Visum Malawi für Schweizer - jetzt E-Visum für Schweizer beantragen

Visum Malawi für Schweizer - jetzt E-Visum für Schweizer beantragen

iVisa | Aktualisiert am Oct 24, 2021

Das kleine Land Malawi bietet seinen Besuchern eine bemerkenswerte Auswahl an Aktivitäten. Der herrliche Malawisee ist eine Oase für Boots- und Wassersportaktivitäten und verfügt über einige der besten Süßwassertauchplätze der Welt, direkt in der Bucht von Nkhata. Acht geschützte Nationalparks und Wildreservate bieten alle Arten von Safaris in einer Vielzahl von natürlichen Umgebungen an. Im Liwonde-Nationalpark am Shire River leben Krokodile, Löwen, Elefanten und sogar Leoparden. Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie weiter!

Malawi

Jedenfalls sollten Sie bedenken, dass Sie für einen solchen Aufenthalt zumeist ein Visum benötigen. Wir haben Ihnen in dem folgenden Text die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt:

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wird als Schweizer ein Visum für einen Aufenthalt in Malawi benötigt?

Festzuhalten gilt: Ja, Sie benötigen ein Visum. Dieses können Sie online beantragen.

Was ist ein e-Visum?

Das e-Visum ist ein offizielles Dokument, das die Ein- und die Ausreise in Malawi ermöglicht. Antragsteller erhalten ihr Visum per E-Mail, nachdem sie das Antragsformular mit den erforderlichen Informationen ausgefüllt und die Online-Kreditkartenzahlung erfolgreich abgeschlossen haben.

Reisende, die das e-Visa-Programm nutzen, beantragen und zahlen online eine Gebühr und erhalten dann ihr elektronisches Visum per E-Mail, bevor sie nach Malawi reisen. Schnell und unkompliziert.

Wie oft kann mit einem solchen Visum eingereist werden?

Die Einreisemodalitäten sind für das Visum stets die gleichen. Es ermöglicht eine einmalige Einreise.

Wie lange ist das e-Visum gültig?

Die Gültigkeit des Dokuments liegt bei 90 Tage nach Ausstellung.

Welche Unterlagen werden im Normalfall für eine Beantragung benötigt?

Bevor Sie zum Ausfüllen des Formulars auf die Anmeldeseite wechseln, sollten Sie alle Unterlagen zusammensuchen, die Sie benötigen, um Ihr Visum erfolgreich zu beantragen. Dies umfasst das Folgende:

  • Foto des Antragstellers
  • Reisepass (mit einer Mindestgültigkeit von sechs Monaten)
  • Nachweis der Unterkunft
  • Geburtsurkunde von Minderjährigen (falls zutreffend)
  • Scan des Reisepasses des Erziehungsberechtigten (falls zutreffend)
  • Einverständniserklärung (falls zutreffend)
  • Gewerbeanmeldung des einladenden Unternehmens (falls zutreffend)

Dabei sollten Sie wissen, dass die Regierung von Malawi eine Person unter 21 Jahren als minderjährig ansieht.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen und wie lange dauert die jeweilige Bearbeitungszeit?

Die Kosten für das Visum ist in allen Fällen abhängig von der gewählten Bearbeitungszeit. Bei akuter Dringlichkeit ist mit einem entsprechenden Aufpreis bei der Bearbeitungsgebühr auch die Express-Bearbeitung zu haben.

  • 8 Tage: EUR 71.70
  • 7 Tage: EUR 94.98
  • 5 Tage: EUR 118.26

Bei den angegeben Preisen sind jeweils alle anfallenden Gebühren, inklusive der Bearbeitungsgebühren, enthalten.

Welche maximale Aufenthaltsdauer ist mit dem e-Visum denkbar?

Insgesamt kann man sich mit dem e-Visum 30 Tage pro Einreise in Malawi aufhalten.

Was gibt es zudem zu beachten?

Zudem ist es empfehlenswert, das e-Visum entweder digital (Smartphone, Tablet usw.) oder als Kopie für den Fall eines Systemfehlers aufzubewahren und bei sich zu führen.

Bedenken Sie zudem: Das e-Visum gewährt dem Inhaber kein automatisches Einreiserecht in das Land. Die Abteilung für Einwanderungs- und Staatsbürgerschaftsdienste behält sich allerdings das Recht vor, diese Visumgenehmigung jederzeit zu widerrufen.

Und wenn ich noch Fragen habe?

Bei Fragen oder Problemen sind Sie bei iVisa genau richtig! Das kompetente Team steht Ihnen täglich 24 Stunden mit Rat und Tat zur Seite. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit, auf die Seite von iVisa, zu gehen und dort unter „Häufig gestellte Fragen“ noch einmal genauer zu recherchieren. Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Urlaub.