Kenia Transitvisum für Schweizer

Kenia Transitvisum für Schweizer

iVisa | Aktualisiert am Feb 04, 2020

Afrika ist ein wunderschöner Kontinent, welcher viele Leute von der ganzen Welt anzieht. In letzter Zeit reisen viele Schweizer nach Ruanda. Viele von ihnen sind abenteuerlustig und möchten die unbekannteren Ecken von Afrika kennenlernen. Doch dies ist manchmal gar nicht so einfach.

Kenya

Für viele dieser afrikanischen Länder brauchen Sie ein sogenanntes Transitvisum. Für Kenia wird sehr oft ein Transitvisum bestellt und benötigt. In diesem Artikel erfahren Sie, ob Sie ein Transitvisum benötigen und wie viel Sie für eines zahlen.

Was ist ein Transitvisum?

Ein Transitvisum gibt Ihnen eine Einreiseerlaubnis nach Ruanda. Diese Erlaubnis ist allerdings nicht für Touristen gedacht, die auch in Ruanda bleiben möchten. Ein Transitvisum ist für diejenigen Schweizer gedacht, die nur durch Ruanda durchreisen auf dem Weg in ein anderes afrikanisches Land.

Brauche ich ein Transitvisum?

Es mag ziemlich klar klingen, wofür ein Transitvisum gebraucht wird. Doch es gibt eine Ausnahme, die Ihnen Geld sparen kann, wenn Sie sie kennen.

Eine Ausnahme für das Transitvisum ist ein Flug mit Zwischenstopp in Ruanda. Wenn Sie in Ruanda am Flughafen landen, brauchen Sie kein Transitvisum, wenn Sie den nächstmöglichen Flieger nehmen, der Sie zu Ihren Ziel führt.

Wenn Sie also Geld sparen möchten, versuchen Sie, Ihren Zwischenstopp in Ruanda so kurz wie möglich zu halten. Wenn Sie zu lange in Ruanda bleiben, brauchen Sie ein Transitvisum.

  • Sie dürfen mit dem Visum einmalige Einreise Mal nach Kenia einreisen.
  • Das Visum ist gültig für 90 Tage nach Ausstellung.
  • Außerdem dürfen Sie maximal 90 Tage insgesamt in Kenia bleiben.

Wie viel kostet ein Transitvisum?

Ein Transitvisum in Kenia ist günstig zu bekommen.

  • Das Visum wird Sie in der normalen Form USD 93.00 kosten.
  • Für eine schnellere Bearbeitung zahlen Sie USD 123.00
  • Und die schnellste Bearbeitung wird Sie USD 158.00

Kosten. Dies ist ein fairer Preis für einen guten Urlaub in Kenia.

Sie sollten Ihre Unterlagen allerdings nicht zu früh nach Kenia schicken. Frühestens 8 Wochen vor Ihrer Einreise, sollten Sie Ihr Visum beantragen.

Was benötige ich für ein Transitvisum?

Um Ihr Transitvisa für Kenia zu erhalten, müssen Sie einige Dokumente zur kenianischen Botschaft schicken.

Sie benötigen einen Reisepass, der gültig ist. Wenn Sie mit Kindern reisen, benötigen Sie einen speziellen Reisepass für Kinder. Jeder Antragsteller muss ein aktuelles Passfoto haben und die Dokumente für den Visaantrag ausfüllen.

Sie müssen vorweisen können, dass Sie nur durch Kenia reisen und dort nicht Urlaub machen. Dazu nutzen Sie am besten ein Weiterreiseticket. Außerdem müssen Sie vorweisen, dass Sie über mindestens 500 US Dollar verfügen, um nach Kenia einzureisen.

Es ist möglich, dass die Botschaft in Kenia Ihren Visaantrag ablehnt, falls Sie Fehler gemacht haben oder falsche Informationen angegeben haben. Falls Ihnen dies geschieht, versuchen Sie am besten, schnell die Botschaft zu kontaktieren und die Fehler zu beseitigen.

  • Sie müssen auf ein normales Visum 5 Werktage
  • Auf das Rush Visum müssen Sie nur 2 Werktage
  • Tage warten und auf das Super Rush Visum brauchen Sie nur 5 Stunden
Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?