Home > Serbien >

Serbien Arbeitsvisum

Serbien - offen für den Tourismus
 
   
 
 
 
     
 
1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: Work Visa

Die serbische Wirtschaft ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Die Republik Serbien kann Ihrem Unternehmen die Möglichkeit bieten, weltweit zu expandieren, wenn es der Herausforderung gewachsen ist, in einer sich entwickelnden Wirtschaft zu arbeiten. Um es noch attraktiver zu machen, akzeptiert das Land jetzt Online-Anträge für ein Arbeitsvisum.

Der Visumantrag für Serbien kann jetzt vollständig online über iVisa gestellt werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die erforderlichen Dokumente für den Arbeits-e-Visum-Antrag für Serbien, die Beantragung und die Einreisebeschränkungen für das Land zu erfahren.

Was ist das Arbeits-e-Visum für Serbien?

Wenn Sie zu Beschäftigungszwecken in die Republik Serbien einreisen möchten, sollten Sie ein Visum der D-Kategorie, das serbische Arbeits-e-Visum, beantragen. Dieser temporäre Visa-Service ermöglicht es Ihnen, für einen begrenzten Zeitraum in Serbien zu arbeiten und zu leben.

Arbeitgeber, die ausländische Staatsangehörige einstellen wollen, müssen für diese eine Arbeitserlaubnis beantragen. Wenn der Ausländer beabsichtigt, mehr als 180 Tage in Serbien zu bleiben, um dort zu arbeiten, muss er eine befristete Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Wer kann dieses e-Visum für Serbien beantragen?

Jeder, der in Serbien arbeiten möchte, muss dieses Visum beantragen. Der Arbeitgeber ist für die Zahlung der Gebühren für eine Arbeitserlaubnis verantwortlich. Sie müssen auch alle ausländischen Arbeitnehmer zur Sozialversicherung anmelden.

Obwohl Serbien ein europäisches Land ist, ist es kein Mitglied der Europäischen Union (EU). Das bedeutet, dass EU-Bürger wie alle Ausländer auch in Serbien eine Arbeitserlaubnis benötigen. Wenn Serbien der EU beitritt, ändert sich diese Anforderung.

Wenn Sie ein weiteres Visum für Serbien benötigen, z. B. ein Touristenvisum oder ein Transitvisum, wenden Sie sich für weitere Informationen an das serbische Generalkonsulat in Ihrer Nähe.

Gültigkeit der Kategorie Serbien Visum D

Mit einem Visum D können Sie in die Republik Serbien einreisen und bis zu 180 Tage pro Einreise bleiben. Dieses gültige Visum berechtigt auch zum vorübergehenden Aufenthalt in Serbien. Es ist gültig für 180 Tage nach Ankunft nach Abflug.

Visabestimmungen für die Republik Serbien zu Arbeitszwecken

Die folgenden Dokumente und Informationen sind erforderlich, um Ihr Arbeitsvisum für Serbien zu erhalten über iVisa:

  • Personenbezogene Daten wie Name, Geburtsdatum und Adresse.
  • Kopie Ihres gültigen Reisepasses mit einem Ablaufdatum von mindestens 6 Monaten nach Ankunft in Serbien und einer leeren Visumseite.
  • Bewerberfoto. Wenn Sie keinen zur Hand haben, nutzen Sie den praktischen iVisa Fotodienst.
  • Einladungsschreiben mit Angabe der Reisedaten, des Namens und der Gastgeberinformationen.
  • Nachweis ausreichender Mittel für den Aufenthalt in Serbien.
  • Arbeitsvertrag mit Angabe des Namens des Bewerbers, Angaben zum Arbeitgeber und Beschäftigungsdaten.
  • Gültige Kredit- oder Debitkarte zur Zahlung der Bearbeitungsgebühr.

So beantragen Sie das serbische Arbeitsvisum online

Um Ihr Serbien-Arbeitsvisum mit Hilfe von iVisa so schnell wie möglich online zu beantragen, folgen Sie einfach diesen drei Schritten:

  • Schritt 1: Machen Sie mit einem ausgefüllten Visumantragsformular Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Reise.

  • Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Informationen zur Beantragung des Geschäftsvisums korrekt sind, und wählen Sie Ihre bevorzugte Bearbeitungszeit aus. Bezahlen Sie die Visumgebühr sicher online per Kredit- oder Debitkarte.

  • Schritt 3: Laden Sie abschließend alle erforderlichen Dokumente hoch und klicken Sie auf „Senden“.

Nach der Genehmigung erhalten Sie eine E-Mail mit einer Bestätigung und weiteren Anweisungen für Ihr e-Visum für Serbien.

Kosten und Bearbeitungszeiten des serbischen Arbeits-e-Visums

Sie können über iVisa eine Befreiung von der Einreiseerlaubnis erhalten, um nach Serbien zur Beschäftigung einzureisen. Unsere Experten führen Sie durch den Prozess. Grundsätzlich stehen drei Optionen zur Auswahl:

  • Standardbearbeitungszeit: Diese Option ist perfekt für diejenigen, die es nicht eilig haben, ihre Arbeitserlaubnis zu erhalten. Holen Sie sich Ihr Visum in 30 Business Days gegen eine Gebühr von EUR €28.99.

  • Rush-Bearbeitungszeit: Sie erhalten Ihr Serbien-Arbeitsvisum schneller als die Standardoption, in nur 25 Business Days, gegen eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von EUR €52.10

  • Super Rush-Bearbeitungszeit: Wenn Sie das Dokument dringend benötigen, können Sie diese Option nutzen, um das Visumantragsverfahren zu beschleunigen. Holen Sie sich Ihr Visum in 20 Business Days für EUR €88.47

Reisen mit Minderjährigen nach Serbien

Sie können während des Bewerbungsprozesses ein Familienmitglied und Kinder einbeziehen.

COVID-19 Einschränkungen und Anforderungen in Serbien

Die Republik Serbien hat derzeit keine Einreisebeschränkungen. Während Masken in Innenräumen empfohlen werden, sind sie in Gesundheitseinrichtungen obligatorisch.

Reisebeschränkungen oder Regeländerungen können aufgrund einer neuen COVID-19-Variante kurzfristig von Ländern eingeführt werden. Halten Sie sich daher immer über die neuesten Vorschriften auf dem Laufenden, indem Sie sich an Ihre Fluggesellschaft wenden oder die Website des serbischen Gesundheitsministeriums besuchen.

Weitere Informationen zum e-Visum für Serbien

Wenn Sie weitere Informationen zu Reisedokumenten für Serbien benötigen, Hilfe bei Ihrem Arbeits-e-Visum-Antrag für Serbien benötigen oder Fragen zu anderen Visa-Dienstleistungen haben, wenden Sie sich an unser Kundenservice-Team. Sie sind rund um die Uhr über Online-Chat oder per E-Mail unter [email protected] erreichbar.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Foto des Antragstellers

  • Einladungsschreiben

  • Beschäftigungsnachweis

Wichtige Hinweise
  • Das serbische Arbeits-e-Visum erlaubt Antragstellern, sich maximal 180 Tage im Land aufzuhalten und ist nur für eine einmalige Einreise gültig.

  • Sie müssen einen gültigen Reisepass für mindestens 90 Tage ab Ausstellungsdatum Ihres Visums besitzen.

  • Gemäß dem Gesetz über die Beschäftigung ausländischer Staatsbürger in der Republik Serbien erhalten Sie, sobald Sie das Arbeitsvisum haben, die gleichen Rechte wie ein serbischer Staatsangehöriger.

  • Um dieses Visum zu beantragen, benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis.

  • Denken Sie daran, dass Ihr serbischer Arbeitgeber derjenige ist, der beim Nationalen Arbeitsamt (NES) nachfragen und beweisen muss, dass kein nationaler serbischer Arbeitnehmer die Stelle besetzen kann, für die Sie sich bewerben.

  • Reisende mit einem e-Visum für die Mitgliedstaaten benötigen ein Arbeitsvisum für Serbien, wenn sie einen vorübergehenden Aufenthalt in diesem Land wünschen.

  • iVisa ist ein legitimes Unternehmen, das von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt ist. Weitere Informationen finden Sie in den FAQs unten.

War diese Seite hilfreich?