Visum Neuseeland (NZ eta) online beantragen - Visabestimmungen Neuseeland

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: ETA

Das neuseeländische Außenministerium hat kürzlich die Electronic Travel Authority (eTA) für Bürger aus über 60 Ländern eingeführt. Diese eTA ermöglicht es Reisenden, in das Land für Transit- oder Tourismuszwecke zu reisen und ist 2 Jahre lang gültig. Das Antragsverfahren für eine Neuseeland eTA ist sehr einfach und zu 100 % online. Sobald der Antrag eingereicht und angenommen wurde, erhält der Antragsteller eine elektronische Visumsbefreiung, die bei der Ankunft den Einwanderungsbeamten vorgelegt werden muss. Ja, so einfach ist das.

Das e-Visum-System ist eine Online-Methode zur Beantragung von Visa für die Einreise von überall auf der Welt. Zu den Vorteilen dieses Systems für Reisende gehört, dass Visa jederzeit und überall schnell über das Internet beantragt werden können und dass die Zahlung zum Zeitpunkt des Antrags online erfolgt.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Einen aktuellen Reisepass, der bei der Ankunft mindestens noch für sechs Monate gültig ist

  • An- und Abreisedatum

  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto

Wichtige Hinweise
  • Im Jahr 2019 können Reisende eine Neuseeland Electronic Travel Authority (eTA) beantragen, die ab dem 1. Oktober 2019 für Reisen obligatorisch wird.

  • Reisende müssen ihren Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 1 Monaten ab dem Datum der Ankunft vorweisen können und er muss über eine Seite für den Visumsstempel verfügen.

  • Die Tourist Electronic Travel Authority (Tourist eTA) erlaubt Antragstellern ab dem Startdatum des Visums mehrere Einreisen nach Neuseeland. Für Inhaber der Tourist eTA ist ein maximaler Aufenthalt von 90 Tagen erlaubt.

  • Alle Flugreisenden aus den 60 Ländern, die zuvor mit einer Visumbefreiung einreisen konnten, sowie alle Kreuzfahrtreisenden müssen vor der Reise nach Neuseeland eine Tourist ETA haben.

  • Der Besitz einer Neuseeland Tourist eTA gewährt dem Inhaber kein automatisches Recht auf Einreise in das Land. Der Einwanderungsbeamte am Einreiseort kann einer Person die Einreise verweigern, wenn er der Ansicht ist, dass diese Person nicht in der Lage ist, die Einwanderungsanforderungen zu erfüllen, oder dass die Anwesenheit dieser Person in Neuseeland gegen nationale Interessen oder die nationale Sicherheit verstößt.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Die Neuseeland Tourist eTA (NZ Electronic Travel Authority) ist eine elektronische Visumbefreiung, die das Recht gewährt, mehrmals nach Neuseeland einzureisen. Es ist nicht erforderlich, einen Termin zu vereinbaren oder der Botschaft oder dem Konsulat Originaldokumente vorzulegen.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Einen aktuellen Reisepass, der bei der Ankunft mindestens noch für sechs Monate gültig ist

  • An- und Abreisedatum

  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto

Die Antragsteller sind verpflichtet, die Visumkosten und eine Touristensteuer zu bezahlen, was insgesamt 32,00 USD ausmacht. Die International Visitor Conservation and Tourism Levy (IVL), um die Neuseeland Tourist eTA zu erhalten. Die IVL wurde eingeführt, um Reisenden die Möglichkeit zu geben, direkt zur touristischen Infrastruktur beizutragen und die natürliche Umwelt zu schützen, die sie während ihres Aufenthalts in Neuseeland genießen. Die Visumkosten setzen sich wie folgt zusammen:

  • Visumkosten: 8,00 USD
  • Touristensteuer (IVL): 24,00 USD

Zusätzlich gibt es eine Servicegebühr von:

  • Standardbearbeitung: 25,00 USD
  • Schnellbearbeitung: 45,00 USD
  • Superschnellbearbeitung: 65,00 USD

Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

  • Standardbearbeitung: 7 Werktage

  • Schnellbearbeitung: 5 Werktage

  • Superschnellbearbeitung: 3 Werktage

Die Neuseeland Tourist eTA (New Zealand Electronic Travel Authority) ist ein Visum für mehrfache Einreise und hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Das Ablaufdatum wird in Ihrer eTA angegeben, sobald sie ausgestellt wurde. Sie dürfen erst nach dem in Ihrem Visum angegebenen Startdatum in das Land einreisen und maximal 90 Tage auf einmal bleiben.
Reisende müssen ihren Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 1 Monaten ab dem Datum der Ankunft vorweisen können und er muss über eine Seite für den Visumsstempel verfügen.
Die Neuseeland Touristen eTA erlaubt Inhabern mehrfache Einreisen.
Der Reisende muss diese eTA mindestens 3 Werktage vor der Reise nach Neuseeland beantragen.
NEIN. Der Besitz einer Neuseeland Tourist eTA gewährt dem Inhaber kein automatisches Recht auf Einreise in das Land. Der Einwanderungsbeamte am Einreiseort kann einer Person die Einreise verweigern, wenn er der Ansicht ist, dass diese Person nicht in der Lage ist, die Einwanderungsanforderungen zu erfüllen, oder dass die Anwesenheit dieser Person in Neuseeland gegen nationale Interessen oder die nationale Sicherheit verstößt.
Bei der Ankunft in Neuseeland müssen Sie Ihren Reisepass zusammen mit Ihrer Neuseeland Tourist eTA vorlegen, die ausgedruckt werden muss.
Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, die für die Neuseeland Tourist eTA in Frage kommen:
  • Andorra
  • Argentinien
  • Österreich
  • Bahrain
  • Belgien
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Kanada
  • Chile
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Hongkong
  • Ungarn
  • Island
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Kuwait
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macau
  • Malaysia
  • Malta
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Monaco
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Oman
  • Polen
  • Portugal
  • Katar
  • Republik Südkorea
  • Rumänien
  • San Marino
  • Saudi-Arabien
  • Seychellen
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Taiwan
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • USA
  • Uruguay
  • Vatikanstadt

Eine Gelbfieberimpfung ist empfohlen, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link: https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Vielleicht haben Sie davon gelesen. Vielleicht wurde Ihnen von der Schönheit erzählt. Vielleicht haben Sie sogar Bilder von der atemberaubenden Landschaft des Landes gesehen... Neuseeland, oder Aotearoa, wie es in der Maori-Sprache genannt wird, wird Sie verzaubern, noch bevor Sie das Land betreten. Neuseeland ist ein Inselstaat, der sich aus zwei Hauptinseln zusammensetzt (der Nordinsel und der Südinsel), die sich im südwestlichen Pazifik befinden. Es besteht auch aus rund 600 weiteren kleineren Inseln. Insgesamt erstreckt sich das Land über etwa 1.600 km von Nord nach Süd. Die Landfläche selbst ist zwar größer als das Vereinigte Königreich, aber mit nur etwa vier Millionen Einwohnern gibt es viel Freiraum für Besucher, die es zu entdecken gilt. Während Neuseeland so aussieht, als wäre es sehr weit von den meisten anderen Ländern auf der Weltkarte entfernt, ist es wirklich nur einen Flug von vielen der wichtigsten Städte der Welt entfernt.

Sobald Sie ankommen, finden Sie eine wunderschöne Nation, voller schöner Landschaften und Menschen, die die Einrichtungen bietet, an die Sie zu Hause gewöhnt sind – in einer Landschaft, die nicht von dieser Welt ist! Wie in den meisten anderen entwickelten Ländern lebt die Mehrheit der Menschen in den wichtigsten Städten Neuseelands, so dass es riesige, dünn besiedelte Gebiete gibt. In Neuseeland ist es sehr einfach, sich von der verrückten Menge zu lösen!

Auckland liegt in der Nähe der Spitze der Nordinsel und ist die Stadt mit der größten Bevölkerung Neuseelands. Die Stadt ist auch die am leichtesten erreichbare Stadt des Landes, mit einfachen Anreisemöglichkeiten mit allen Verkehrsmitteln. Sie gilt auch als globale Stadt mit einfachem Zugang zu wichtigen internationalen Märkten, insbesondere in der Region Asien-Pazifik. Auckland hat auch viele touristische Attraktionen, die relativ nah am modernen Central Business District (CBD) liegen. Auch das Klima in Auckland ist recht gemäßigt, und Auckland gilt als eine der Städte Neuseelands mit den meisten Sonnentagen im Jahr. Als malerisches und kosmopolitisches Reiseziel sind die Gebiete um die Stadt Auckland herum ideal, um Berge, Küsten und Kulturstätten zu erkunden. Auckland ist die Heimat von etwa einem Drittel der Gesamtbevölkerung Neuseelands und gilt als die viertvielfältigste Stadt der Welt, mit über 200 verschiedenen ethnischen Gemeinschaften, die die Stadt als ihr Zuhause bezeichnen. Ungefähr ein Drittel aller in Auckland lebenden Menschen wurde nicht nur nicht in der Stadt, sondern auch in Übersee geboren. Die Mehrheit der indigenen neuseeländischen Bevölkerung Māori lebt in Auckland, wodurch sie offiziell die größte polynesische Stadt der Welt ist. Die Südinsel hat eine geringere Bevölkerungsdichte als die Nordinsel und es besteht Einigkeit darüber, dass die Landschaft auf dieser Insel viel ansprechender ist als auf der anderen.

Einige sagen, dass es sich um eine der spektakulärsten Landschaften der Welt handelt. Im Allgemeinen bietet Neuseeland eine hervorragende Landschaft, eine einzigartige Kultur, köstlichen Wein und Essen sowie viele spannende Aktivitäten, die das Land zu einem weltberühmten Abenteuerspielplatz machen. Es gibt atemberaubende Gletscher und Fjorde an der Westküste der Südinsel und unglaubliche Vulkane befinden sich auf dem Mittelland, ebenso wie schöne Strände, kristalline Gletscherseen und eine atemberaubende Landschaft, die in zahlreichen Hollywood-Filmen gezeigt wurde, von denen der berühmteste die Saga „Herr der Ringe“ war.

Neuseeland ist bekannt für seine extremen Sport- und Abenteueraktivitäten und verfügt über viele luxuriöse Rückzugsmöglichkeiten in der Wildnis, wo Sie sich nach einem langen Tag entspannen und eine herrliche Küche genießen können. Es ist auch ein Ziel für Reisende, die die reiche Maori-Kultur und die bodenständige Freundlichkeit der vielen Menschen suchen. In Neuseeland haben Besucher die Möglichkeit, mit einer einzigartigen Tierwelt zu interagieren, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt, darunter seltsame Arten wie Schneepapageien und Kiwis. In Neuseeland gibt es eine unglaublich große Auswahl an Abenteueraktivitäten.... vom Skifahren, Wandern und Wildwasser-Rafting bis hin zur Fahrt mit dem Heißluftballon, Bungeejumping und Fallschirmspringen.

Während das Wetter in Neuseeland im Allgemeinen recht gemäßigt ist, da es normalerweise keine großen Klimaextreme kennt, kann es sich rasch ändern, kleiden Sie sich daher in Schichten und packen Sie einen Regenmantel ein. Die Jahreszeiten sind umgekehrt zu denen der nördlichen Hemisphäre. Frühling bis Herbst ist die beste Zeit für einen Besuch, wobei die Hauptsaison von Mitte Dezember bis Anfang Februar dauert.