Home > Sri Lanka > Sri Lanka Business ETA

ETA Sri Lanka Visum - Business Visum online beantragen

 
   
 
 
 
     
 
1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: Business-ETA

Inhalt aktualisiert, Oktober 2022

Holen Sie sich die Sri Lanka Business ETA bequem von zu Hause aus!

Sri Lankas Wirtschaft setzt auf große Exporte von Textilien, Kleidungsstücken und Tee. Seit der Unabhängigkeit des Landes setzt die srilankische Regierung nationale Strategien zur Erzielung eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums um, mit Programmen zur Entwicklung der Wirtschaft und der Humanressourcen. Daher benötigen viele Geschäftsreisende in das Land eine Sri Lanka Business ETA, um nach Sri Lanka einzureisen.

Sie können mit iVisa in nur wenigen Klicks das Geschäftsvisum für Sri Lanka online beantragen. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen mehr über die Visabestimmungen, Kosten, die Beantragung und alles andere, was Sie über einen Besuch in Sri Lanka auf einer Geschäftsreise wissen müssen.

Darüber hinaus finden Sie die aktuellsten Informationen über Sri Lanka Einreisebestimmungen während der COVID-19-Pandemie, Impfungen, Tests und Quarantäne.

Was ist die ETA für Unternehmen in Sri Lanka?

Dieses Geschäftsvisum für Sri Lanka ist ein offizielles Visum, das elektronisch vom Ministerium für Einwanderung und Auswanderung von Sri Lanka ausgestellt wird. Die Antragsteller erhalten das Visum für Sri Lanka per E-Mail, nachdem sie das Antragsformular mit den erforderlichen Informationen ausgefüllt haben.

Seit Januar 2012 können Bürger aus der ganzen Welt die Business ETA für Sri Lanka beantragen. Mit dieser Option müssen Sie nicht zu einer Botschaft gehen und sich persönlich bewerben. Der Reisende muss lediglich alle erforderlichen Informationen und Unterlagen einreichen und die Gebühr online bezahlen. Sie können das Geschäftsvisum erhalten, indem Sie das Online-ETA-Antragsformular einreichen auf iVisa.

Wer kann die elektronische Geschäftsreisegenehmigung für Sri Lanka beantragen?

Es gibt nur 21 Nationalitäten, die nicht für eine geschäftliche ETA berechtigt sind. Alle anderen Geschäftsreisenden können diese ETA beantragen. Dieses Geschäftsvisum ist für Personen geeignet, die für Verhandlungen, Konferenzen, Geschäftstreffen, kurzfristige Schulungsprogramme und Geschäftsreisen nach Sri Lanka einreisen.

Wie lange ist dieses Business-ETA-Visum gültig?

Die geschäftliche ETA gilt für ein zweimalige Einreise nach Sri Lanka. Sie können die gültige ETA verwenden, um bis zu 30 Tage insgesamt im Land zu bleiben, mit einer Gesamtgültigkeit von 90 Tage nach Ausstellung.

Denken Sie daran, dass Sie dieses Visum nur für geschäftliche Zwecke verwenden können. Wenn Sie ein Visum für andere Zwecke benötigen, sehen Sie sich den Visa-Checker oben auf dieser Seite an, um herauszufinden, welches Visum Sie möglicherweise für Ihren Reisezweck und Ihre Nationalität benötigen.

Brauche ich das Geschäftsvisum, wenn ich nur durch Sri Lanka durchreise?

Sie benötigen kein Geschäftsvisum, wenn Sie durch Sri Lanka reisen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie ein Visum beantragen müssen, wenn Sie den Transitbereich des Flughafens verlassen möchten.

Wie kann ich das Geschäftsvisum für Sri Lanka online beantragen?

Die ETA für Sri Lanka kann in drei einfachen Schritten online ausgefüllt werden:

  • Schritt 1: Geben Sie grundlegende Informationen wie Ihren Namen, Passinformationen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. an. An dieser Stelle müssen Sie auch die Bearbeitungszeit Ihres eTA-Antragsformulars für Sri Lanka auswählen.
  • Schritt 2: Der zweite Schritt ist eine Überprüfung der persönlichen Daten und die Durchführung der Zahlung. Sie können die Visa- und Servicegebühren mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen.
  • Schritt 3: Laden Sie abschließend alle erforderlichen Dokumente hoch. Sobald Sie dies getan haben, können Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken und warten, bis Ihre geschäftliche ETA per E-Mail in dem von Ihnen ausgewählten Zeitraum eintrifft.

Wie viel kostet das ETA-Visum für Sri Lanka?

iVisa bietet Ihnen drei Optionen zur Auswahl, um Ihren Online-Antrag für ein Visum für Sri Lanka zu bearbeiten, abhängig von Ihrer Zeit und Ihrem Budget:

  • Standardbearbeitung: Diese Option dauert 5 Tage und kostet EUR €93.83. Es ist eine perfekte Wahl für Reisende, die noch mindestens ein paar Wochen bis zu ihrer Abreise haben.

  • Eilbearbeitung: Sie erhalten Ihr Visum für Sri Lanka schneller als die Standardoption, in nur 3 Tage für EUR €136.67.

  • Super Rush-Verarbeitung: Wenn Sie das Dokument dringend vor der Reise benötigen, können Sie diese Express-Option verwenden, die nur 24 Stunden für a in Anspruch nimmt Gesamtkosten von EUR €187.67.

Ich reise mit Kindern, brauchen sie ein Visum für Sri Lanka?

Ja, jeder Besucher, der nach Sri Lanka reist, muss ein Visum beantragen, einschließlich Kinder. Wenn Sie sich entscheiden, mit Kindern zu reisen, müssen Sie für sie ein Antragsformular ausfüllen, in diesem Fall handelt es sich nicht um ein Geschäftsvisum, sondern wahrscheinlich um ein Touristenvisum.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige Geburtsurkunde und/oder Adoptionsurkunde dabei haben, damit Sie Unannehmlichkeiten in letzter Minute vermeiden können.

COVID-19: Einreisebestimmungen für Sri Lanka

Sri Lanka wurde im Oktober 2021 wieder vollständig für den Tourismus geöffnet. Sri Lanka lockert langsam die Einreisebestimmungen, da die Pandemie zu Ende geht.

Testanforderungen in Sri Lanka

Für vollständig geimpfte Reisende besteht keine COVID-19-Testpflicht für Reisen nach Sri Lanka. Ungeimpfte oder Besucher ohne Impfnachweis müssen jedoch bei der Einreise ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen. Sie sollten innerhalb von 72 Stunden einen negativen PCR-Testbericht oder innerhalb von 48 Stunden vor der Einschiffung einen Antigen-Schnelltestbericht (Selbstabstriche sind nicht gültig) haben. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.

Anforderungen an Impfstoffe

Eine Impfung ist nicht obligatorisch, um nach Sri Lanka zu reisen, aber vollständig geimpfte Reisende haben weniger Einschränkungen und müssen keinen negativen COVID-19-Test vorlegen, um nach Sri Lanka einzureisen.

Sie gelten als vollständig geimpft, wenn Sie zwei Impfstoffdosen von Pfizer, Sinopharm, Moderna oder AstraZeneca (oder die empfohlene Kombination der Impfstoffe Pfizer, Moderna, AstraZeneca) erhalten haben; oder eine Einzeldosis Janssen. Auch Auffrischimpfungen werden empfohlen.

Quarantänevorschriften in Sri Lanka

Bei der Ankunft in Sri Lanka gibt es keine Quarantäneanforderungen.

Was Sie sonst noch wissen sollten, bevor Sie Sri Lanka besuchen

Sri Lankas chaotisches öffentliches Verkehrssystem und kulturelle Empfindlichkeiten machen die Navigation auf der Insel schwierig. Hier sind einige der Dinge, die Sie vorbereiten sollten, bevor Sie nach Sri Lanka reisen.

Schließen Sie eine Krankenversicherung ab

Neben einem gültigen Reisepass und einem Visum für Sri Lanka ist eine Reiseversicherung nicht zwingend erforderlich. Sri Lanka Tourism empfiehlt jedoch, dass Besucher mit ihrer eigenen Krankenversicherung reisen, die auch Covid abdeckt.

Achten Sie auf die örtlichen Gepflogenheiten

Sri Lanka ist ein überwiegend buddhistisches Land, also respektieren Sie die religiösen Traditionen. Denken Sie daran, Ihre Schuhe und Hüte auszuziehen, bevor Sie Tempel betreten, und beachten Sie, dass das Fotografieren von und vor religiösen Statuen verboten ist.

Machen Sie sich mit der srilankischen Währung vertraut

Die offizielle Währung des Landes ist die Srilankische Rupie (LKR). Wechselstuben sind bei der Ankunft am Flughafen leicht zu finden, und die Banken in den Städten wechseln auch EURO, USD und GBP, aber seien Sie darauf vorbereitet, in langen Schlangen zu warten.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Wenn Sie Fragen zur Reise nach Sri Lanka und zur Beantragung von Visa oder anderen Reisedokumenten haben, steht Ihnen das iVisa-Team rund um die Uhr zur Verfügung. Sie können unser Kundensupport-Team online oder per E-Mail unter [email protected] kontaktieren.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Das Sri Lanka Business eVisa ist ein Visum für die mehrfache Einreise, das für kurze Geschäftsreisen nach Sri Lanka erstellt wurde.

  • Ihr Geschäftsvisum erlaubt Ihnen die Einreise nach Sri Lanka für 30 Tage insgesamt mit zweimalige Einreise.

  • Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach dem geplanten Ankunftsdatum gültig sein.

  • Nicht geimpfte Reisende müssen innerhalb von 72 Stunden vor Abflug ein negatives PCR-Testergebnis oder innerhalb von 48 Stunden vor Abflug nach Sri Lanka einen negativen Antigentest vorweisen können.

  • Bewerber, die Sri Lanka für Geschäftstreffen/-verhandlungen, Konferenzen, Workshops/Seminare oder kurzfristige Schulungsprogramme besuchen, können ein Geschäftsvisum beantragen.

  • Die übermittelten Informationen werden elektronisch an DI&E (Department of Immigration & Emigration) gesendet und iVisa sendet Ihnen Ihre ETA für Sri Lanka online per E-Mail zu.

  • Sie können keine neue ETA erhalten, während Sie in Sri Lanka sind, unabhängig davon, ob Ihre aktuelle ETA gültig oder abgelaufen ist.

  • Staatsangehörige von Gelbfieber-betroffenen Ländern müssen bei der Ankunft in Sri Lanka einen Gelbfieber-Impfpass mit sich führen. Siehe Gelbfieber-Länder hier.

  • Wir empfehlen den Passagieren, die Informationen zu überprüfen, auszudrucken und eine physische Kopie auf ihre Reise mitzunehmen.

War diese Seite hilfreich?

Questions?

Unser Unternehmen ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und verfügt über einen validierten IATA Agency Code. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft anhand unserer Lager-Nr. 23716873 unter http://store.iata.org/ieccacfree verifizieren.

Denken Sie daran, dass das Kundendienstteam von iVisa.com rund um die Uhr für Sie da ist, um alle Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Bürger aus den meisten Ländern der Welt benötigen für die Einreise nach Sri Lanka ein Visum. Die einzigen Länder, die von der Visumspflicht befreit sind, sind Singapur, die Malediven und die Seychellen.
Nein. Sie erhalten das Visum im PDF-Format per E-Mail.
In einen Reisepass kann nur eine Art von Visum eingetragen werden (solange das Visum gültig ist). Mit anderen Worten: Wenn Sie bereits ein Touristenvisum haben, können Sie kein Geschäftsvisum beantragen, bis das Touristenvisum abläuft.
Die Business-ETA kann online beantragt und ausgestellt werden, so dass kein Besuch einer Botschaft erforderlich ist, wenn Sie versuchen, ein herkömmliches Visum zu erhalten.
Bitte kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich und wir werden Sie in dieser Angelegenheit unterstützen. Bitte beachten Sie, dass Sie in der Regel einen neuen Antrag stellen müssen, wenn Sie einen Fehler machen.
Nein. Eine neue ETA kann erst nach Ablauf der Gültigkeitsdauer (180 Tage nach Ausstellung) mit demselben Reisepass erworben werden. Wenn Sie den Reisepass mit der gültigen ETA verlieren, müssen Sie eine neue beantragen, da sie mit Ihrem Reisepass verknüpft ist.
Antragsteller müssen über einen Reisepass verfügen, der mindestens sechs Monate ab dem von Ihnen gewünschten Ankunftsdatum gültig ist.
Mit der Business-ETA sind normale Geschäftsaktivitäten erlaubt wie z. B.:
  • Teilnahme an Geschäftsbesprechungen und Verhandlungen
  • Teilnahme an Konferenzen, Workshops und Seminaren
Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Anguilla, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Australien, Österreich, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Weißrussland, Belgien, Belize, Benin, Bermuda, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei Darussalam, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Kambodscha, Kanada, Kapverden, Kaimaninseln, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Chile, China, Kolumbien, Komoren, Kongo, Cookinseln, Costa Rica, Elfenbeinküste, Kroatien, Kuba, Zypern, Tschechien, Dänemark, Dschibuti, Dominika, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, El Salvador, Äquatorialguinea, Eritrea, Estland, Äthiopien, Färöer-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Gabun, Georgien, Deutschland (Deutsche), Griechenland, Grönland, Grenada, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guinea, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Ungarn, Island, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Irland, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kiribati, Korea, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Lettland, Libanon, Lesotho, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Mazedonien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Malta, Marshallinseln, Martinique, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Marokko, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Niederlande, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niger, Norfolkinsel, Norwegen, Oman, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Katar, Reunion, Rumänien, Russland (Russische Staatsbürger), Ruanda, St. Kitts und Nevis, Saint Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Samoa, San Marino, Sao Tome und Principe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Sierra Leone, Slowakei, Slowenien, Salomonen, Somalia, Südafrika, Südsudan, Spanien, Sudan, Suriname, Swasiland, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien (UK Bürger)(Briten), Vereinigte Staaten (US-Bürger), Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Kosovo, Jemen, Sambia und Simbabwe.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link

Geschäfte im Ausland erfordern eine gewisse Recherche darüber, was die Menschen in diesem Land tun. Sie müssen ihre Bräuche, ihre Traditionen und einige Dinge über ihre Geschäftsmentalität lernen. Das heißt, wenn Sie auf Ihrer Reise erfolgreich sein wollen. Außerdem ist es eine bekannte Tatsache, dass einige Nachforschungen Ihre Erfolgsaussichten verbessern. Es macht Sinn, wenn man darüber nachdenkt. Die Menschen werden es immer zu schätzen wissen, wenn Sie sich bemühen, ihre Gewohnheiten zu erlernen. Sri Lanka ist da nicht anders, und wenn Sie an eine Zusammenarbeit mit Geschäftsleuten aus Sri Lanka denken, sollten Sie sich die nächsten Tipps merken. Was Sie nicht vergessen sollten, ist, dass sich Sri Lanka immer noch vom Bürgerkrieg erholt. Er dauerte bis 2009, so dass es noch einige Dinge gibt, die verbessert werden müssen. Aber das ist eine gute Sache für Sie als Geschäftsmann. Sie können viele Möglichkeiten finden. Da es jedoch mehrere Ethnien in Sri Lanka gibt, sollten Sie erwägen, ein wenig über jede einzelne zu lernen. Sie müssen nicht alles wissen, aber genug, damit Sie sich auskennen und einen guten Eindruck hinterlassen können. Eine Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass Sri Lanka ein religiöses Land ist. Auch Seniorität ist sehr wichtig, weshalb Sie entsprechend handeln müssen. Respekt zu zeigen ist im Umgang mit Delegationen von größter Bedeutung, und man muss immer vorsichtig sein, wenn man ein ernsthaftes Gespräch führt. Was Sie jedoch merkwürdig finden werden, ist, dass einige der Menschen aus der sri-lankischen Delegation, bei einer geschäftlichen Entscheidung um Hilfe von ihrer Gottheit bitten werden, da Sri Lanka religiös ist. Dies ist eine wichtige Tradition, und man sollte sie unter keinen Umständen verspotten. Dann können Sie gleich wieder in das Flugzeug steigen und zurückfliegen, woher Sie gekommen sind. Wenn es um die Kommunikation geht, ist dieser Teil etwas knifflig. Warum? Weil Sie sich vielleicht in einem Raum wiederfinden, der voller Menschen ist, die nur Singhalesisch oder Tamilisch sprechen. Einige sprechen Englisch, und sie werden die Situation nutzen, um es zu verbessern. Die beste Vorgehensweise ist jedoch die Beauftragung eines Dolmetschers. Dennoch sind die Menschen in Sri Lanka sehr ausdrucksstark, und Sie werden die meiste Zeit zwischen den Zeilen lesen können. Ein Aspekt, der in vielen Kulturen zu finden ist, ist, wie sehr die Menschen in Sri Lanka persönliche Beziehungen schätzen, bevor sie sich auf das eigentliche Geschäft konzentrieren. Meistens dreht sich beim ersten Treffen alles um Ihre Person. Sie werden Sie kennenlernen wollen, bevor sie ins Geschäftliche einsteigen. Alles, was Sie hier tun können, ist geduldig zu sein und es hinzunehmen. Andernfalls können Sie als beleidigend empfunden werden und niemand wird mit Ihnen zusammenarbeiten wollen. Da die Hierarchie in Sri Lanka sehr wichtig ist, kann es außerdem eine Weile dauern, bis man auf eine höhere Ebene gelangt. In der Zwischenzeit sollten Sie eine solide Beziehung zu jemandem von einer niedrigeren Ebene aufbauen. Auch hier ist Geduld von größter Bedeutung, auch wenn es frustrierend ist. Sie sollten sich nie beschweren oder versuchen, Dinge zu überstürzen. Das wird sowieso nicht passieren. Was die Begrüßung betrifft, so kann das aufgrund der unterschiedlichen ethnischen Zugehörigkeit eine Herausforderung sein. Niemand in Sri Lanka erwartet jedoch, dass Sie alle Regeln kennen. Daher genügt ein Handschlag. Vermeiden Sie jedoch die Aufnahme von Körperkontakt mit dem anderen Geschlecht. So versuchen beispielsweise einige Frauen in der Geschäftswelt immer noch, den Kontakt mit anderen Männern als denen in ihrer Familie zu vermeiden. Überlassen Sie ihnen die Initiative, und wenn sie ihren Arm ausstrecken, gehen Sie einfach mit dem Fluss. Wenn eine Person in der sri-lankischen Delegation einen Titel hat, sollten Sie ihn unbedingt verwenden. Wenn nicht, sollten Sie einfach höflich sein und die betreffende Person mit Sir oder Madam ansprechen. Außerdem sollten Sie niemals den Vornamen von jemandem verwenden, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert. Es ist unglaublich informell und Sie werden als unhöflich angesehen. Wie in den meisten Ländern wird es vor dem Weitermachen einen Visitenkartentausch geben, wenn Sie zum ersten Mal die sri-lankische Delegation treffen. Es ist nicht zwingend erforderlich, Ihre Visitenkarte ins Singhalesische oder Tamilische zu übersetzen, aber es wird als eine nette Geste angesehen, also sollten Sie das vielleicht andenken. Auch sollte Ihre Karte sehr spezifisch sein, was Ihre Position innerhalb des Unternehmens ist, in dem Sie arbeiten. Und schließlich – wenn Sie die Visitenkarte eines Sri Lankers erhalten, stecken Sie sie nicht sofort in die Tasche. Werfen Sie einen Blick darauf und versuchen Sie, so auszusehen, als wären Sie beeindruckt. Geschenke beim ersten Treffen zu machen, ist nicht üblich, aber es passiert manchmal. Wenn das der Fall ist, müssen Sie ein Geschenk dabei haben, damit Sie die Geste erwidern können. Allerdings müssen Sie sehr vorsichtig sein, was Sie für Ihren Gastgeber kaufen. Sie können keine Geschenke anbieten, die Schweinehaut enthalten, weil Sie so die muslimischen Sri Lanker beleidigen könnten. Man kann auch keine Ledergeschenke schenken, weil Sri Lanka Hindu in seiner Bevölkerung hat. Und Blumen sind für die Trauer bestimmt, also sind sie auch eine schlechte Idee. Der Punkt ist, dass Sie ein Geschenk klug wählen sollten. Im Allgemeinen sind die Menschen in Sri Lanka sehr nett, und sie werden Sie mit offenen Armen empfangen. In Bezug auf einige Dinge zögern sie jedoch, mit Ihnen darüber zu sprechen. Zum Beispiel ist es in Ordnung, über den Krieg zu sprechen, aber nicht zu viel, damit man alte Wunden nicht aufreißt. Politik ist ein geeignetes Gesprächsthema, aber nichts, was zum Krieg führt. Wenn Sie an einer neuen Zusammenarbeit oder der Erweiterung Ihres Unternehmens interessiert sind, ist Sri Lanka vielleicht keine so schlechte Idee. Es ist ein neuer Markt, der verbessert werden muss, und die Menschen dort sind begierig darauf, ein Comeback zu erleben. Der Tourismus ist nicht so gut, wie Sie es sich wünschen würden, und der Mangel an Infrastruktur kann Sie zwingen, einiges zu organisieren, aber irgendwo müssen sie anfangen. Solange Sie ihre Traditionen und Kultur kennen und respektieren, sollten Sie sich mit den Geschäftsleuten Sri Lankas gut verstehen.
  1. Touristenvisum Sri Lanka Aufenthaltsdauer - Einreisebestimmungen Sri Lanka
  2. Einreise Sri Lanka - Visabestimmungen Sri Lanka (ETA)
  3. Beantragung Sri Lanka Visum Erfahrungen - Was ist wichtig
  4. Aufenthaltsdauer Sri Lanka - Wie lange kann ich mit Visum in Sri Lanka bleiben
  5. Visum Sri Lanka am Flughafen beantragen
  6. Sri Lanka Visum Bearbeitungsdauer
  7. Sri Lanka Visum Probleme bei der Beantragung
  8. ETA Visum Sri Lanka - jetzt beantragen
  9. Visum Sri Lanka beantragen - jetzt bei iVisa
  10. Sri Lanka Visum Österreicher - jetzt beantragen
  11. Beantragung Sri Lanka Visum Deutsche - so geht's
  12. Visum Sri Lanka Ausfüllhilfe - Ausfüllhilfe für ein Visum für Sri Lanka
  13. Visum Sri Lanka Schweiz - ein Visum für Sri Lanka in der Schweiz beantragen
  14. Visum Sri Lanka Kosten - wie hoch sind die Kosten für ein Sri-Lanka-Visum?
  15. Sri Lanka Visum Kosten - wie hoch sind die Kosten für ein Sri Lanka Visum?
  16. Visum Sri lanka München - jetzt Visum in München beantragen
  17. Visum Sri Lanka Ausfüllhilfe - deutsche Übersetzung oder Ausfüllhilfe für ein Visum für Sri Lanka
  18. Transitvisum Sri Lanka - braucht man ein Transitvisum für Sri Lanka?
  19. Sri Lanka Visum in Berlin beantragen - Botschaft Berlin
  20. Sri-Lanka-Visum für Schweizer
  21. Sri-Lanka-Visum für Österreicher
  22. Wie lange im Voraus muss ein Visum für Sri Lanka beantragt werden?
  23. Wann sollte ein Visum für Sri Lanka beantragt werden?
  24. Ein Visum für Sri Lanka ausdrucken
  25. Das Ausfüllen eines Visums für Sri Lanka funktioniert online nicht
  26. Ein Visum für Sri Lanka beantragen
  27. Braucht man ein Visum für Sri Lanka?
  28. Das Visum für Sri Lanka vor Ort beantragen
  29. Benötigt man ein Visum für einen Sri-Lanka-Urlaub?