Geschäftsvisum M China - benötigte Unterlagen

Geschäftsvisum M China - benötigte Unterlagen

iVisa | Aktualisiert am Dec 03, 2019

Personen, die zu gewerblichen Zwecken oder für den Handel nach China reisen, müssen dafür zwingend ein Geschäftsvisum der Kategorie M besitzen. Dieses M Visum für die Volksrepublik China kann über einen Zeitraum von 3,6 oder zwölf Monaten ausgestellt werden. Um ein Geschäftsvisum M China zu erhalten, benötigen Sie ein Einladungsschreiben eines chinesischen Unternehmens.

China

In diesem Schreiben muss der Antragsteller mit seinem Vor- und Nachnamen, sowie Geburtsdatum und Reisepassnummer aufgeführt werden. Ebenfalls muss der Grund, so wie der Zeitraum der Reise angegeben werden. Es müssen keine Originaldokumente eingereicht werden, es genügt, wenn der Geschäftspartner eine Kopie per Fax oder E-Mail übermittelt.

Damit das Geschäftsvisum M China ohne Probleme ausgestellt wird, muss der chinesische Geschäftspartner die Einladung auf Briefpapier der einladenden Firma ausstellen. Dort muss die Unterschrift deutlich zu erkennen sein und ein Stempel der Geschäftsleitung enthalten. Für die Ausstellung eines Visums mit mehrfacher Einreise sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen.

Dazu gehört, dass der Antragsteller sich innerhalb der letzten zwölf Monate bereits geschäftlich in China aufgehalten hat und eine Kopie des Visums vorlegen kann. Damit der Antragsteller ein sechs bzw. zwölfmonatiges Visum bekommt, muss auf der Einladung dieser Wunsch ausdrücklich angesprochen werden. Ein mehrfach (M) Visum kann allerdings auch durch eine offizielle Einladung eines chinesischen Ministeriums ausgestellt werden.

Was Sie für das Geschäftsvisum M China benötigen

Damit Sie das Geschäftsvisum M China ohne Probleme ausgestellt bekommen, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Ein vollständig ausgefülltes Visumsantragsformular der Volksrepublik China.
  • Ein aktuelles biometrisches Passfoto in Farbe mit neutralem Hintergrund.
  • Ihren Originalreisepass mit einer Restgültigkeit von mindestens sechs Monaten und mindestens zwei freien gegenüberliegenden Seiten.
  • Ein Einladungsschreiben des chinesischen Geschäftspartners oder eine offizielle Einladung.
  • Entsendungsschreiben Ihres Unternehmens.

Weitere Informationen für das Geschäftsvisum M China

Das Entsendungsschreiben Ihres Unternehmens wird dann benötigt, wenn das besuchte chinesische Unternehmen keine Tochtergesellschaft der Deutschen Muttergesellschaft ist. Es wird auch dann benötigt, wenn der Antragsteller technische Arbeiten an aus Deutschland gelieferte Maschinen oder Schulungen in der Volksrepublik China durchführen möchte.

Zu beachten ist auch, dass für alle Ausländer eine Meldepflicht besteht, die sich länger als 24 Stunden in der Volksrepublik China aufhalten. Diese Meldung müssen Sie vor Ort bei der Polizei innerhalb von 24 Stunden erledigen. Bei der Übernachtung in einem Hotel wird diese Meldung automatisch von dem Hotel übernommen. Sollten Sie in einem Privathaushalt wohnen, müssen Sie diese Meldung selbst veranlassen.

Gebühren und Laufzeiten beim Geschäftsvisum M China

Hier finden Sie eine Auflistung über die aktuellen Gebühren, Laufzeiten und Ausstellungszeiten zum Geschäftsvisum M China. Ebenfalls erfahren Sie hier, wie lange der maximale Aufenthalt jeweils dauern darf und die Anzahl der möglichen Einreisen für das jeweilige Visum.

Bearbeitungszeit:

Standard: 9 Werktage

Rush: 7 Werktage

Super Rush: 5 Werktage

Kosten:

Standard: USD 260.00

Rush: USD 295.00

Super Rush: USD 325.00

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

30 Tage nach Ankunft

Maximaler Aufenthalt:

15 days Per Entry

Wichtige Änderungen beim Geschäftsvisum M China

Seit kurzem wird nur noch der Onlineantrag durch das chinesische Konsulat akzeptiert. Der Antrag muss online ausgefüllt werden und am Ende ausgedruckt vorliegen. Dieser Antrag muss zweimal unterschrieben werden, auf der ersten und auf der letzten Seite. Dazu muss ein biometrisches Passbild während des Ausfüllens des Antrages hochgeladen werden.

Dieser Onlineantrag für das Geschäftsvisum M China liegt leider nur in den Sprachen Englisch und Chinesisch vor. Deshalb empfiehlt es sich, mit Agenturen zusammenzuarbeiten, wenn man keine der beiden Sprachen beherrscht.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?