nach Ankunft

Surinam e-Tourist Card: Kosten nach Art der Bearbeitung

Standard

  • Rechnen Sie mit einer Bearbeitungsdauer von: 7 Werktage
  • Und mit diesen Kosten: USD 79.00

Rush

  • Ein Eilverfahren dauert circa: 5 Werktage
  • Als Kosten entstehen: USD 94.00

Super Rush

  • Die kürzeste Wartezeit bietet das Super Eilverfahren: 3 Werktage
  • Rechnen Sie mit dieser Summe: USD 114.00

Sie können das Visum unter diesem 1nk bestellen.1

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?