Saudi-Arabien Visum Bearbeitungszeit

Saudi-Arabien Visum Bearbeitungszeit

iVisa | Aktualisiert am Jan 13, 2020

Die Bearbeitungszeit eines Visums für Saudi-Arabien ist unterschiedlich, der Grund hierfür ist, dass für verschiedene Einreisegründe, verschiedene Visen ausgestellt werden. Deshalb kann man für Saudi-Arabien Visum Bearbeitungszeit keine generelle Aussage treffen. Damit aber etwas Licht ins Dunkel kommt, versuchen wir Ihnen hier alle derzeit bekannten Varianten aufzuzählen.

Alt Text

Die einfachste und schnellste Variante ist ein E-Visum, dass man als Tourist im Internet beantragen kann. Dabei müssen Sie, damit die Bearbeitung schnell abgewickelt werden kann, den Fragebogen komplett ausfüllen. Dieser Fragebogen muss von Ihnen ausgefüllt werden und Ihre Unterschrift tragen. Das Ausfüllen dieses Fragebogens nimmt nicht mehr als 10-15 Minuten in Anspruch.

Dabei müssen alle vorgegebenen Felder ausgefüllt werden, darauf müssen Sie besonders achten, denn ansonsten wird Ihr Antrag nicht bearbeitet. Ebenfalls kann ein nicht vollständiger oder unklarer ausgefüllter Antrag zu einer längeren Bearbeitungszeit führen. Neben den üblichen Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift, wird auch die Berufsbezeichnung abgefragt.

Ebenfalls müssen Sie angeben, wo Sie Ihren Aufenthalt in Saudi-Arabien verbringen werden. Sollte dies eine Privatunterkunft sein, dann muss diese mit genauer Anschrift und Telefonnummer angegeben werden. Sollten alle Angaben vollständig angegeben sein, dann wird die Bearbeitungszeit für Ihr Saudi-Arabien E-Visum lediglich 2-3 Werktage betragen.

Sollte Ihnen der eigenständige Weg über das Portal der saudi-arabischen Regierung für das E-Visum zu kompliziert sein, dann können Sie auch eine Agentur beauftragen. Diese Visaagenturen übernehmen für einen geringen Aufpreis die ordnungsgemäße Beantragung Ihres Visumsantrages. Hier ein Beispiel über die Kosten und Möglichkeiten, die Ihnen eine Agentur anbietet.

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 5 Tage
  • Rush: 3 Tage
  • Super Rush: 24 Stunden

Kosten: (Visakosten + Bearbeitungsgebühr)

  • Standard: USD 162.00
  • Rush: USD 187.00
  • Super Rush: USD 212.00

Anzahl der Einreisen:

mehrmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

1 Jahr nach Ausstellung

Maximale Aufenthaltsdauer:

90 Tage insgesamt

Saudi-Arabien Business Visum Bearbeitungszeit

Ein Business Visum für Saudi-Arabien ist immer dann erforderlich, wenn Sie geschäftliche Reiseabsichten haben. Dies kann die Teilnahme an einem Kongress sein oder auch dann, wenn Sie für Ihren Arbeitgeber nach Saudi-Arabien reisen. Dabei dürfen Sie keine Arbeit in Saudi-Arabien aufnehmen. Vor der Antragstellung benötigen Sie eine schriftliche Visa-Anfrage Ihres Geschäftspartners in Saudi-Arabien.

Diese Anfrage wird der Handelskammer in Saudi-Arabien vorgelegt und an das Außenministerium weitergeleitet. Das Außenministerium teilt Ihnen dann eine Referenznummer mit, damit Sie Ihren Antrag bei einem Konsulatdienst stellen können. Wie Sie sehen, ist der Aufwand für ein solches Business Visum immens und dementsprechend müssen Sie auch eine längere Bearbeitungszeit einkalkulieren.

Sollten Sie alle erforderlichen Schritte unternommen und alle Antragsunterlagen vollständig zusammen haben, dann können Sie einen Termin bei dem zuständigen Konsulatdienst vereinbaren. Diese Terminvereinbarung ist unabhängig, da eine Einreichung der Unterlagen nur persönlich möglich ist. Denn zeitgleich werden auch biometrische Daten erhoben.

Dazu gehört neben einem Iris-Scan auch das Nehmen von Fingerabdrücken. Sollten Sie alle diese Hürden genommen haben, dann bekommen Sie noch am gleichen Tag Ihr Business Visum für Saudi-Arabien. Durch dieses im Vorfeld sehr aufwendige Verfahren ist die Bearbeitungszeit für ein Business Visum nur schwer vorhersehbar, da verschiedene Faktoren eine Rolle spielen.

Bearbeitungsdauer anderer Visas für Saudi-Arabien

Neben dem Business Visum und dem E-Visum gibt es noch weitere Visenarten für Saudi-Arabien. Dabei ist auch die Bearbeitungszeit des Visums sehr unterschiedlich, da auch hier zum Teil umfangreiche Unterlagen zusammengetragen werden müssen. Während Besucher- oder Transitvisen noch relativ zügig ausgestellt werden, ist dies bei einem Arbeitsvisum nicht der Fall.

Denn auch hier müssen Sie, wie bei einem Business Visum, erst eine Bestätigung und Genehmigung aus Saudi-Arabien erhalten, bevor Sie überhaupt ein Visum beantragen können.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?