Reise nach Jordanien Visum

Reise nach Jordanien Visum

iVisa | Aktualisiert am Jan 31, 2020

Jordanien wird immer mehr als Reiseland genutzt, jedoch ist für das Land im Nahen Osten ein Visum bei der Einreise erforderlich. Das Land selbst hat inzwischen erkannt, dass der Tourismus im Land weiter gefördert werden muss und bietet deshalb bei der Einreise ein Visum bei der Ankunft an. Dieses Visum kostet ungefähr 60 € und muss direkt bei der Einreise bezahlt werden.

Jordan

Diese Art des Visums erspart Ihnen den Weg zu einem jordanischen Konsulat oder zur jordanischen Botschaft. Somit sparen Sie Zeit und Geld, da Sie keine Besuche und lange Fahrstrecken bei dieser Art des Visaerwerbs eingehen müssen. Es gibt noch eine Alternative, die vor allem für Touristen interessant ist, die viele Attraktionen im Land selbst besuchen möchten. Doch dazu weiter unten im Text mehr.

Dies benötigen Sie für ein Jordanien Visum

Damit Sie problemlos in Jordanien einreisen können, benötigen Sie einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Dann wird Ihnen an allen Grenzübergängen, gleichgültig, ob auf dem Landweg oder per Flugzeug, ein Touristenvisum ausgestellt. Dieses Touristenvisum hat eine Gültigkeitsdauer von zwei Monaten und kann jederzeit verlängert werden.

Eine Ausnahme gibt es für deutsche Staatsbürger jedoch. Sollten Sie von Israel aus über die König Hussein Brücke nach Jordanien einreisen wollen, dann benötigen Sie ein Visum, das bereits vor Ihrer Reise in Deutschland von der jordanischen Botschaft ausgestellt wurde. Alle anderen Landwege sind problemlos mit Ihrem deutschen Reisepass zu überqueren.

Die Alternative zum Jordanien Visum, der Jordan Pass

Jordanien möchte seinen Tourismus stärken und hat deswegen den Jordan Pass ins Leben gerufen. Dieser Pass ist ausschließlich online vor der Reise zu beantragen und sichert Ihnen den kostenfreien Zutritt zu über 40 Attraktionen in Jordanien. Darunter auch den Eintritt in die weltbekannte Felsenstadt Petra. Sie haben die Möglichkeit, diesen Pass selbstständig zu beantragen, wir empfehlen jedoch, dass dies ein Dienstleister übernimmt.

Ein Dienstleister, der Ihnen zuverlässig und innerhalb von 24 Stunden den Jordan Pass besorgt ist iVisa.com. Dieser Agentur besorgt seit vielen Jahren für Privatleute und Geschäftsreisende weltweit Visa für Ihre Kunden. iVisa.com war eine der ersten Agenturen, die den Jordan Pass für seine Kunden angeboten hat. Hier sehen Sie die Kosten und Bearbeitungszeit für Ihren Jordan Pass.

Bearbeitungszeit

  • Standard: 3 Werktage
  • Rush: 2 Werktage
  • Super Rush: 1 Werktag

Gesamtkosten (Visa + Bearbeitungsgebühr)

  • Standard: USD 158.00
  • Rush: USD 178.00
  • Super Rush: USD 198.00

Anzahl der Einreisen

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer

1 Jahr nach Ausstellung

Maximaler Aufenthalt

30 days Per Entry

Der Jordan Pass wird in drei verschiedenen Varianten angeboten und ist gleichzeitig Visum für die Einreise nach Jordanien. Auch wenn sich die Preise erst einmal teuer anhören, sollten Sie bedenken, dass 60 € bereits für das Visum fällig werden. So kostet die günstigste Variante des Jordan Pass ca. 90 € und berechtigt zu einem Tagesaufenthalt in Petra.

Ein einzelnes Ticket für diesen Tagesaufenthalt in Petra würde ca. 60 € kosten. So haben Sie selbst in der günstigsten Variante bereits 30 € eingespart. Die weiteren Varianten unterscheiden sich nur durch die Aufenthaltsdauer in Petra. So gibt es noch die Variante, bei der Sie einen 2-Tagesbesuch in Petra machen dürfen, dies kostet ca. 100 €. Sowie die 3-Tagesvariante zu einem Preis von ungefähr 110 €.

Wie Sie sehen, lohnt sich dieser Jordan Pass nicht nur dann, wenn Sie Petra besuchen wollen, sondern auch bei anderen Attraktionen. Immerhin sind mehr als 40 Attraktionen inzwischen im Jordan Pass enthalten, die Sie komplett kostenfrei besuchen können. Der Pass hat eine Gültigkeit von 14 Tagen, ab dem Zeitpunkt, wo Sie die erste Attraktion besuchen.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?