China Business Visum zur mehrmaligen Einreise

China Business Visum zur mehrmaligen Einreise

iVisa | Aktualisiert am Dec 03, 2019

Viele Firmen müssen zwecks Geschäftsverhandlungen, Konferenzen oder Montagearbeiten in die Volksrepublik China einreisen. Dies zum Teil mehrmals im Jahr, dafür gibt es ein spezielles China Business Visum, dass eine mehrmalige Einreise innerhalb der Gültigkeitsdauer gestattet. Solch ein Geschäftsvisum gibt es mit unterschiedlichen Laufzeiten.

China

Die gängige Visa Aufenthaltsdauer beträgt 30, 60 oder 90 Tage. In Ausnahmefällen werden für die einmalige Einreise auch Visa mit einer Gültigkeitsdauer von bis zu 180 Tagen ausgestellt. Das Business Visum gibt es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen, so werden diese mit einer Gültigkeitsdauer von 90 oder 180 Tagen zur 2-maligen Einreise ausgestellt. Es ist allerdings auch möglich, mit einem China Business Visum bei Ankunft 30 Tage einmalige Einreise einzureisen.

Das Business Visum zur 2-maligen Einreise ist besonders dann wichtig, wenn Sie von China aus, ein angrenzendes Land bereisen und von dort aus nach China zurückkehren wollen. Das zweite Einreisedatum müssen Sie ebenfalls bei der Antragstellung angeben. Bei der Einreisedaten müssen innerhalb von 90 oder 180 Tagen je nach Art des Visums und der Visumserteilung erfolgen. Das Ausreisedatum ist davon jedoch nicht betroffen.

Das China Business Visum zur mehrmaligen Einreise wird auf eine Dauer von 6 oder 12 Monaten ausgestellt. In dieser Zeit sind nach aktuellem Stand beliebig viele Ein- und Ausreisen möglich. Je nachdem, welches Visum Sie haben, bestimmt es die Länge der Aufenthaltsdauer. Das normale Visum mit einer Gültigkeitsdauer von 30, 60 oder 90 Tagen, berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen.

Das China Business Visum zur 2-maligen Einreise mit einer Laufzeit von 90 oder 180 Tagen berechtigt zu einem Aufenthalt von jeweils 60 Tagen in China. Das China Business Visum zur mehrmaligen Einreise mit einer Gültigkeitsdauer von 6 oder 12 Monaten berechtigt zu einem Aufenthalt von 90 Tagen pro Einreise. Allerdings gibt es hier eine Einschränkung für die Ausstellung dieses Visums. Sie müssen bereits vorher einmal mit einem gültigen Visum in China gewesen sein.

Diese Unterlagen benötigen Sie für das Visum zur mehrmaligen Einreise

Damit Sie einen Antrag für das China Business Visum zur mehrmaligen Einreise beantragen können, benötigen Sie eine Einladung Ihres Geschäftspartners aus China. In dieser Einladung muss detailliert angegeben werden, wie sich die Geschäftsbeziehungen zwischen der einladenden Firma aus China und der Firma des Antragstellers gestalten. Ebenfalls muss der konkrete Anlass des Besuches genannt werden.

Dort muss ebenfalls angegeben werden, in welchem Zeitraum der Besuche stattfinden sollen. Die chinesische Stelle, die Ihnen das Visum zur mehrmaligen Einreise ausstellt, entscheidet auf Grundlage der vorliegenden Einladung ob dieses Visum ausgestellt wird. In einigen Fällen wird die Visastelle zu Detailfragen an die deutsche Firma herantreten, um genauere Informationen zu erhalten.

Informationen über das China Business Visum zur mehrmaligen Einreise

Hier bekommen Sie weitere Informationen zur Dauer der Ausstellung, zu den Kosten für Ihr China Business Visum.

Bearbeitungszeit:

Standard: 9 Tage

Rush: 7 Tage

Super Rush: 5 Tage

Kosten:

Standard: USD 260.00

Rush: USD 295.00

Super Rush: USD 325.00

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

30 Tage nach Ankunft

Maximaler Aufenthalt:

15 Tage pro Einreise

Wann ist ein China Business Visum nicht nötig

Sollten Sie zwar beruflich oder zu Studienzwecken nach China einreisen, dabei jedoch keine Handelsabsichten haben, ist kein Geschäftsvisum notwendig. Dann haben Sie die Möglichkeit, mit einem Kulturvisum einzureisen. Unter diese Regelung fallen zum Beispiel kurzzeitige Gastdozenturen, Teilnahme an Musikwettbewerben, Teilnahme an Sportveranstaltungen, sowie Kongress Besucher und Forschungsaufenthalte.

Dieses Kulturvisum wird für einen Besuchszeitraum von maximal 90 Tagen ausgestellt. Haben Sie eine amtliche Einladung, sind auch Aufenthalte bis zu 180 Tagen möglich.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?