Costa Rica Visum Informationen

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Touristenvisum

Weitere Informationen folgen in Kürze!
Erforderliche Dokumente für den Antrag
Wichtige Hinweise

Costa Rica ist ein Land voller Gegensätze: Von Regenwäldern bis zu Küstenabschnitten am Karibischen Meer und dem Pazifik ist dort alles zu finden. Die Hauptstadt San José ist Sitz verschiedener Kultureinrichtungen, darunter das Goldmuseum mit einer präkolumbianischen Sammlung. Das Land in Zentralamerika ist bekannt für seine Strände, Vulkane und biologische Artenvielfalt. Fast ein Viertel des Landes steht unter Naturschutz, da in den Regenwäldern viele geschützte Arten leben. Doch möchte man die Schönheit Costa Ricas selbst erkunden, gibt es einiges im Vorfeld zu bedenken. Dabei muss nicht nur geklärt werden, wie der gewünschte Urlaubsort erreicht werden soll, sondern vor allem welche Unterlagen für eine Einreise benötigt werden.

Wird ein Visum für die Einreise nach Costa Rica benötigt?

Die gute Nachricht lautet: Deutsche Staatsangehörige können nach Costa Rica zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage mit einem Reisepass visumfrei einreisen. Ein Anspruch auf die maximale Aufenthaltsdauer besteht nicht, häufig wird sogar nur eine kürzere Aufenthaltsgenehmigung erteilt. Die Entscheidung hierüber wird vom Beamten vor Ort anhand der vorgelegten Unterlagen getätigt. Anträge auf Verlängerung der Aufenthaltsdauer können bei der Ausländerpolizei (Migración) gebührenpflichtig gestellt werden. Sollte ein längerer Aufenthalt oder die Einreise zu einem anderen Zweck (z. B. Praktikum, Freiwilligendienst, Studium) geplant sein, sollte dafür vor der Einreise eine Aufenthaltserlaubnis bei der zuständigen Botschaft Costa Ricas in Berlin beantragt werden.

Was wird für die visumfreie Einreise benötigt?

Zunächst muss bei Einreise ein sechs Monate gültiger Reisepass mit einer freien Seite bereitgehalten werden. Zudem sollte eine Buchungsbestätigung für die Rück- oder Weiterreise mitgeführt werden. Dies gilt für alle für die Weiter- oder Rückreise benötigten Dokumente. Zusätzlich ist ein Nachweis über das Vorhandensein monetärer Mittel zu erbringen.

Welche Länder profitieren noch von dieser Regelung?

Die Staatsangehörigen folgender Länder können ebenfalls für 90 Tage visumfrei einreisen: Andorra, Argentinien, Australien, Bahamas, Barbados, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Chile, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexiko, Monaco, Montenegro, Neuseeland, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Panama, Paraguay, Polen, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Südkorea, Trinidad und Tobago, Tschechien, Ungarn, Uruguay, USA, Vatikan und Zypern. Eine visumfreie Einreise bis zu 30 Tagen ist für die folgenden Staatsangehörigen denkbar: Antigua und Barbados, Australien, Bahamas, Barbados, Belize, Bolivien, Bulgarien, Chile, Dominica, El Salvador, Estland, Granada, Guatemala, Guyana, Honduras, Irland, Island, Jamaika, Mexiko, Philippinen, Russland, Saint Lucia, San Cincente, San Cristobal, San Marino, Singapur, Slowakei, Südafrika, Suriname, Taiwan, Türkei, Vatikan und Venezuela.

Wie ist ein Visum zu beantragen und welche Unterlagen werden benötigt?

Sollte dennoch ein Visum benötigt werden, dann sollte dieses im besten Fall einige Wochen vor Abreisedatum beantragt werden, da die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Die notwendigen Unterlagen sind dann bei der zuständigen konsularischen Vertretung, beispielsweise der Botschaft der Republik Costa Rica, Reinhardtstraße 47 A, 10117 Berlin, einzureichen. Es können neben dem klassischen Touristenvisum beispielsweise auch ein Visum für studentische Aufenthalte oder für den Freiwilligendienst beantragt werden.

Wie ist ein Visum zu beantragen?

Die nötigen Informationen sind auf der [http://www.botschaft-costarica.de/index.php?option=com_content&view=article&id=136&Itemid=188&lang=de] (Webseite der Botschaft) zu finden.

Costa Rica – immer eine Reise wert!

Sie sehen, die Einreisemodalitäten nach Costa Rica sind als unkompliziert einzustufen. Deshalb: Worauf warten Sie noch? Packen Sie Ihre Sachen und genießen Sie Ihren wohlverdienten Traumurlaub!

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden