Visum Mexiko - Touristenvisum für Mexiko - Einreisebestimmungen

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Touristenkarte - Land

Im Jahr 2015 führte das National Immigration Institute (INM) die Touristenkarte ein. Nach Angaben der Forma Migratoria Múltiple handelt es sich um ein Zulassungsdokument, das für Urlauber bestimmter Nationalitäten ausgestellt wird. Es ist auch im Volksmund als Touristenvisum bekannt, auch wenn es kein offizielles Visum ist. Die Antragsteller erhalten ihre Visa per E-Mail, nachdem sie das Antragsformular ausgefüllt haben.

iVisa bietet diesen Service an, da viele unserer Kunden Probleme mit langen Warteschlangen am Einreisegrenzposten hatten, um die Karte zu bezahlen, und unser Service wird Ihnen helfen, die Warteschlange zu vermeiden. Darüber hinaus bedeutet der Erhalt dieser Karte, dass Sie das Formular nicht ausfüllen müssen, wenn Sie an der Grenze ankommen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie durch die Vorbestellung dieser Karte Zeit sparen können, aber bitte beachten Sie, dass sie nicht verpflichtend ist und eine Servicegebühr anfällt.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten
  • Kredit-/Debitkarte/PayPal-Konto für die Zahlung
Wichtige Hinweise
  • Der Einwanderungsbeamte am Eingangsgrenzposten gewährt Ihnen in der Regel einen 180-tägigen Aufenthalt.
  • Die Touristenkarte (Land) gilt PRO PERSON. Wenn also vier Personen reisen, benötigen alle vier eine separate Touristenkarte mit ihren Informationen.
  • Sie können innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Ankunft in Mexiko eine Touristenkarte (Land) beantragen.
  • Reisende, die nach Mexiko reisen möchten, müssen über einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem geplanten Einreisedatum verfügen.
  • Sie erhalten 2 Seiten. Achten Sie darauf, dass Sie die Formulare nicht ausschneiden oder verändern, sondern so belassen, wie sie sind.
  • Diese Touristenkarte hat den Zweck, die Einreise nach Mexiko zu erleichtern, ersetzt aber NICHT ein Visum. Wenn für Ihr Land notwendig, werden die Einwanderungsbeamten am Landgrenzkontrollpunkt das Visum zusammen mit einer gedruckten Kopie der Touristenkarte verlangen. Daher empfehlen wir den Passagieren, eine physische Kopie auszudrucken und mitzubringen.
  • Beachten Sie, dass einige Nationalitäten ein Visum benötigen. Für diese empfehlen wir Ihnen, sich an die nächstgelegene Botschaft zu wenden. Wenn Sie mit einem e-Visum reisen, können Sie in Mexiko NUR über die folgenden Einreiseorte einreisen: Agua Prieta Algodones B&M (Matamoros I) Benito Juarez I (Reynosa Hidalgo) Benito Juarez II (Reynosa Hidalgo) Boquillas Del Carmen Camargo Carmen Xhan Chálan Diaz Ordaz Ciudad de Acuña Ciudad Hidalgo - Suchiate I Ciudad Hidalgo - Suchiate II Colombia Conexión peatonal aeroportuario Tijuana - San Diego Córdova El Berrendo El Ceibo El Chaparral Frontera Corozal La Unión Las Champas Las Flores (Nuevo Progreso) Libertad (Paso del Norte) Mesa de Otay Mexicali I Mexicali II Miguel Alemán Naco Nogales Dos Nogales Tres Nogales Uno Nuevo Amenecer (Reynosa III-Pharr) Nuevo Laredo I (Miguel Alemán) Nuevo Laredo II (Juárez - Lincoln) Nuevo Laredo III (Comercio Mundial) Ojinaga Porfirio Parra Porvenir Presa Falcón Presa La Amistad Puente Internacional "Anzaldúas" Reynosa - Mission Puente Internacional I Puerta de Mexico Puente Internacional Coahuila 2000 Puente Internacional Revolución (Río Bravo - Donna) Puerta Mexico (Matamoros II) Puerto Palomas Reforma San Jerónimo San Luis Río Colorado I San Luis Río Colorado II Sásabe Sonoyta Subteniente López Talisman Tecate TLC Unión Juárez Zaragoza Zaragoza (Matamoros III)

TIPPS:

  • Stellen Sie sicher, dass die mexikanischen Behörden Ihre Karte mit einem Stempel versehen.
  • Es wird empfohlen, dass Sie Ihre FMM-Nummer aufschreiben, falls sie verloren geht oder die Karte gestohlen wird.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Eine Touristenkarte für Mexiko oder FMM („Forma Migratoria Múltiple“, früher als FMT bezeichnet), ist eine Erlaubnis für Touristen, die alle ausländischen Bürger benötigen, die nach Mexiko reisen und keine bezahlte Arbeit verrichten.
Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten
  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto für die Zahlung
Die Touristenkarte (Land) kostet 25 USD. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 40 USD bzw. 60 USD.
Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:
  1. Standardbearbeitung: 1 Werktag
  2. Schnellbearbeitung: 3 Stunden
  3. Superschnellbearbeitung: 30 Minuten
Die mexikanische Touristenkarte (Land) ist 180 Tage nach der Ankunft gültig. Darüber hinaus ist es ein Einreisevisum und ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 180 Tagen.
Reisende, die nach Mexiko reisen möchten, müssen über einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem geplanten Einreisedatum verfügen.
Sie können Sie nur einmal verwenden, da sie nur für eine einzige Einreise gilt.
Sie müssen die Touristenkarte (Luft) beantragen, wenn Sie die Einreise in Mexiko mit dem Flugzeug planen. Diese können Sie erhalten, indem Sie [hier klicken] (/apply-online/mexico?visa_type=tourist_card_air&nationality=US)
Die Touristenkarte (Land) ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 180 Tagen.
Ja, aber Reisende, die eine Touristenkarte online beantragen möchten, MÜSSEN jedoch mit ihrem Reisepass aus dem berechtigten Land einen Antrag stellen.
Die mexikanische Regierung verlangt, dass Sie sich innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Einreise anmelden. Sie können jedoch jederzeit bei iVisa einen Antrag abgeben, da wir Ihre Bestellung automatisch in die Warteschlange stellen, bis der richtige Zeitpunkt für die Bearbeitung Ihres Antrags ist.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, die Touristenkarte ist nur für touristische Zwecke bestimmt.
Mexiko ist ein Land, das für Geschäfte offen ist, und viele Menschen versuchen, in alle möglichen Bereiche zu investieren, die auf dem Vormarsch sind. Deshalb entsenden viele Unternehmen Vertreter, um zu sehen, womit sie es zu tun haben. Damit das jedoch geschehen kann, und wenn dies bei Ihnen der Fall ist, müssen Sie möglicherweise mehr über die Geschäftsetikette erfahren, bevor Sie nach Mexiko reisen. Es ist vernünftig, sich über Geschäftspraktiken und -gewohnheiten zu informieren, wenn man ins Ausland geht. Schließlich sind die Kulturen unterschiedlich, und was Sie für vernünftig halten, kann in anderen Kulturen seltsam oder sogar unangemessen und beleidigend sein. In Mexiko gibt es nicht viele Regeln, aber man muss sie im Hinterkopf behalten, bevor man überhaupt daran denkt, ein Meeting zu arrangieren. Erstens wird Sie niemand jemals bitten, die Sprache zu lernen. Mexikaner sprechen Spanisch, aber man muss es nicht lernen, nur weil man dort ein Geschäftstreffen hat. Die meisten Delegierten beauftragen einen Dolmetscher. Wie Sie sich vorstellen können, kann es helfen, fließend Spanisch zu sprechen, aber es ist unangemessen, wenn Mexikaner Sie bitten, fließend zu sprechen, wenn Sie dort ankommen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie einige Sätze wie „bitte“, „danke“, „Entschuldigen Sie mich“ und andere solche Ausdrücke lernen. Das ist nicht viel Aufwand, aber Ihre Bemühungen werden sehr geschätzt werden. Und das kann Ihnen helfen, ein gutes Verhältnis aufzubauen. Eine Sache, die Sie über Mexikaner wissen sollten, ist, dass sie Beziehungen schätzen. Sie möchten eine gute Verbindung herstellen, bevor sie sich in das Geschäft mit Ihnen einbringen. Einige mögen das weit hergeholt finden, aber so arbeiten die Mexikaner. Beziehungen sind ihnen sehr wichtig. Deshalb werden sie viel Zeit damit verbringen, Sie kennenzulernen. Sie werden mit ihnen zum Mittagessen ausgehen, und wenn Sie zusammen essen gehen, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht über das Geschäft sprechen. Selbst wenn Sie eine etwas reservierte Person sind, sollten Sie ein wenig locker sein und erkennen, dass die Mexikaner so eben ihre Geschäfte führen. Sie werden nach Ihrem persönlichen Leben und Ihrer Familie gefragt, und das Kennenlernen ist ein wichtiger Prozess für Mexikaner. Es wird empfohlen, dass Sie auch danach fragen, weil es beweist, dass Sie daran interessiert sind, eine Beziehung aufzubauen. Wenn Sie ein Meeting planen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie das etwa 2 Wochen im Voraus tun. Sie müssen es eine Woche im Voraus bestätigen und noch einmal bei Ihrer Ankunft in Mexiko. Stellen Sie sicher, dass die Assistenten Ihre Kontaktdaten haben. Sie müssen pünktlich zum Treffen erscheinen, aber die mexikanischen Vertreter können bis zu 30 Minuten zu spät kommen. Das ist nichts, was Sie beleidigen sollte, und deshalb ist es sehr unangebracht, ein Gesicht oder eine irritierte Geste deswegen zu machen. Auch wenn Sie verärgert sind, sollten Sie sich das nicht anmerken lassen. Das ist keine gute Möglichkeit, ein Meeting zu beginnen. Sobald die Vertreter erscheinen, ist es üblich, die Visitenkarten auszutauschen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie eine spanische Version auf der Rückseite haben. Sie müssen Ihre Referenzen verstehen. Wenn Sie eine Karte aushändigen, achten Sie außerdem darauf, dass die Seite mit der spanischen Version zum Empfänger zeigt. Wenn Sie eine Agenda haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese auch in einer spanischen Version präsentieren. Erwarten Sie jedoch nicht, dass die Delegierten der Tagesordnung folgen. Sobald das Geschäftstreffen beginnt, denken Sie daran, dass Verhandlungen fast nie in einer Sitzung stattfinden. Feilschen ist in Ordnung, also geben Sie Ihnen nicht von Anfang an das beste Angebot. Und wenn eine Führungskraft nicht anwesend ist, erwarten Sie nicht, dass etwas passiert. Mexikaner sind sehr statusbewusst, und die Führungskräfte nehmen immer am Entscheidungsprozess teil. Die zweite oder dritte Sitzung wird jedoch höchstwahrscheinlich ohne eine Führungskraft stattfinden. Ihre Aufgabe ist es, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen, aber sobald das passiert, werden Sie sie vielleicht nie wieder sehen. Sie sollten das als gutes Zeichen betrachten. In Mexiko sind die Fristen sehr locker, und es kann eine Weile dauern, bis eine Entscheidung getroffen wird. Sie sollten geduldig sein und warten. In etwas hineinzustürmen ist ein Fehler, und die Mexikaner werden denken, dass man versucht, sie zu drängen. Außerdem ist es ein Fehler, einen Anwalt zu den Verhandlungen zu bringen. Sie müssen Vertrauen zeigen. Es ist sehr wichtig in der mexikanischen Kultur, dass Sie vertrauenswürdig, ehrlich und offen über all die Dinge sind, die Sie betreffen können. Wenn es um Kleidung geht, sollten Sie einen konservativen Ansatz verfolgen. Auch wenn es draußen sehr warm ist, müssen Sie einen Anzug tragen. Ein dunkler Anzug ist die beste Wahl. Tragen Sie niemals ein Kurzarmhemd, und die Krawatte ist nicht optional. Sie können Ihr Sakko ausziehen, aber alles andere ist nur beleidigend. Frauen dürfen nicht zu offen sein, und sie dürfen nie zu enge oder zu kurze Röcke tragen. Wie bereits erwähnt, ist ein konservativer Ansatz der Beste für Männer und Frauen gleichermaßen. Sie werden es mögen, Geschäfte mit Mexikanern zu machen. Es sind lustige Menschen, ehrlich und sehr offen. Wenn Sie in das Haus von jemandem eingeladen werden, achten Sie darauf, nicht mit leeren Händen aufzutauchen. Außer Ringelblumen und roten Blumen sind andere Blumen und Süßigkeiten die beste Wahl. Mexikaner öffnen ihre Geschenke sofort. Wenn Sie ein Geschenk erhalten, sollten Sie es vor Ort öffnen und sehr begeistert sein, auch wenn Ihnen der erhaltene Artikel nicht gefällt. Insgesamt sind die Regeln, die die mexikanische Geschäftswelt bestimmen, nichts Ungewöhnliches. Ihre Kultur hat ihre Eigenheiten, aber welche hat das nicht? Es ist nur natürlich, ein bestimmtes Verhalten anzunehmen, wenn man ein fremdes Land besucht, und vor allem, wenn man versucht zu beeindrucken. Hoffentlich sind die oben genannten Tipps hilfreich.