Holen Sie sich Ihren Schengen-Visumantrag für die Tschechische Republik jetzt online!

Weitere Informationen: Schengen-Visum für die Tschechische Republik

Dieser Inhalt wurde im Juni 2022 aktualisiert

Eine Reise nach Europa, um die Tschechische Republik und die Nachbarländer zu besuchen, ist ein wunderbares Reiseziel für einen kurzen Besuch. Egal, ob Sie zum Vergnügen reisen, verschiedene Städte in der Europäischen Union für Ihren Besuch besichtigen oder einfach nur die ganze Zeit in der Tschechischen Republik bleiben, Sie müssen sicherstellen, dass Sie alle Reisedokumente haben, die Sie benötigen, bevor Sie abreisen.

Ihre Reisedokumentenliste für Ihr Zielland sollte Visabestimmungen für ausländische Staatsbürger, Einreisegenehmigungen, Belege, ein Langzeitvisum (falls erforderlich), eine Geschäftserlaubnis, wenn Ihr Besuch geschäftlichen Zwecken dient, und andere erforderliche Dokumente enthalten.

Wenn Sie nur zu touristischen Zwecken reisen möchten, benötigen Sie ein Schengen-Visum. Unser Team von iVisa.com hilft Ihnen Ihr Visum zu beantragen.

Um Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise in die Tschechische Republik zu helfen, finden Sie hier einige häufig gestellte Reisefragen, die Besucher oft haben.

Was ist das Schengen-Visum für die Tschechische Republik?

Die Tschechische Republik ist Teil der Schengen-Länder oder der Schengen-Zone, einer Gruppe von 26 europäischen Ländern, die eine gemeinsame Visapolitik verfolgen und als einzige Gerichtsbarkeit für internationale Reisezwecke fungieren. Ein Schengen-Visum für die Tschechische Republik ist ein Kurzaufenthaltsvisum, das es dem Besucher ermöglicht, für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen für touristische oder geschäftliche Aktivitäten in jedes Mitgliedsland im Schengen-Raum zu reisen. Es ermöglicht dem Inhaber, sich frei durch die Mitgliedsstaaten, einschließlich der Tschechischen Republik, im Schengen-Raum zu bewegen.

Die anderen Mitgliedsstaaten sind:

  • Österreich, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und Schweiz.

Das Schengen-Visum für die Tschechische Republik wird im gesamten Schengen-Raum akzeptiert. Für eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Ihr Schengen-Visum für die Tschechische Republik zu erhalten, können Sie online bei iVisa.com beantragen.

Brauchen Sie ein Visum, um nach Tschechien zu reisen?

Wenn Sie in ein neues Land reisen, ist es wichtig, sich über die Reisebestimmungen und andere Anforderungen zu informieren, die ausländische Staatsangehörige für die Einreise erfüllen müssen. Einige Länder verlangen ein Touristenvisum sowie einen gültigen Reisepass. Das Touristenvisum kann als Erlaubniserklärung oder Reisegenehmigung betrachtet werden, die von den tschechischen Zollbehörden für Besucher ausgestellt wird, die in die Tschechische Republik und/oder andere Schengen-Mitgliedsländer reisen und sich dort für 90 Tage oder weniger aufhalten.

Das Schengen-Visum wird von niemandem benötigt, der in einem der Schengen-Mitgliedsländer lebt, also in den meisten Teilen Europas oder den Vereinigten Staaten. Wenn Sie jedoch planen, länger als 90 Tage zu bleiben, benötigen Sie ein nationales Langzeitvisum.

Wenn Sie nicht aus einem der Mitgliedsländer oder den Vereinigten Staaten kommen, müssen Sie ein Visum für die Tschechische Republik (Schengen-Visum) beantragen.

Um Ihre Berechtigung zu überprüfen, können Sie unser Visa Checker-Widget auf der Startseite verwenden.

Wie lange ist ein Schengen-Visum für die Tschechische Republik gültig?

Schengen-Visa können eine einmalige oder mehrfache Einreise ermöglichen. Mit einem Visum für die einmalige Einreise können Sie nur einmal in den Schengen-Raum einreisen. Dies ist auf der Visummarke nach der Ausstellung mit „01“ gekennzeichnet. Mit einem Visum für die mehrfache Einreise können Sie während der Gültigkeitsdauer Ihres Visums zweimal oder mehrmals einreisen.

  • Das Schengen-Visum für die einmalige Einreise berechtigt zu einer einzigen Reise in den Schengen-Raum mit einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen.

  • Wenn Ihr Visum für mehrfache Einreisen gültig ist, dürfen Sie sich bis zu 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen im Schengen-Raum aufhalten. Der Aufenthalt kann in beliebig viele Reisen aufgeteilt werden. Die Gültigkeitsdauer eines Visums für die mehrfache Einreise beträgt zwischen 6 Monaten und maximal 5 Jahren.

Welche Anforderungen gelten für das Schengen-Visum für die Tschechische Republik?

Die für einen Visumantrag für die Tschechische Republik erforderlichen Dokumente hängen hauptsächlich von der Art des Visums ab, das für Ihren Besuch entsprechend Ihrem Besuchszweck und Ihrer Nationalität benötigt wird. Hier sind einige der Anforderungen der Regierungsbehörden:

  • Zuerst füllen Sie das Antragsformular aus vollständig und ehrlich.
  • 2 Passfotos müssen beigefügt werden – eine aktuelle Ganzgesichtsaufnahme mit hellem Hintergrund. Erfahren Sie mehr über die Anforderungen und Spezifikationen für Visafotos unter iVisa.com Passport Photos.
  • Ihr Reisepass und Kopien früherer Visa sind erforderlich. Ihr Reisepass muss mindestens zwei leere Seiten haben.
  • Eine Kopie Ihrer Rückfahrkartenreservierung. Es wird nicht empfohlen, das Ticket vor Erhalt des Visums zu kaufen – sofern nicht anders erforderlich.
  • Reisekrankenversicherungsbestätigung über mindestens 30.000 € Deckung innerhalb der Tschechischen Republik und des gesamten Schengen-Raums.
  • Ein Anschreiben, in dem der Zweck des Besuchs in der Tschechischen Republik und die Reiseroute angegeben sind.
  • Reiseplan: Flugplanreservierung mit Daten und Flugnummern unter Angabe der Ein- und Ausreise aus der Tschechischen Republik.
  • Angaben zur Unterkunft: Nachweis der Unterkunft für die gesamte Dauer des beabsichtigten Aufenthalts in der Tschechischen Republik.
  • Personenstandsnachweis (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder, Sterbeurkunde des Ehepartners, ggf. Lebensmittelkarte)
  • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel für den Aufenthalt in der Tschechischen Republik

Fühlen Sie sich verwirrt mit all den Anforderungen für ein Visum für die Tschechische Republik? Für ein müheloses und sorgenfreies Erlebnis, bewerben Sie sich mit iVisa.com.

Brauche ich ein Schengen-Visum, wenn ich durch die Tschechische Republik reise?

Ja. Sie benötigen ein Transit-Schengen-Visum, wenn Sie durch die Tschechische Republik reisen. Dies ist ein spezielles Visum, das Ihnen erlaubt, in den Schengen-Raum einzureisen, um Ihr Transportmittel zu ändern. Es gibt zwei Arten von Transitvisa:

  • Schengen-Visum für den Flughafentransit
  • Transit-Schengen-Visum für Seeleute

Das Flughafenvisum berechtigt Sie zum Umsteigen an jedem beliebigen Schengen-Flughafen. Mit einem Flughafen-Schengen-Visum können Sie im internationalen Transitbereich des Flughafens bis zu Ihrem nächsten Flug warten.

  • Sie können den internationalen Transitbereich des Flughafens nicht verlassen, auch wenn Sie über Nacht warten.
  • Wenn Sie an mehr als einem Flughafen umsteigen möchten, benötigen Sie das Standard-Schengen-Visum.
  • Wenn Sie den Flughafen aus irgendeinem Grund verlassen, zum Beispiel mit einem Anschlussflug an einem anderen Schengen-Flughafen, müssen Sie dennoch das Standard-Schengen-Visum beantragen.

Wie bekommt man online ein Schengen-Visum für die Tschechische Republik?

Normalerweise kann das Ausfüllen eines Antragsformulars für ein Visum für die Tschechische Republik ein zeitaufwändiger und mühsamer Prozess sein, weshalb iVisa.com den Prozess einfach und leicht durchführbar gemacht hat. Es dauert nur ein paar Minuten Ihrer Zeit, um das Visumantragsverfahren für die Tschechische Republik abzuschließen. Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten:

  • Der erste Schritt: Sie müssen das Antragsformular für ein Visum für die Tschechische Republik ausfüllen, indem Sie einen Fragebogen beantworten und dann die Bearbeitungszeit auswählen.
  • Zweiter Schritt: Überprüfen Sie, ob die angegebenen Informationen korrekt sind, und bezahlen Sie die Anmeldegebühr online per Gutschrift/Lastschrift
  • Dritter Schritt: Laden Sie bei Bedarf eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses und anderer Dokumente hoch. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Senden“, um Ihren Visumantrag für die Tschechische Republik online hochzuladen.

Wenn Sie beim Ausfüllen des Visumantragsformulars für die Tschechische Republik nicht weiterkommen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Kundensupport-Team hilft Ihnen bei der Lösung des Problems. Wir sind rund um die Uhr erreichbar.

Wie hoch sind die Bearbeitungszeit und die Kosten für ein Schengen-Visum für die Tschechische Republik?

Die rechtzeitige Bearbeitung eines Dokuments ist heutzutage ein Luxus. Die Beantragung über ein Regierungsportal kann eine zeitaufwändige Aufgabe sein. Wenn Sie nach einer schnelleren und einfacheren Möglichkeit suchen, Ihre Bestellung für die Tschechische Republik zu bearbeiten, bieten wir verschiedene Optionen für alle an:

  • Standardverarbeitungsoption: Sie können Ihre Dokumente in einer Standardzeit und zu einem erschwinglichen Preis verarbeiten lassen. Perfekt für diejenigen, die vorausplanen.
  • Eilverarbeitungsoption: Diese Verarbeitungszeit ist im Vergleich zur Standardoption viel schneller.
  • Super Rush Processing Option: die schnellste von iVisa.com angebotene Bearbeitungsoption, perfekt für alle, die es eilig haben oder in letzter Minute planen.

Mit Minderjährigen in die Tschechische Republik reisen

Wenn Sie mit Minderjährigen in die Tschechische Republik reisen, benötigen Sie bei der Beantragung eines Visums Folgendes.

  • Eine notariell beglaubigte Reiseerlaubnis, die der Reise zustimmt
  • Nachweis über regelmäßige Einkünfte der Eltern, z. B. Vertrag über das monatliche Einkommen oder Bankauszug oder Gewerbeschein (bei Gewerbetreibenden)
  • Wenn ein Elternteil in einem anderen Land lebt, benötigen Sie auch dessen schriftliche Erlaubnis oder Zustimmung

Wenn Sie ein Visum persönlich beantragen, müssen die Eltern oder ein Erziehungsberechtigter den Minderjährigen begleiten.

Tschechische Republik COVID-19-Anforderungen

Mit Wirkung zum 9. April 2022 hat die Tschechische Republik alle COVID-19-bezogenen Einreisebeschränkungen für Reisende ausgesetzt. Reisende in die Tschechische Republik müssen kein Passagierlokalisierungsformular mehr ausfüllen, einen Nachweis über eine COVID-19-Impfung oder eine frühere Infektion usw. erbringen. Weitere Informationen finden Sie auf der tschechischen COVID-19-Website des Innenministeriums.

Versicherungsanforderungen für das Visum für die Tschechische Republik

Mit dem Schengen-Visum können Sie sich in der gesamten Tschechischen Republik frei bewegen. Im Rahmen Ihres Visumsantrags müssen Sie eine Reiseversicherung für die Tschechische Republik mit einer Mindestdeckung von 30.000 Euro nachweisen.

Wenn Sie Bürger eines europäischen Landes sind, das für Reisen in die Tschechische Republik kein Visum benötigt, ist der Abschluss einer Reiseversicherung für die Tschechische Republik für Aufenthalte von weniger als 90 Tagen nicht obligatorisch.

Welche Visaarten gibt es für die Tschechische Republik?

Wenn Sie eine Reise in die Tschechische Republik planen, benötigen Sie ein Visum für die Einreise in die Tschechische Republik oder in eines der Länder des Schengen-Raums. Ausländische Staatsbürger oder nichteuropäische Staatsbürger, die nicht das Privileg der visumfreien Einreise genießen, müssen ein Schengen-Visum beantragen, um in die Tschechische Republik und in andere Länder des Schengen-Raums einreisen zu können. Die Visumanforderungen sind erfüllt, wenn Sie sich bei iVisa.com bewerben, und Sie können mehr über das Antragsverfahren für ein Schengen-Visum erfahren.

Zu den Visa-Typen gehören:

  • Schengen-Visum für die Tschechische Republik
  • Schengen-Transitvisum für die Tschechische Republik
  • Langzeitvisum für die Tschechische Republik

Wie füllen Sie das Antragsformular für ein Visum für die Tschechische Republik aus?

Befolgen Sie die Schritte auf iVisa.com, um sicherzustellen, dass Sie die für die Tschechische Republik gültigen Visuminformationen korrekt ausfüllen. Ohne gültiges Visum können Sie die Tschechische Republik nicht geschäftlich oder privat besuchen, da Sie nicht über die erforderlichen Dokumente verfügen.

Einen Reisepass zu haben ist gut, aber viele Länder verlangen zusätzliche Dokumente. Sie benötigen Ihren Reisepass und das erforderliche Visum, treffen Sie also die üblichen Vorsichtsmaßnahmen und vergewissern Sie sich vor Reiseantritt, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, einschließlich der erforderlichen Dokumente.

Ich habe weitere Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Sie können sich jederzeit an unser Kundendienstteam wenden, um Ihre Fragen zum Visum für die Tschechische Republik zu beantworten, und sie werden sicherstellen, dass Sie vor der Reise ein gültiges Visum haben!

War diese Seite hilfreich?

;