Visaanforderungen Japan - Visum für Japan

Visaanforderungen Japan - Visum für Japan

iVisa | Aktualisiert am Apr 26, 2021

Die größte asiatische Insel ist Japan. Zugleich ist Japans eines der kulturreichsten Länder der Welt. Ein Ausflug nach Japan ist der Traum von sehr vielen Menschen. In Japan können Sie die einzigartige Küche von Japan kennenlernen und die Landschaften der Inselnation erkunden. Japan ist wahrlich eine Welt für sich. Doch bevor Sie nach Japan reisen können, müssen Sie sich über die Visabestimmungen für Japan erkundigen.

Japan

Visabestimmungen für Japan

Die Visabestimmungen für Japan hängen davon ab, ob Sie aus einem Land kommen, welches kein Visum für Japan braucht, wie die meisten Länder, oder aus einem Land reisen, welches ein Visum benötigt. Falls Sie kein Visum brauchen, brauchen Sie lediglich eine Einreiseerlaubnis. Falls Sie ein Visum brauchen, können Sie sich dieses über das E-Visa Programm für Japan holen, welches 2020 startet.

Beantragung Touristenvisum

Falls Sie nur eine Einreiseerlaubnis benötigen, dann werden Sie diese sehr einfach erhalten. Sie müssen lediglich einen Einreisezettel ausfüllen, welchen Sie im Flugzeug bekommen werden. Falls Sie ein Visum benötigen, dann müssen Sie dieses über das E-Visa Programm für Japan beantragen. Dies geht sehr einfach online, sobald das Programm startet.

Anforderungen Touristenvisum Japan

Die Anforderungen an die Einreiseerlaubnis sind sehr gering. Sie brauchen nur die Daten auf dem Zettel wahrheitsgemäß und richtig ausfüllen und Ihren Reisepass mit sich führen. Diese beiden Dokumente zeigen Sie einen Grenzbeamten in Japan vor und dieser wird Ihnen Ihre Einreiseerlaubnis geben. Die Anforderungen an das Visum sind etwas schärfer. Sie müssen die Visabeantragung ausfüllen und müssen nachweisen können, dass Sie genügend Geld für Ihre geplante Reise haben.

Ihr Visum für Japan - Hard Facts

Der folgende Teil soll Ihnen alle wichtigen Informationen für die Einreise nach Japan aufzeigen.

Maximale Aufenthaltsdauer:

Die Einreiseerlaubnis und das normale Visum berechtigen Sie dazu, 90 Tage in Japan Urlaub zu machen. Falls Sie länger in Japan bleiben wollen, dann können Sie das Visum oder die Einreiseerlaubnis auf bis zu 180 Tage verlängern lassen. Dies tun Sie am besten vor Ort in Japan.

Anzahl der damit möglichen Einreisen:

Die Einreiserlaubnis und das Visum für Japan berechtigen Sie beide dazu nur einmal nach Japan einzureisen. Falls Sie öfter nach Japan reisen möchten, brauchen Sie eine neue Einreiseerlaubnis beziehungsweise ein neues Visum.

Gültigkeit Ihres Visums:

Über die Gültigkeit der Einreiseerlaubnis müssen Sie sich keine Sorgen machen, da diese solange gilt, wie Sie in Japan sind. Das Visum ist für eine ähnliche Dauer gültig. Die Gültigkeit des Visums verlängert sich, wenn Sie das Visum auf 180 Tage verlängern.

Bearbeitungsdauer:

Die Bearbeitungsdauer für die Einreiseerlaubnis beträgt lediglich ein paar Minuten, falls Sie schnell an einem Grenzbeamten in Japan rankommen. Für das Japan E-Visa werden Sie länger warten müssen. Zwischen mehreren Tagen und Wochen kann die Wartezeit betragen.

Kosten:

Die Kosten für das Visum hängen davon ab, wie lange Sie auf Ihr Visum warten können. Es gibt Visen, die Sie schneller bekommen, die aber auch teurer sind. Solche Visen können zwischen 6$ und 150$ kosten. Die Einreiseerlaubnis nach Japan ist kostenlos.

Teilen Sie diesen Artikel auf: