Pakistan Visum Bearbeitungsdauer

Pakistan Visum Bearbeitungsdauer

iVisa | Aktualisiert am Jul 08, 2021

Sie planen eine Reise nach Pakistan und möchten natürlich wissen, wenn Sie ein Visum beantragen, wie lange die Pakistan Visum Bearbeitungsdauer ist. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, da es einige unterschiedliche Möglichkeiten gibt, ein Visum für Pakistan zu beantragen. Es gibt 3 unterschiedliche Möglichkeiten in der Form des Visums, dass Sie beantragen können.

Fill me in

Diese 3 Arten beeinflussen auch die Pakistan Visum Bearbeitungsdauer. So wird ein Touristenvisum, das über den Reiseveranstalter beantragt wird, meist sehr schnell bearbeitet. Gegenteilig sieht es dagegen bei einem erstmaligen Geschäftsvisum aus. Dort können schon einmal 30 Tage vergehen, bevor Ihnen die Botschaft oder das Konsulat das ausgestellte Visum zukommen lässt.

Pakistan Visum Bearbeitungsdauer verkürzen

Damit Sie auf dem schnellsten Weg Ihrer Pakistan Visum bekommen, gibt es Dienstleister. Diese arbeiten regelmäßig mit den pakistanischen Behörden zusammen und haben dementsprechend viel Erfahrung in diesem Bereich. IVisa.com ist eine dieser Dienstleister und hat sich vor allem in dem Bereich E-Visa spezialisiert. So können Sie sich viel Zeit und Nerven sparen, wenn iVisa.com Ihr Visum beantragt.

Sie können ganz bequem von zu Hause aus alle Daten Online einreichen. Dadurch wird die Pakistan Visum Bearbeitungsdauer auf maximal 10 Tage heruntergesetzt. Denn ein E-Visum wird deutlich schneller geprüft, als ein bei der Botschaft oder dem Konsulat eingereichter Antrag. So können Sie sich voll und ganz auf andere Dinge konzentrieren und iVisa.com erledigt die Arbeit für Sie.

Mit folgenden Kosten und Laufzeiten müssen Sie bei iVisa.com bei den unterschiedlichen dieser Arten rechnen:

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 15 Tage

  • Rush: 13 Tage

  • Super Rush: 10 Tage

Kosten:

  • Standard: EUR 80.40

  • Rush: EUR 98.27

  • Super Rush: EUR 116.13

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

90 Tage nach Ankunft

Maximaler Aufenthalt:

30 Tage pro Einreise

Natürlich benötigt auch iVisa.com gewisse Unterlagen von Ihnen, damit der Visumsantrag ordnungsgemäß gestellt werden kann. Dazu gehört ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass, von dem eine Kopie der Fotoseite hochgeladen wird. Des Weiteren benötigen Sie ein Passbild mit einer Größe von 3.5 × 4.5 cm mit hellem Hintergrund, das ebenfalls hochgeladen wird.

Der Visumsantrag muss ausgedruckt und vollständig leserlich ausgefüllt und unterschrieben werden. Auch dieses Formular muss anschließend auf der Webseite von iVisa.com hochgeladen werden. Nur dann ist es iVisa.com möglich, Ihren Antrag ordnungsgemäß bei den pakistanischen Behörden einzureichen und die Pakistan Visum Bearbeitungsdauer kurzzuhalten.

Pakistan ein überraschendes Land

Nicht nur die Landschaft wird Sie in ihren Bann ziehen, sondern auch die pakistanische Küche. Die traditionellen Gerichte beinhalten meist viel Fleisch, allerdings gibt es auch einige vegetarische Gerichte, die sehr lecker und schmackhaft sind. Viele der Gerichte sind fettig und meist stark gewürzt. Dabei dominiert vor allem die Schärfe, die durch die verschiedensten Chilisorten erreicht wird.

Wenn Sie in Pakistan sind, dürfen Sie kein Nachtleben wie in Europa erwarten. Es gibt dort keine Diskotheken oder Bars, in denen die Nacht zum Tage gemacht wird. Die meisten Menschen treffen sich in geselligen Runden auf Märkten, Straßenständen und in Restaurants. Beachten sollten Sie auch, dass diese Plätze meist um Mitternacht geschlossen werden.

Eine Anreise nach Pakistan erfolgt von Europa aus am einfachsten mit dem Flugzeug. Nach dem Beachten der Pakistan Visum Bearbeitungsdauer und dem Erhalt Ihres E-Visums, steht einem Besuch nichts mehr im Wege. Vor allem Trekking Fans und Bergsteiger haben Pakistan für sich entdeckt. Dies ist auch kein Wunder, denn der Himalaja, Hindukusch und der Karakorum, die 3 höchsten Gebirgszüge der Welt, treffen hier aufeinander.