Japan Visum für Olympia - Einreisebestimmungen während Olympia

Japan Visum für Olympia - Einreisebestimmungen während Olympia

iVisa | Aktualisiert am Oct 23, 2020

Japan lockt einige Besucher aus aller Welt. Das spannende Land bietet Kultur, eine ganz besondere Mentalität, tolles Essen und geschäftiges Treiben in den dicht besiedelten Metropolregionen.

Japan

Geschäftsleute wohnen in Japan gerne Messen, Kongressen und Weiterbildungsprogrammen bei oder fliegen dorthin, um Verträge und Kooperationen zu verhandeln. Aber auch Privatleute reizt der ganz besondere Charme Japans sehr.

2020 wird in Japan ein nie dagewesener Ansturm an Besuchern erwartet, denn die Olympischen Sommerspiele finden dann nämlich dort statt. Wer während der Olympiade nach Japan reisen möchte, der sollte sich gut darüber informieren, wie es um die Einreisebestimmungen für die jeweilige Nationalität steht und mit welcher Dauer zu rechnen ist.

Visa-Richtlinien für Japan, Olympics Visum

Bestimmte Nationalitäten, darunter EU-Europäer, US-Amerikaner, Kanadier und Mexikaner, dürfen bereits jetzt ohne Visum nach Japan reisen. Dies wird auch während Tokyo 2020 der Fall bleiben.

Andere Nationalitäten benötigen für die Einreise ein Visum, welches bisher umständlich und bürokratisch über die japanische Botschaft beantragt werden muss. Um dem hohen Besucheransturm während der Olympia gerecht werden zu können, führt die Landesregierung zum Jahresanfang das Olympics Visum Japan ein.

Dabei handelt es sich um ein Touristenvisum, das Sie in einem Zeitraum von drei Monaten vor der Einreise online beantragen können und welches eine Aufenthaltsdauer von 90 Tagen ermöglicht.

Beantragung Olympics Visum 2020 Japan

Der klare Vorteil dieses e-Visums ist, dass Sie es ohne Probleme komplett selbstständig online beantragen können. Dies spart Ihnen Zeit und bietet auch weniger Hemmschwellen für Menschen, die über eine Reise dorthin nachdenken, aber die bisher mit dem Visum verbundenen Bemühungen scheuen.

Sie öffnen einfach die Seite in Ihrem Browser und füllen das Visa-Formular aus - achten Sie dabei auf vollständige und wahrheitsgemäße Angaben. Ihre Dokumente, wie zum Beispiel Ihren Reisepass, laden Sie einfach hoch nachdem Sie ihn eingescannt haben. Senden Sie Ihren Antrag dann ab.

Anforderungen Olympics Visum 2020

Noch nie war die Beantragung eines Visum für Japan so unkompliziert und schnell.

Belegen Sie einfach Ihre Nationalität durch das Hochladen Ihres Reisepasses.

Füllen Sie das Formular unbedingt korrekt aus und machen Sie nur wahrheitsgemäße Angaben.

Zur Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt. Wickeln Sie dies direkt von der Seite ab, wo Sie auch den Antrag stellen.

Ihr Olympics Visum für Japan 2020

Nachfolgend sind die wichtigsten Hard Facts zu Ihrem Touristenvisum Japan aufgeführt, unter anderem die Dauer der Bearbeitung und die Aufenthaltsdauer.

Maximale Aufenthaltsdauer: Besuchen Sie Japan mit Ihrem Visum für 90 Tage oder verlängern Sie auf maximal 180 Tage. Dies geht vor Ort oder später über einen Besuch bei der Meldestelle.

Anzahl der damit möglichen Einreisen: Sie können damit nur einmal einreisen.

Gültigkeit Ihres Olympics Visums: Nach der Beantragung ist Ihr Visum für drei Monate gültig. Dann müssen Sie einreisen oder es verfällt.

Ihr Olympics Visum - Kosten und Bearbeitungsdauer

Bearbeitungsdauer: Bisher dauert die Bearbeitung eines Touristenvisums für Japan knapp 72 Stunden nach Zahlungseingang. Über eventuelle weitere Optionen werden wir Sie informieren.

Kosten:

Ein Visum für Japan beläuft sich bisher auf rund 23,00€. Wie der Preis letztlich bei einem e-Visum dargestellt ist, erfahren Sie sobald die Option freigeschalten ist.

Teilen Sie diesen Artikel auf: