Einreise Portugal nach Japan - Visum Japan

Einreise Portugal nach Japan - Visum Japan

iVisa | Aktualisiert am Apr 25, 2021

Japan ist ein Reiseziel, dass für viele Menschen auf der Welt ein Traum ist. Besonders Europäer träumen oft von einem Urlaub in Japan. Portugiesen träumen allerdings nicht nur von Japan, sondern fliegen wirklich dorthin. Die meisten portugiesischen Urlauber, die nach Japan fliegen, tun dies, um die Kultur des Landes zu erleben, das Essen zu kosten und die wunderschöne Landschaft zu erleben. Doch wie sieht es mit den Visarichtlinien für portugiesische Reisende nach Japan aus?

Japan

Visa-Richtlinien für Japan

Die gute Nachricht ist, dass Portugiesen, die nach Japan reisen möchten, kein Visum benötigen. Stattdessen reicht eine Einreiseerlaubnis aus. Falls Sie sehr lange in Japan bleiben möchten oder aus einem anderen Grund als Urlaub nach Japan reisen, benötigen Sie dennoch ein Visum.

Beantragung Touristenvisum

Da die meisten Reisenden nach Japan kein Visum brauchen, müssen Sie auch keines beantragen. Stattdessen benötigen Sie eine Einreiseerlaubnis. Diese Einreiseerlaubnis können Sie mit einem Einreisezettel bekommen. Diesen Einreisezettel werden Sie im Flugzeug ausfüllen müssen. Achten Sie darauf, dass Sie Informationen, wie Ihren Namen, Ihren Geburtsort und ähnliches alles wahrheitsgemäß angeben. Sonst kann der Grenzbeamte später Ihre Einreiseerlaubnis aufgrund von Fehlinformationen zurückhalten. Falls Sie doch ein Visum für einen langen Aufenthalt oder für einen nicht-touristischen Aufenthalt benötigen, dann können Sie einfach das neue E-Visum für Japan ab 2020 nutzen.

Anforderungen Touristenvisum Japan

Die Anforderungen für die Einreiseerlaubnis für portugiesische Reisende sind sehr gering. Wenn Sie Ihren Eireisezettel wahrheitsgemäß und richtig ausfüllen, dann benötigen Sie nur noch einen gültigen Reisepass und zwei freie Seiten auf ihrem Reisepass auf denen ein Stempel des Grenzbeamten passt.

Ihr Visum für Japan - Hard Facts

Im Folgenden Teil haben wir alle wichtigen Informationen über die Einreiseerlaubnis nach Japan zusammengetragen. Für ein Visum werden Sie auch alle relevanten Informationen finden.

Maximale Aufenthaltsdauer:

Sie dürfen ohne ein Visum, solange Sie eine gültige Einreiseerlaubnis haben, 90 Tage in Japan verbringen. Diese Einreiseerlaubnis lässt sich auf bis zu 180 Tage für Touristen ausweiten. Es gibt auch spezielle Visen, welche Ihnen erlauben bis zu sechs Monate in Japan zu bleiben.

Anzahl der damit möglichen Einreisen:

Mit der Einreiseerlaubnis dürfen Sie nur einmal nach Japan einreisen. Sobald Sie Japan verlassen ist ihre Einreiseerlaubnis nicht mehr gültig und Sie brauchen eine neue für zukünftige Reisen.

Gültigkeit Ihres Visums:

Solange Sie Japan nicht verlassen und die 90 Tage noch nicht abgelaufen sind, ist Ihre Einreiseerlaubnis gültig.

Bearbeitungsdauer:

Die Bearbeitungsdauer der Einreiseerlaubnis hängt davon ab, wie viel Menschen zur selben Zeit nach Japan einreisen möchten. Die Schlange vor dem Grenzbeamten kann unter Umständen ziemlich lang sein. Falls Sie ein E-Visum beantragt haben kann die Bearbeitung zwischen wenigen Tagen und mehreren Wochen liegen.

Kosten:

Die Einreiseerlaubnis nach Japan ist für Portugiesen komplett kostenfrei. Falls Sie jedoch ein Visum brauchen für einen längeren oder einen nicht-touristischen Aufenthalt, dann können Ihre Kosten stark variieren. Je nachdem, wie schnell Sie ihr Visum benötigen, werden Sie zwischen 6$ und 150$ zahlen müssen.