Visum Japan für Schweizer - E-Visum für die Olympischen Spiele in Japan für Bürger der Schweiz

Visum Japan für Schweizer - E-Visum für die Olympischen Spiele in Japan für Bürger der Schweiz

iVisa | Aktualisiert am Oct 21, 2020

Japan, ein exotisches Land mit vielen Reizen für Besucher. Ob Geschäftsleute, die es wegen Messen und Kongressen in die Metropolregionen Japans verschlägt, oder Privatleute, die das Land mit all seinen Facetten erkunden möchten - das Land hält für jeden etwas Passendes bereit.

Japan

Japaner besitzen eine ganz besondere Mentalität und ihr technikaffines Arbeiten und Leben fasziniert Europäer sehr. Ein weiterer großer Anreiz für eine Reise in das ferne Japan wird sich 2020 bieten, denn dann richtet Japan nämlich die Olympischen Sommerspiele aus.

Zahlreiche Touristen werden deshalb erwartet. Im Rahmen Ihrer Reiseplanung sollten Sie sich unbedingt informieren, welche Richtlinien zur Einreise für Sie als schweizer Staatsbürger aktuell gelten.

Visa-Richtlinien für Japan - schweizer Bürger

Als Schweizer gehören Sie zu denjenigen Nationalitäten, die ohne Visum nach Japan reisen dürfen.

Etliche andere Nationalitäten müssen vor ihrer Anreise bereits ein Visum beantragen. Wegen der hohen zu erwartenden Besucherzahlen hat Japan aber auch für diese Staaten die Einreisevorschriften etwas gelockert. Darum entfällt es zukünftig, das Visa direkt beim Konsulat zu beantragen. Dies kann bald komplett online abgewickelt werden und wird viele Besucher ins Land locken.

Wenn Sie mit einem schweizer Reisepass unterwegs sind, entfällt aber auch dieser Aufwand für Sie.

Visafreie Einreise in Japan - Schweizer

Als Schweizer müssen Sie vorab kein e-Visum für die Schweiz beantragen. Sie erhalten Ihre Einreisegenehmigung direkt bei Ankunft durch einen Grenzbeamten.

Wenn Sie am Flughafen landen, gehen Sie zunächst durch die Grenzkontrolle, nur dass Sie eben dabei noch kein Visum mit sich führen. Der Beamte dort wird Sie dann um die Abgabe Ihre biometrischen Daten bitten. Dazu zählt einerseits Ihr Reisepass, der Sie als Schweizer identifiziert sowie auch Fingerabdrücke und die Beantwortung einiger Fragen zu Ihrer Reise.

Per Sichtvermerk im Reisepass wird Ihrer Einreise dann stattgegeben und Sie dürfen den Flughafen verlassen.

Ihr Olympics Visum 2020

Wenn Sie Bürger der Schweiz sind, können Sie auf ein e-Visum Japan verzichten und Ihr Olympics Visum Japan 2020 direkt on Arrival erhalten. Sie müssen vor dem Antritt Ihrer Reise also in Hinsicht auf Ihr Visum nichts mehr erledigen.

Auch im Rahmen der Olympischen Spiele wird sich daran nichts ändern - die Einreise soll unkompliziert sein.

Ihr visafreier Aufenthalt in Japan 2020

Nachfolgend erhalten Sie grundlegende Informationen rund um Ihr Olympics Visum für Japan im Jahre 2020 und wozu es Sie befähigt.

Maximaler Aufenthalt: Bei der visafreien Anreise von schweizer Staatsbürgern ergibt sich automatisch ein maximaler Aufenthalt von 90 Tagen. Dieser kann in besonderen Fällen aber problemlos noch vor Ort, aber auch hinterher noch, in ein länger laufendes Visum verlängert werden. Die längstmögliche Aufenthaltsdauer für Schweizer in Japan beträgt dann bis zu 180 Tage.

Anzahl der Einreisen: Mit Ihrem Visum für die Olympischen Spiele Tokyo 2020 dürfen Sie genau einmal einreisen. Weitere Einreisen erfordern eine längere Pause und die Neubeantragung Ihres Visums bei erneuter Ankunft.

Visafreie Einreise - Kosten und Bearbeitungsdauer

Bearbeitungsdauer: Bei der Abwicklung vor Ort müssen Sie mit einer Dauer von circa 15 Minuten rechnen, in denen der Beamte Ihre Daten erfasst und den Sichtvermerk abgibt.

Kosten:

Die visafreie Einreise ist komplett kostenlos für Bürger der Schweiz.

Teilen Sie diesen Artikel auf: