Home > Deutschland >

Online-Antrag für deutsches Schengen-Visum

Online-Antrag für deutsches Schengen-Visum
 
   
 
 
 
     
 

Deutschland - offen für den Tourismus

1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: Schengen-Visum

Beantragen Sie noch heute das Schengen-Visum für Deutschland mit iVisa

Letzte Aktualisierung: Januar 2023

HINWEIS: Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen in China und Macao aufgehalten haben, müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde. Passagiere aus diesen Ländern unter 12 Jahren sind von den Testanforderungen befreit.

Planen Sie, demnächst nach Deutschland zu reisen, und fragen sich, ob Sie ein Visum benötigen? Wenn Sie einen Reisepass eines Nicht-EU- oder Schengen-Landes besitzen und einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen in Deutschland planen, müssen Sie möglicherweise das Deutschland Schengen Visum beantragen.

Wir bei iVisa haben den Prozess vereinfacht, indem wir das Antragsformular für das Schengen-Visum um 50% kürzer und mit klaren und einfachen Fragen versehen haben. Außerdem wird Ihnen ein spezieller iVisa-Experte zugeteilt, der Sie von Anfang bis Ende begleitet.

Beantragen Sie Ihr Deutschland Schengen Visum online über iVisa und vermeiden Sie Ablehnungen und Stress. Lesen Sie weiter unten über das Visumverfahren.

Starten Sie Ihren Antrag noch heute!

Was ist ein Deutschland Schengen Visum?

Das Deutsche Schengen-Visum ist eines der begehrtesten Visa für den Besuch des Schengen-Raums. Es ermöglicht Reisenden die Einreise in die Schengen-Mitgliedsstaaten in Europa und die Erkundung des Kontinents, ohne dass sie sich um Grenzübertritte oder die Beschaffung separater Visa für jedes Mitgliedsland kümmern müssen.

Mit dem Schengen-Visum für Deutschland können Sie in die folgenden 26 Schengen-Staaten einreisen: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Die Flexibilität des Visums macht dieses Visum für viele Reisende interessant.

Was kann ich mit einem Schengen-Visum für Deutschland tun?

  • Den Schengen-Raum zu touristischen Zwecken besuchen.

  • Ihre Familie oder Freunde besuchen.

  • Zwischenstopps auf einem Flughafen im Schengen-Raum machen.

  • Unbezahlte Geschäfte tätigen.

  • An Geschäftstreffen, Konferenzen oder anderen geschäftlichen Aktivitäten teilnehmen.

  • Freizeitkurse von bis zu 30 Tagen Dauer (z. B. Tanzkurse).

  • Teilnahme an Kongressen als Zuhörer oder Redner (ohne Gebühren zu verlangen).

Was kann ich mit dem Schengen-Visum für Deutschland nicht tun?

  • Eine entgeltliche Tätigkeit ausüben (bezahlte Arbeit).

  • Medizinische Behandlungen in Anspruch nehmen.

  • Heiraten oder eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen.

Mit den Reisevorbereitungen beginnen.

Wer kann ein Schengen-Visum für Deutschland beantragen?

Einige Staatsangehörige haben das Privileg, visumfrei in den Schengen-Raum einzureisen, z. B. europäische Bürger und Staatsangehörige der Schengen-Mitgliedstaaten. Die meisten anderen Staatsangehörigen müssen jedoch alle Anforderungen und Interviewverfahren durchlaufen, um ein Schengen-Visum zu erhalten.

Darüber hinaus können Inhaber von Reisepässen aus den folgenden Ländern ohne Visum in den Schengen-Raum einreisen:

  • Vereinigte Staaten

  • Vereinigtes Königreich

  • Australien

  • Neuseeland

  • Kanada.

Finden Sie heraus, ob Ihre Nationalität für das Deutsche Schengen-Visum qualifiziert ist, indem Sie unser Visa-Checker-Tool oben auf dieser Seite verwenden, um mehr über die spezifischen Voraussetzungen und Richtlinien Ihres Landes zu erfahren.

Wie lange ist das deutsche Schengen-Visum gültig?

Wenn Sie ein Schengen-Visum haben, können Sie Deutschland und den Schengen-Raum für bis zu 90 Tage pro Einreise innerhalb von 5 Jahre nach Ausstellung besuchen.

Das bedeutet, dass Sie in den Schengen-Raum und nach Deutschland einreisen und beliebig oft zwischen den beiden Ländern hin- und herreisen können, solange Sie die kumulative Grenze von 90 Tagen nicht überschreiten.

Weitere Informationen über andere deutsche Visabestimmungen und -richtlinien, z. B. über die Beantragung eines Visums für den längerfristigen Aufenthalt oder einer Aufenthaltsgenehmigung, finden Sie auf der Website des deutschen Konsulats oder der deutschen Botschaft in Ihrem Land.

Welche Unterlagen benötige ich für die Beantragung des Deutschland-Visums?

Wenn Sie das deutsche Schengen-Visum mit iVisa beantragen, senden wir Ihnen eine vollständige Liste der Dokumente, die Sie für die Beantragung benötigen.

Hier sind einige der Dokumente, die Sie für die Beantragung des Deutschland-Visums benötigen:

  • Eine Kopie eines gültigen Reisepasses. Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Ihrem geplanten Ankunftsdatum gültig sein und mindestens 3 leere Seiten haben.

Nachweis über Ihre Reisepläne. Dies kann ein Rückflugticket in Ihr Heimatland oder eine bestätigte Hotelreservierung sein.

Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel. Weisen Sie nach, dass Sie während Ihres Aufenthalts in Europa Ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten können. Dazu können Sie Kontoauszüge oder ein Schreiben Ihres Arbeitgebers vorlegen, aus dem Ihr Einkommen hervorgeht.

  • Reise-/Krankenversicherung. Diese Reisekrankenversicherung muss die medizinischen Kosten und den Rücktransport in Notfällen abdecken.

Zwei Fotos in Passgröße. Wenn Sie keins haben, verwenden Sie den iVisa digital photo service.

Visumantrag, ausgefüllt in Englisch oder Deutsch. Das Formular sollte korrekt und wahrheitsgemäß ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben werden.

Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Dokumente für mitreisende Familienangehörige wie Ihren Ehepartner oder Ihre Kinder vorlegen.

Diejenigen, die diese Grundvoraussetzungen erfüllen, sollten keine Probleme haben, dass ihr Deutschland-Visumantrag genehmigt wird. Die deutschen Behörden werden das Visum nach der Genehmigung in den Reisepass einfügen.

Haben Sie alle Ihre Dokumente bereit? Starten Sie Ihren Antrag hier!

Brauche ich ein deutsches Visum, wenn ich im Transit durch das Land reise?

Transit-Schengen-Visa werden einigen Staatsangehörigen ausgestellt, die nur in den Schengen-Raum einreisen wollen, um das Verkehrsmittel zu wechseln.

Es gibt zwei Kategorien von Transitvisa:

  1. Flughafen-Transit-Schengen-Visum

  2. Schengen-Transitvisum für Seeleute

Erkundigen Sie sich bei der deutschen Botschaft in Ihrer Nähe, ob Sie für ein Transitvisum in Frage kommen.

Vorteile der Beantragung Ihres Schengen-Visums für Deutschland mit iVisa

100% Regierungskonform: Unser Team von iVisa-Experten überprüft Ihre Angaben und stellt sicher, dass sie zu 100 % mit den staatlichen Anforderungen übereinstimmen.

  • Unbegrenzter Zugang zu Ihrem iVisa-Experten: Wir stellen Ihnen einen persönlichen Visumsexperten zur Seite, der Sie von Anfang bis Ende durch den gesamten Antragsprozess begleitet.

  • Vereinfachtes Antragsformular: Anstatt über 60 verwirrende und langwierige Fragen auf der Website der Regierung zu beantworten, müssen Sie bei der Beantragung über die iVisa-Website nur eine kurze Umfrage beantworten. Die Fragen sind klar und einfach zu beantworten, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

  • Füllen Sie das Formular in Ihrem eigenen Tempo aus: Füllen Sie das Formular in Ihrem eigenen Tempo aus, nehmen Sie Änderungen vor, wann immer Sie wollen, und speichern Sie Ihren Fortschritt.

  • Schritt-für-Schritt-PDF-Anleitung: Wenn Sie sich über iVisa bewerben, erhalten Sie ein Handbuch mit allen Tipps, die Sie brauchen, um schwierige Fragen zu beantworten und sich auf Ihr Vorstellungsgespräch vorzubereiten.

Wie Sie das Deutschland-Visum online beantragen

Um das Deutschland Schengen Visum mit iVisa zu erhalten, müssen Sie nur die folgenden Schritte befolgen:

  1. Füllen Sie das vereinfachte iVisa-Formular mit Ihren persönlichen Daten und Reisedaten aus. Sie erhalten eine Anleitung und 24/7-Support von Ihrem iVisa-Experten.

  2. Reichen Sie die erforderlichen Dokumente entsprechend den Anweisungen ein.

  3. Nehmen Sie an dem obligatorischen Visum-Interview teil.

  4. Erhalten Sie Ihr deutsches Schengen-Visum und machen Sie sich reisefertig!

Vor Ihrem Interview senden wir Ihnen eine "Dokumenten-Checkliste" und Anweisungen mit allem, was Sie zum Interview mitbringen sollten.

Beginnen Sie hier.

Was sind die Kosten und die Bearbeitungszeit für das Schengen-Visum für Deutschland?

iVisa bietet die folgenden Bearbeitungsmöglichkeiten für das deutsche Schengen-Visum an:

  • Standardbearbeitung: Dauert bis zu 30 Tage und kostet EUR €145.29.

Dies sind die Bearbeitungskosten für iVisa. Es fallen keine staatlichen Visagebühren an.

Brauchen Kinder ein Schengen-Visum für die Einreise nach Deutschland?

Ja, Kinder oder Minderjährige müssen für die Einreise nach Deutschland ein Schengen-Visum beantragen, wenn sie aus einem berechtigten Land kommen. Beide Elternteile müssen das Antragsformular für das Visum ihres Kindes unterschreiben.

Außerdem müssen Sie die Geburtsurkunde des Kindes beifügen. Wenn Ihr Kind nur mit einem Elternteil oder einem anderen Erziehungsberechtigten reist, müssen Sie eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils und einen Nachweis über die Beziehung des Kindes zu Ihnen vorlegen.

COVID-19 Einreisebestimmungen und -beschränkungen in Deutschland

Derzeit gibt es keine COVID-19-Tests, Impfungen oder Quarantänebestimmungen für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland. Informieren Sie sich außerdem über die Einreisebeschränkungen für andere Schengen-Länder, die Sie auf Ihrer Reise besuchen möchten.

Obwohl die CDC und die WHO empfehlen, dass alle Reisenden vollständig geimpft sind, verlangt Deutschland derzeit keine Impfbescheinigungen.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über das deutsche Schengen-Visum erfahren möchten oder Fragen zum Antragsverfahren haben, ist iVisa für Sie da.

Unser engagiertes Online-Team von Kundendienstmitarbeitern steht Ihnen rund um die Uhr per Online-Chat zur Verfügung, um Ihnen bei allen Fragen zu helfen, oder Sie können ihnen eine E-Mail an [email protected] schicken.

Erforderliche Dokumente für den Antrag

  • Ihr Reisepass. Er muss noch mindestens 6 Monate ab Ihrer Ankunft im Schengen-Raum gültig sein.
Wichtige Hinweise
  • Bei dem Schengen-Visumantrag für Deutschland handelt es sich um ein Kurzzeitvisum, das Reisenden die Einreise in 26 Schengen-Länder gewährt.

  • Mit diesem Visum können Sie sich bis zu 90 Tage im Schengen-Raum aufhalten.

  • Der Visumbeamte entscheidet, ob Sie die Genehmigung für ein Einfach-, Zweifach- oder Mehrfacheinreisevisum erhalten.

  • Für die Beantragung dieses Visums muss Ihr Reisepass mindestens 6 Monate ab dem Ankunftsdatum gültig sein und mindestens 2 leere Seiten für Stempel enthalten.

  • Nach Ihrem Termin müssen Sie warten, bis Sie eine Antwort auf Ihren Visumantrag erhalten.

  • Obwohl die Bearbeitung Ihres Visums in der Regel nicht länger als 15 Tage dauert, kann sie in manchen Fällen mehr Zeit in Anspruch nehmen. Diese Bearbeitungszeit kann sich für Bürger mancher Länder von 15 auf 45 Tage verlängern.

  • Wir empfehlen Ihnen, Ihren Antrag mindestens 1 Monat vor Ihrem geplanten Ankunftsdatum im Schengen-Raum einzureichen.

War diese Seite hilfreich?

Noch Fragen?

Unser Unternehmen ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und hat einen geprüften IATA-Agenturcode. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft anhand unserer Nr. 23716873 unter http://store.iata.org/ieccacfree.

Denken Sie daran, dass unser Kundenbetreuungsteam von iVisa 24/7 für Sie da ist, um Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Die Beantragung mit iVisa dauert weniger als 15 Minuten.

Beginnen Sie hier!

Das Interview kann um die 20 Minuten dauern. Während dieser Zeit wird der Konsulatsbeamte Ihnen Fragen zu Ihrer Reise stellen und Ihre Unterlagen verlangen. Denken Sie daran, den Ratgeber zur Interviewvorbereitung herunterzuladen, den wir Ihnen bei Einreichung Ihres Antrags per E-Mail zuschicken.

Wenn Sie noch keinen Antrag gestellt haben, beginnen Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen, dieses Visum mindestens 1 Monat vor Ihrer Reise nach Deutschland und in den Schengen-Raum zu beantragen.

Beginnen Sie hier!

Die Gültigkeit Ihres Schengen-Visums wird von den Visumbeamten festgelegt. Manchmal erhalten Sie ein Visum mit einer kürzeren oder längeren Aufenthaltsdauer als Sie benötigen. Doch im Allgemeinen können Sie sich 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen in Deutschland aufhalten.

Wenn Sie Ihren Reisepass mit dem Visumsticker erhalten, lesen Sie diesen bitte sorgfältig durch. Er zeigt das erstmögliche Datum, an dem Sie in den Schengen-Raum reisen dürfen sowie den letzten Tag, an dem Sie das Gebiet verlassen müssen. Außerdem zeigt er an, wie viele Tage Sie sich in diesem Raum aufhalten dürfen.

Denken Sie daran, dass die Anzahl der Tage, die Sie in den Schengen-Ländern verbringen dürfen, stets ein kürzerer Zeitraum ist, während die Gültigkeit Ihres Visums einen längeren Zeitraum darstellt. Achten Sie darauf, die gültige Aufenthaltsdauer Ihres Visums im Schengen-Raum nicht zu überschreiten. Falls Sie länger als erlaubt bleiben, können Geldstrafen oder ein Einreiseverbot für den Schengen-Raum auf Sie zukommen.

Beginnen Sie Ihre Reise nach Europa!

Die Kosten des Visums richten sich nach dem Folgenden:

  • Kurzzeitvisum (Erwachsene): 80 € - $82,75 USD.

  • Kinder zwischen 6-12 Jahren: 40 € - $41,37 USD.

  • Kinder unter 6 Jahren: Kostenlos

  • Bürger aus Armenien, Aserbaidschan und Russland: 35 € - $36,20 USD.

Beginnen Sie hier Ihre Reise!

Zu den für das deutsche (Schengen) Visum berechtigten 106 Ländern gehören: Afghanistan, Algerien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Belarus, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Botsuana, Burkina Faso, Burma/Myanmar, Burundi, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Tschad, China, Komoren, Kongo, Elfenbeinküste, Kuba, Demokratische Republik Kongo, Dschibuti, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, Äquatorialguinea, Eritrea, Äthiopien, Fidschi, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea Bissau, Guyana, Haiti, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Jamaika, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kuwait, Kirgisistan, Kosovo, Laos, Libanon, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Mauretanien, Mongolei, Marokko, Mosambik, Namibia, Nauru, Nepal, Niger, Nigeria, Nordkorea, Oman, Pakistan, Palästina, Papua-Neuguinea, Philippinen, Katar, Russland, Ruanda, Sao Tome und Principe, Saudi-Arabien, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Südafrika, Südsudan, Sri Lanka, Sudan, Suriname, Swasiland, Syrien, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Togo, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Uganda, Usbekistan, Vietnam, Vanuatu, Jemen, Sambia, Simbabwe.
Ja . Die Gebühren für das deutsche Visum können mit Bargeld, Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden. Die Visumkosten für die meisten Antragsteller betragen 80 € - $82,75 USD.

Deutschland ist ein schönes Land, das auch voller wunderbarer Menschen und sehr geschichtsträchtig ist. Sein offizieller Name ist Bundesrepublik Deutschland und es liegt am östlichen Rand dessen, was die meisten Reisenden als Westeuropa kennen. Geographisch gesehen liegt das Land genauer gesagt in Mitteleuropa, mit Dänemark im Norden, Polen und der Tschechischen Republik im Osten, Österreich und der Schweiz im Süden, Frankreich im Südwesten und Luxemburg, Belgien und den Niederlanden im Westen. Deutschland ist das Land mit der größten Volkswirtschaft und der größten Bevölkerung in der Europäischen Union. Es ist offiziell das achthäufigst besuchte Land der Welt. Da so viele Leute Deutschland jedes Jahr besuchen, muss es dort doch entsprechend etwas Interessantes geben, oder? Zu den Ländern, aus denen die meisten Touristen nach Deutschland kommen, gehören die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Abgesehen davon, dass es bei vielen ausländischen Reisenden ganz oben auf der Liste steht, entscheiden sich jährlich über 30% der deutschen Einwohner dafür, ihren Urlaub im eigenen Land zu verbringen.

Abgesehen von seiner natürlichen Schönheit und der einfachen Erreichbarkeit gilt Deutschland als eines der sichersten Reiseziele weltweit. Wenn Besucher gefragt werden, warum sie Deutschland als Urlaubsziel gewählt haben, werden unter anderem die Kultur, das Land, die Städte, die Sauberkeit, die Sicherheit, die Küche, die Einkaufsmöglichkeiten und das aufregende Nachtleben genannt. Deutschland ist in der Tat das bestbewertete Kulturreiseziel für europäische Besucher. Es ist ein weltbekanntes weltweites Messeziel. Junge Europäer im Alter von 15 bis 24 Jahren nennen Deutschland oft als eines der Reiseziele, das sie zuerst besuchen möchten.

Deutschland hat allgemein ein sehr solides globales Image. Dies ist seiner starken Wirtschaft, seinem Respekt vor den Behörden, seiner Infrastruktur von Weltklasse und seinen Qualitätsprodukten zu verdanken. Es ist auch die Heimat einiger der luxuriösesten Reiseziele in Europa. Der Grund dafür, dass Deutschland auf dem Land nicht überentwickelt ist, liegt darin, dass ein Drittel der Fläche des Landes als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen ist. Dies hat dafür gesorgt, dass es immer viele Freiflächen geben wird, in denen die Menschen die frische Luft genießen und sogar Extremsportarten ausüben können.

In Deutschland gibt es viele Orte, die wie aus einem Märchen stammend wirken. Obwohl der Begriff märchenhaftes Reiseziel wie ein Modewort erscheinen mag, ist die Wahrheit, dass viele dieser so genannten Orte in Deutschland schon seit Jahren Reisende begrüßen, aber nicht so berühmt waren, bevor die Menschen begannen, ihre Schönheit auf Social-Media-Seiten wie Facebook, Pinterest und Instagram zu posten. Märchenhafte Reiseziele haben zwar nicht in Deutschland ihren Ursprung, aber dank der Einführung einiger der beliebtesten Touristenrouten Deutschlands, wie der Romantischen Straße und der Märchenstraße, wurde das Erleben dieser magischen Orte zu einem fast schon viralen Phänomen. Manche nennen sie deutsche Märchenstädte. Andere bezeichnen sie als deutsche mittelalterliche Städte. Die Wahrheit ist, dass sie zu den schönsten Städten in Deutschland gehören. Auch die Fortbewegungsmöglichkeiten in Deutschland sind super einfach, da es über eine der besten Infrastrukturen der Welt verfügt.

Innerhalb der großen Städte sind die öffentlichen Verkehrsmittel zuverlässig und erschwinglich. Besucher finden hier Busse, Straßenbahnen sowie oberirdische und unterirdische Züge, die Sie praktisch an jeden Punkt der Stadt bringen können. Außerhalb der großen Städte kann man auch problemlos Busse oder Hochgeschwindigkeitszüge nehmen, um sich im Land zu bewegen, aber die aufregendste Art, das Land zu durchqueren, ist die Fahrt auf der Autobahn. Entgegen der landläufigen Meinung sind nicht alle Streckenabschnitte der Autobahn frei von Geschwindigkeitsbeschränkungen, Reisende sollten also Vorsicht walten lassen! An vielen Orten gibt es Radarkameras. Im Allgemeinen ist das Fahren in Deutschland aber sehr einfach. Es gibt keine Mautgebühren auf den Autobahnen, die Straßen im ganzen Land sind gut gepflastert und sicher, und die Menschen hier sind gute Fahrer. In den Schulferien kann es jedoch zu Staus kommen. Die beste Zeit für einen Besuch in Deutschland ist am Anfang oder Ende des Sommers, zwischen April und Juni oder zwischen August und Oktober. Auch wenn die Schlangen für die Attraktionen etwas länger sind, ist dies in Deutschland nicht immer der Fall, da die Einheimischen in den Sommermonaten dazu neigen, die Städte zu verlassen. Am Ende des Tages teilen sich die Besucher die Warteschlange mit anderen Besuchern.

Außerdem ist die Weihnachtszeit in Deutschland die ideale Zeit, um die Weihnachtsmärkte im ganzen Land zu besuchen. Es gibt viele leckere Leckereien zum Essen und Trinken sowie wunderbare Vorführungen zu sehen. Dies in Verbindung mit großartigen Skigebieten macht Deutschland zu einer großartigen Option für einen Besuch im Winter. Wenn es ums Essen geht, gibt es in ganz Deutschland viele großartige regionale Küchen zum Ausprobieren. Zu den bekanntesten Getränken und Gerichten gehören Bier, Würstchen und Sauerkraut.