Featured in

Express-Visum Russland – Wie man am schnellsten ein russisches Visum erhält

Express-Visum Russland – Wie man am schnellsten ein russisches Visum erhält
iVisa | Aktualisiert am Feb 22, 2019

Wenn Sie nach Russland reisen, können Sie ganz einfach den Visa-Antrag auf der Botschaft, einem Konsulat oder in einem russischen Visa-Zentrum stellen. Wenn Sie es besonders eilig haben, werden auch beschleunigte Verfahren angeboten. Zusätzlich muss aber Zeit für die Vorbereitung der Dokumente eingeplant werden. Wie’s am schnellsten geht, haben wir Ihnen hier erklärt.

Alt Text

Express-Visum Antrag – Wie geht’s ?

Für die Antragstellung des Visums ist in aller Regel ein persönlicher Termin erforderlich. Russische Auslandsvertretungen und russische Visazentren finden Sie in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Leipzig. Die Bearbeitung eines Visa-Antrags dauert in aller Regel 10 Werktage. Wenn Sie allerdings einen Eilfall haben, können die Behörden auch eine schnellere Bearbeitung anbieten. Nehmen Sie in einem solchen Fall bitte Kontakt direkt mit der Botschaft, dem Konsulat oder dem Visazentrum auf. Natürlich können Sie auch versuchen, über ein Reisebüro oder einen Reisedienstleister schnell ein Visum zu erhalten. Die Bearbeitung durch russische Behörden muss allerdings in jedem Fall erfolgen.

Zum Express-Visum gehört eine Express-Vorbereitung

Eine bevorzugte Bearbeitung Ihres Visa-Antrags wird Ihnen nicht viel nützen, wenn Sie zu lange für die Vorbereitung der erforderlichen Dokumente benötigen. Auf dieser Seite der russischen Botschaft finden Sie eine Übersicht in deutscher Sprache. Hier wird Ihnen erklärt, wann Sie welches Visum beantragen müssen (also etwa Touristen- oder Studienvisum) und welche Dokumente Sie dazu benötigen. Die Vorbereitung für den Visa-Antrag werden Sie immens beschleunigen, wenn Sie zum Beispiel biometrische Passbilder anfertigen lassen, einen Nachweis über die Krankenversicherung eines registrierten Versicherers einholen und sich um ein russisches Einladungsschreiben (Voucher) bemühen.

Einladungsschreiben mit iVisa.com per Express einholen

Das russische Einladungsschreiben ist oft die langwierigste Hürde auf dem Weg zum erfolgreichen Visa-Antrag, denn das Einladungsschreiben ist der einzige Nachweis, den Sie nicht aus eigener Kraft einholen können (wie etwa der Krankenversicherungsnachweis). Sie brauchen nämlich für das Schreiben logischerweise einen Einladenden in Russland.

Mit iVisa.com ist die Einholung des Einladungsschreiben ein Klacks. Sie können in 5 Minuten starten – von Ihrem heimischen PC oder Smartphone aus! In der schnellsten Variante, die iVisa.com anbietet, erhalten Sie ein russisches Einladungsschreiben für ein Touristenvisum innerhalb 2 Stunden (Preis: 67,83 € für ein Visum mit einer Einreise; 76,87 € für ein Touristenvisum, das zwei Einreisen erlaubt). Wenn Sie ein Einladungsschreiben für ein Geschäftsvisum benötigen, dauert es maximal (oft kürzer) einen Werktag (Preis: 113,04 €, das Geschäftsvisum erlaubt immer mehrere Einreisen).

Das fertige Einladungsschreiben wird Ihnen fertig zum Ausdrucken (Farbdruck) zugemailt.

Schnelle Bearbeitung – nur günstiger

Oben haben wir Ihnen die schnellsten Optionen für Ihr Einladungsschreiben vorgestellt. Die Preise dafür gehören schon zu den günstigsten auf dem Markt. Aber iVisa bietet neben der Express-Bearbeitung auch zwei weitere Bearbeitungszeiten an: Die Standardbearbeitung und die schnelle Bearbeitung. Auch mit diesen Optionen erhalten Sie vergleichsweise fix Ihr Einladungsschreiben. Wenn dies für Sie ausreichend sind, können Sie einige Euros sparen.

  • Preise für Einladungsschreiben – Touristenvisum

Die Standardbearbeitung für die Einladungsschreiben beträgt nur einen Werktag. Preise: Für ein Touristenvisum inklusive einer Einreise nur 22,61 € und inklusive zwei Einreisen nur 31,65 €. Die schnelle Variante dauert nur 6 Stunden und kostet nur 22,61 € mehr pro Visum

  • Preise Geschäftsvisum

Standard innerhalb 3 Werktagen: Nur 67,82 € Schnell innerhalb 2 Werktagen: Nur 90,43 €

Hier Einladungsschreiben schnell beantragen

Teilen Sie diesen Artikel auf
Need Help?