Kaliningrad E-Visa für Schweizer Bürger

Kaliningrad E-Visa für Schweizer Bürger

iVisa | Aktualisiert am Feb 04, 2020

Hier erfahren Sie alle relevanten Informationen zu dem Kaliningrad E-Visum für Schweizer Staatsbürger. Seit Mitte 2019 ist es nicht nur Bewohnern der Europäischen Union möglich, vereinfacht in die Russische Föderation zu reisen, sondern auch Schweizer Bürgern vergönnt. Durch das neugeschaffene E-Visum ist es deutlich einfacher geworden, sowohl geschäftlich als auch touristisch in die Region Kaliningrad zu reisen.

Alt Text

Durch die Bequemlichkeit, die daraus für Schweizer Bürger bei dem Erwerb eines Kaliningrad E-Visums besteht, geht man davon aus, dass die Reisezahlen in die Region deutlich anziehen werden. Der Vorteil für Sie beim Erwerb des Kaliningrad E-Visum als Schweizer ist es, dass Sie Ihren Pass nicht mehr zum Konsulat bringen müssen und alles online erledigen können.

Für das Kaliningrad E-Visum müssen Sie nur noch ins Internet gehen und das Onlineformular für das E-Visum ausfüllen. Die genaue Vorgehensweise und was Sie sonst noch benötigen, erklären wir hier.

Das benötigen Sie für das Kaliningrad E-Visum

Sie benötigen für das Kaliningrad E-Visum als Schweizer Bürger zuerst das Online Antragsformular. Dieses muss von Ihnen vollständig und absolut wahrheitsgetreu ausgefüllt werden. Sollten darin widersprüchliche Angaben gemacht werden, kann es zu Schwierigkeiten bei der Einreise in die Region Kaliningrad kommen. Deshalb achten Sie genau auf Ihre Angaben.

Neben dem ordnungsgemäß ausgefüllten Online Antragsformular benötigen Sie ein digitales, biometrisches Passfoto mit neutralem Hintergrund. Es sollte die Maße 35 × 45 mm haben und nicht älter als 6 Monate sein. Dieses Passfoto muss von Ihnen als JPEG-Datei nach dem Ausfüllen des Online Antragsformulars für das Kaliningrad E-Visum hochgeladen werden und sollte nicht größer als 35 kB sein.

Desweiteren benötigen Sie natürlich Ihren Reisepass, von diesem müssen Sie eine farbige Kopie oder Scan der Fotoseite anfertigen, die gut lesbar ist. Diese muss ebenfalls gemeinsam mit dem Passfoto hochgeladen werden und sollte maximal 500 kB groß sein. Ihr Reisepass muss mindestens noch 6 Monate ab dem Tag der Antragstellung gültig sein. Ebenfalls muss der Reisepass eine freie Doppelseite aufweisen, um dort die Ein- und Ausreisestempel unterzubringen.

Weitere Informationen zu der Dauer, Laufzeit und Kosten für das Kaliningrad E-Visum für Schweizer Bürger:

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 9 Tage

  • Rush: 7 Tage

  • Super Rush: 5 Tage

Kosten:

  • Standard: USD 25.00

  • Rush: USD 40.00

  • Super Rush: USD 50.00

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

30 Tage nach Ankunft

Maximaler Aufenthalt:

einmalige Einreise

Wichtige Infos für Schweizer Bürger zum Kaliningrad E-Visum

Sie kennen es vielleicht von anderen Auslandsreisen, dass ein Visum in den Reisepass eingeklebt wird. Dies ist natürlich bei einem E-Visum nicht der Fall. Denn es ist ein digitales Dokument, das Sie trotzdem mit sich führen müssen, denn es muss bei der Einreise den Grenzbeamten vorgelegt werden und wird von diesen mit Ihren Daten abgeglichen.

Dies bedeutet für Sie, dass Sie das Dokument bereits zu Hause ausdrucken oder auf Ihr Smartphone herunterladen müssen. So können Sie Ihr Kaliningrad E-Visum, zusammen mit dem Reisepass, dem jeweiligen Grenzbeamten vorlegen. Beachten sollten Sie ebenfalls, dass Ihr Kaliningrad E-Visum für Schweizer Bürger nicht an allen Grenzübergängen gültig ist. Deshalb informieren Sie sich vor Beginn der Reise, welche Grenzübergänge erlaubt sind.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?