Visum Mexiko SAE - Einreisebestimmungen Mexiko

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Electronic Authorization

Das elektronische Genehmigungssystem Mexikos (ETA oder SAE durch seine Initialen in Spanisch) erlaubt es Staatsangehörigen der Ukraine, Russlands und der Türkei, für einen Zeitraum von bis zu 180 Tage pro Einreise nach Mexiko zu reisen, ohne ein Visum bei der entsprechenden mexikanischen Botschaft beantragen zu müssen. Besucher, die mit einer elektronischen Genehmigung nach Mexiko einreisen, müssen mit dem Flugzeug anreisen und dürfen keine bezahlten Tätigkeiten ausführen. Die gültigen Gründe für Reisen sind Tourismus, Transit, Geschäfte (ohne Bezahlung in Mexiko), Studium, medizinische Gründe, etc.

Der erste Schritt zur Beantragung einer elektronischen Autorisierung ist das Ausfüllen eines einfachen Online-Antrags. Sobald Sie Ihren Antrag elektronisch eingereicht haben, erhalten Sie die Visumsbestätigung per E-Mail. So einfach ist das!

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Die elektronische Autorisierung für Mexiko ist nur für Bürger aus Russland, der Türkei und der Ukraine verfügbar.

  • Wenn Sie aus einem dieser Länder kommen und ein gültiges Visum oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada, die USA, Japan, Großbritannien oder ein anderes Schengen-Land besitzen, benötigen Sie kein Visum für die Einreise nach Mexiko.

  • Die Autorisierung ermöglicht einmalige Einreise mit einem maximalen Aufenthalt von 180 Tage pro Einreise.

  • Sie sollten mit dem Flugzeug nach Mexiko kommen.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Das elektronische Genehmigungssystem Mexikos (ETA oder SAE durch seine Initialen in Spanisch) erlaubt es Staatsangehörigen der Ukraine, Russlands und der Türkei, für einen Zeitraum von bis zu 180 Tagen nach Mexiko zu reisen, ohne ein Visum bei der entsprechenden mexikanischen Botschaft beantragen zu müssen.

Besucher, die mit einem SAE e-Visum nach Mexiko einreisen, dürfen keine bezahlten Tätigkeiten ausüben. Gültige Reisegründe sind Tourismus, Transit, Geschäfte (wie die Teilnahme an Treffen, Aufsichtsbesuche, Ausbildung oder Beratung in Mexiko), Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ausübung von Gottesdiensten, technische Arbeit mit lokalen Unternehmen (ohne Bezahlung in Mexiko), philanthropische Aktivitäten, Sport, Frachttransport, medizinische Behandlung, Teilnahme an Messen oder Konferenzen und Studium.

Um das Elektronische Autorisierungssystem Mexikos (SAE) zu verwenden und eine elektronische Autorisierung zu erhalten, müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:
  • Sie müssen aus Russland, der Ukraine oder der Türkei sein.
  • Sie besitzen einen gültigen Reisepass.
  • Sie müssen mit dem Flugzeug nach Mexiko reisen

Das hängt von der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

  • Standardbearbeitungszeit: EUR 17.74

  • Schnellbearbeitung: EUR 35.48

  • Superschnellbearbeitung: EUR 53.22

Das hängt von der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

  • Standardbearbeitungszeit: 24 Stunden

  • Schnellbearbeitung: 4 Stunden

  • Superschnellbearbeitung: 30 Minuten

Das Elektronische Autorisierungssystem für Mexiko (SAE) ist ab dem Ausstellungsdatum 30 Tage lang gültig und erlaubt dem Inhaber einmalige Einreise nach Mexiko für einen Zeitraum von bis zu 180 Tagen.
Er muss mindestens noch 6 Monate nach dem vorgesehenen Ankunftstag in Mexiko gültig sein.
Die von uns angebotene ETA für Mexiko (SAE) kann nur einmal verwendet werden.
Mexiko verlangt, dass Sie innerhalb von 30 Tagen vor Ihrem geplanten Ankunftstag einen Antrag stellen. Sie können jedoch jederzeit bei uns einen Antrag abgeben, da wir Ihre Bestellung automatisch in die Warteschlange stellen, bis der richtige Zeitpunkt für die Bearbeitung Ihres Antrags ist.
Die folgenden Nationalitäten können einen Antrag für eine Mexico ETA (SAE) stellen:
  • Russland
  • Ukraine
  • Türkei
NEIN. Der Besitz einer ETA für Mexiko gewährt dem Inhaber kein automatisches Recht auf Einreise in das Land. Die nationale Einwanderungsbehörde kann einer Person die Einreise verweigern, wenn sie der Ansicht ist, dass diese Person nicht in der Lage ist, die Einwanderungsanforderungen zu erfüllen, oder dass die Anwesenheit dieser Person in Mexiko gegen nationale Interessen oder die nationale Sicherheit verstößt.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Mexiko einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Mexiko zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.

Eine Reise nach Mexiko kann genau das sein, was Sie nach einem Jahr Arbeit und Stress brauchen. Das Land bietet wunderschöne Landschaften, viele lustige Partys und Sie können sich mit einem kalten Getränk an einem weißen Sandstrand so lange entspannen, wie Sie wollen. Sicherlich sehnen Sie sich danach mehr als nach irgendwas anderem. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wahrscheinlich wissen sollten, bevor Sie nach Mexiko reisen. Jedes Land hat seine eigenen Vor- und Nachteile, und Mexiko ist nicht anders. Dennoch gibt es nichts Ungewöhnliches, und ich bin sicher, dass Sie alles sofort lernen werden.

Wir sollten wahrscheinlich mit der Kommunikation beginnen. In Mexiko spricht man Spanisch. Das gängige Missverständnis ist, dass Mexikaner Mexikanisch sprechen, aber das ist nicht einmal eine Sprache. Sie sprechen Spanisch. Es mag nicht das gleiche Spanisch wie in Spanien sein, aber auch die Amerikaner sprechen nicht das gleiche Englisch wie die Briten. Ich glaube, Sie wissen, was ich meine. In einigen Regionen wie Cancun sprechen die Menschen Englisch und man kann sich ziemlich gut unterhalten. In anderen Gebieten kennen die Mexikaner jedoch kein Wort Englisch. Deshalb sollten Sie einige grundlegende Ausdrücke und Sätze lernen, bevor Sie Mexiko besuchen. Das wird Ihnen viel Zeit sparen.

Wenn Sie nach Mexiko kommen, stellen Sie sicher, dass Sie extrem vorsichtig sind, wenn Sie die Straße überqueren wollen. Einige gehen vielleicht sogar so weit zu sagen, dass es sich um einen Extremsport handelt. Warum? Weil sich die Fahrer nicht um Fußgänger kümmern. Auch wenn die Ampel grün ist – obwohl es nur sehr wenige Ampelanlagen für Fußgänger gibt –, werden die Fahrer Sie entweder ignorieren oder blockieren. Das Geheimnis einer sicheren Straßenkreuzung ist das Warten. Achten Sie nur darauf, dass kein Auto in der Nähe ist und überqueren Sie dann die Straße. Andernfalls können Sie mit einigen schweren Verletzungen im Krankenhaus landen. Die Mexikaner müssen noch hart an der Beseitigung dieses Problems arbeiten.

Was Sie wahrscheinlich wissen sollten, ist, dass sich das Leben in Mexiko sehr stark um das Essen dreht. Mexikaner sind begeisterte Feinschmecker und jeder wird Ihnen etwas zu essen geben wollen. Aber auch das hat eine gute Seite. Sie können mexikanisches Essen in Ihrem Herkunftsland haben, aber es nicht einmal annähernd mit dem Essen zu vergleichen, das Sie in Mexiko finden. Die Gewürze und die Aromen machen Ihre Geschmacksnerven süchtig, und Sie werden sich immer nach mehr sehnen.

Seien Sie allerdings vorsichtig mit dem Essen. Abgesehen davon, dass Sie sich von den dubiosen Straßenverkäufern fernhalten sollten, müssen Sie es in den ersten Tagen in Mexiko langsam angehen lassen. Das liegt daran, dass Ihr Magen nicht auf das echte mexikanische Essen vorbereitet ist. Essen Sie in den ersten zwei Tagen nur ein wenig, und dann können Sie so richtig durchstarten. Das liegt daran, dass Sie krank werden und Ihren Urlaub dann mit „Montezumas Rache“ in Ihrem Hotelzimmer verbringen könnten müssen. Ich mache nicht mal Witze. Solange Sie behutsam vorgehen, sollte alles okay sein.

Apropos Dinge, die in Ihren Magen gehen, Sie sollten auch das Leitungswasser vermeiden. Es ist nicht gerade hochwertig, weshalb Sie immer Wasser in Flaschen mitnehmen sollten. Natürlich ist das Wasser in einigen Regionen in Ordnung, und man kann es zum Zähneputzen verwenden, aber die Menschen wollen in der Regel kein Risiko eingehen.

Eine Sache, die Sie über Mexikaner wissen sollten, ist, dass sie unglaublich laut sind. Sie haben einen hohen Stimmklang, sie lachen laut, und es spielt keine Rolle, wie spät es ist, sie agieren so, ob es mitten am Tag wäre und sie eine Party feiern. Sie beschäftigen sich nicht mit Dingen, wie dass sie damit z.B. vielleicht jemanden belästigen könnten. Das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, denn Mexikaner sind fröhliche Menschen und sie werden ihre Einstellung vermitteln, aber wenn man versucht zu schlafen, ist das irgendwie schwierig, wenn um 3 Uhr morgens einige Leute eine Party feiern.

Sie fragen sich vielleicht, wann es die beste Zeit für einen Besuch in Mexiko ist. Das kommt wirklich darauf an, wohin man gehen will. Die Sommer sind sehr heiß und das Wasser ist sehr schön. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es in Mexiko jedoch nicht überall hohe Temperaturen. Schließlich ist Mexiko ein großes Land, und es gibt sogar einige Gebiete, in denen es schneit, obwohl dies selten ist. Wenn Sie also Strände wollen, ist der Sommer am besten. Wenn Sie die Hitze nicht so gut vertragen, sind Frühling und Herbst vielleicht besser.

Eines der Dinge, die Sie in Mexiko lieben werden, sin die Menschen. Sie sind alle so freundlich, und wenn Sie in ein Haus kommen, werden Sie natürlich herzlich begrüßt und bewirtet. Außerdem sprechen Mexikaner eher mit Fremden auf der Straße als andere Nationalitäten, was sehr schön ist. Sie finden leicht Freundschaften. Es wird davon gesprochen, dass Mexiko ein gefährliches Ziel ist, und obwohl ungute Dinge passieren, ist es ein relativ sicherer Ort. Es kommt darauf an, wohin Sie gehen.

Ein weiterer nützlicher Tipp betrifft die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Fahrpläne sind chaotisch, da es keine bestimmten Zeiten für die Ankunft der Busse gibt. Das kann ärgerlich sein, da Sie möglicherweise auf einen Bus 5 Minuten oder eine ganze Stunde warten müssen. Es ist merkwürdig, wie das möglich ist, aber ich würde mich nicht so sehr auf den öffentlichen Verkehr verlassen. Vor allem, wenn Sie zum Flughafen müssen. Verlassen Sie sich auch nicht zu sehr auf Ihre Kreditkarte. An vielen Orten gibt es keine Terminals oder es werden keine Karten oder Schecks akzeptiert. Sie sollten immer etwas Bargeld bei sich haben. Außerdem müssen Sie Ihre Bank informieren, bevor Sie nach Mexiko reisen. Sie möchten wahrscheinlich nicht ohne Geld in Mexiko dastehen.

Hoffentlich werden die obigen Tipps für Ihre Reise nach Mexiko nützlich sein, und während es noch weitere nützliche Informationen gibt, deckt dieser Artikel die Grundlagen ab. Was Sie sich merken müssen, ist, dass es relativ einfach ist, sich in Mexiko zurechtzufinden, und die Leute sind bereit, Ihnen bei der Orientierung und allen möglichen anderen Problemen gerne zu helfen. Genießen Sie einfach das Essen und die fröhliche Atmosphäre. Sie werden eine Wahnsinnszeit erleben.