Nigeria Business Visa bei Ankunft Gebühren

Nigeria Business Visa bei Ankunft Gebühren

iVisa | Aktualisiert am Feb 05, 2020

Als deutscher Staatsbürger, aber auch generell als Person, die in der Europäischen Union wohnt, müssen Sie bei einer Reise nach Nigeria ein Visum beantragen. Dies gilt natürlich auch für Geschäftsreisende und die einfachste Form, um solch ein Visum für Nigeria zu erhalten, ist ein Nigeria Business Visum bei Ankunft. Damit Sie sich ein Bild über die Kosten und Gebühren machen können, haben wir diesen Artikel erstellt.

Nigeria

Es gibt zwei Möglichkeiten, um ein Nigeria Business Visa bei Ankunft zu erhalten. Die erste Variante ist die klassische, dabei gehen Sie zu einem Konsulat oder zur Botschaft nach Berlin. Das Generalkonsulat in Frankfurt am Main hat genauso einen Visa Application Center angeschlossen wie auch die Botschaft. Bei diesem Center können Sie Ihr Nigeria Business Visa bei Ankunft beantragen.

Sie sollten beachten, dass Sie vor der Anreise zu den Visa Centern einen Termin ausmachen. Somit ersparen Sie sich lange Wartezeiten und haben Ihre Antragsstellung schnell erledigt. Die zweite Variante ist es, dass Nigeria Business Visa bei Ankunft online zu beantragen. Dies ist natürlich deutlich bequemer, da Sie das von zu Hause aus erledigen können.

Diese Unterlagen benötigen Sie für das Nigeria Business Visa bei Ankunft

Generell sollten Sie, sofern es Ihnen möglich ist, ein Businessvisum für Nigeria ein bis zwei Monate vor Ihrem Abreisedatum beantragen. Dass dies nicht immer möglich ist, weiß jeder Geschäftsreisende. Eine Möglichkeit schneller an ein Business Visa für Nigeria zu gelangen, ist es, eine Agentur zu beauftragen. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit iVisa.com gemacht. Hier eine Auflistung der Kosten die Ihnen dabei entstehen.

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 6 Tage
  • Rush: 4 Tage
  • Super Rush: 2 Tage

Gesamtkosten - (Visa + Gebühren)

  • Standard: EUR 221.56
  • Rush: EUR 243.89
  • Super Rush: EUR 266.23

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

14 Tage nach Ausstellung

max. Aufenthaltszeit:

30 Tage pro Einreise

Im Folgenden zählen wir Ihnen auf, welche Unterlagen und Dokumente Sie für die Beantragung des Nigeria Business Visa bei Ankunft benötigen. Bei beiden Varianten benötigen Sie diese Unterlagen, also bei der Agentur und bei der Botschaft. Ihr Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach Ablauf des geplanten Aufenthaltes gültig sein. Der Reisepass muss zwei freie Seiten beinhalten.

Des Weiteren benötigen Sie ein Passfoto, das farbig und mit hellem Hintergrund angefertigt wurde. Auf diesem Foto muss neben dem Kopf auch der Ansatz der Schultern zu sehen sein. Ebenfalls müssen Sie eine Flugreservierung nachweisen. Das bedeutet, dass Sie die Tickets noch nicht gekauft haben müssen, aber die Flughäfen und Reisedaten in dieser Reservierung ersichtlich sind.

Dazu benötigen Sie eine Buchungsbestätigung eines Hotels für die Dauer des Aufenthaltes in Nigeria. Sollten Sie mehrere Orte in Nigeria besuchen, dann sollten Sie einen Reiseplan beilegen. Dort werden alle Orte, die sie besuchen, und die geplanten Aktivitäten, aufgelistet. Wichtig ist ebenfalls ein gültiger internationaler Gelbfieber Impfschein.

Weitere Unterlagen für das Nigeria Business Visa

Sie müssen ebenfalls nachweisen, dass die Finanzierung des Aufenthaltes gesichert ist. Dies geschieht über eine Kopie Ihres Kontostandes. Des Weiteren wird für die Ausstellung des Nigeria Business Visa bei Ankunft ein Einladungsschreiben einer Firma, der Sie vor Ort in Geschäftsbeziehung treten wollen, verlangt. Dieses Einladungsschreiben enthält Ihren Namen und den Zweck Ihrer Reise.

Dieses Einladungsschreiben muss auf Briefpapier der einladenden Firma ausgestellt sein. Auch muss dort aufgeführt werden, wie lange Sie sich im Land aufhalten möchten. So muss auch Ihre Firma ein Anschreiben an das Konsulat in englischer Sprache mit Ihren Daten ausstellen. Dort wird bestätigt, dass die Firma die volle Kostenübernahme der Reise trägt.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?