Business Visum Antragshilfe China

Business Visum Antragshilfe China
iVisa | Aktualisiert am Dec 03, 2019

Ein chinesisches Business Visum auszufüllen, kann für ungeübte Antragsteller sehr viel Zeit in Anspruch nehmen und Unsicherheiten hervorrufen. Ein Anbieter, der Ihnen einen Teil der Arbeit abnimmt, ist iVisa.com. So haben Sie mehr Zeit, sich anderen Aufgaben zu widmen und überlassen die Schreibarbeit einem Service, der sich darauf spezialisiert hat.

China

Natürlich steht es Ihnen frei, sich selbst durch den Antrag für das chinesische Business Visum zu arbeiten und auf eine Antragshilfe zu verzichten. Sollten Sie diesen Weg wählen, dann möchten wir Ihnen ein wenig unter die Arme greifen, in dem wir einige wichtige Tipps und Anhaltspunkte geben. Damit Ihnen das Ausfüllen des Antrags für das Business Visum für China leichter fällt.

Antragshilfe zum Business VisumM China

Der Antrag auf ein Business Visum für China muss online vollständig ausgefüllt werden. Bereits beim Aufrufen des Antrags können Sie entscheiden, in welchem Visacenter Ihr Antrag bearbeitet werden soll. Derzeit gibt es in Deutschland vier stellen, die Ihr Visum bearbeiten. Diese sind in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München. Idealerweise wählen Sie die Stelle, die für Sie am einfachsten zu erreichen ist.

Sie sollten jedes Feld auf dem Antragsformular als Pflichtfeld ansehen und dementsprechend alles ausfüllen. Dabei unterscheiden sich die Antragsformulare in den einzelnen Städten. So müssen Sie zum Beispiel in München Ihr jährliches Gehalt angeben, sowie Angaben zu Ihren Eltern machen, auch wenn diese bereits verstorben sind. Ebenfalls müssen dort Fragen zu den Arbeitgebern der letzten fünf Jahre beantwortet werden.

In Frankfurt müssen zusätzlich die Telefonnummer und E-Mail-Adresse Ihres Arbeitgebers und des Einladenden angegeben werden. Ebenfalls muss der Name des Hauptsponsors, (dies ist in der Regel der Arbeitgeber) eingetragen werden. Wie Sie sehen, gibt es einige Fallstricke beim Ausfüllen des Antragsformulars, deshalb raten wir Ihnen eine Antragshilfe für das Business Visum zu nutzen, sollten Sie sich unsicher sein.

Es wird ebenfalls eine Liste der bereisten Länder der letzten fünf Jahre gewünscht. Wir empfehlen Ihnen, eine Länderliste aller von Ihnen bereisten Länder der letzten fünf Jahre mit Reisejahr beizulegen.

Weitere Tipps zum Antrag des Business Visums für China

Nachdem der Antrag online ausgefüllt ist, müssen Sie diesen ausdrucken und auf der Vorder- sowie Rückseite unterschreiben. Es muss ein Passfoto mit biometrischen Daten in Farbe und mit weißem Hintergrund hochgeladen werden. Dabei sollte das Foto im JPEG Format hochgeladen werden und eine Größe von 420 × 560 Pixel haben. Die Dateigröße muss mindestens 40 kB betragen.

Sollte das Foto beim Hochladen nicht angenommen werden, können Sie das Foto im Original Ihrem Antragsformular beilegen. Achten Sie jedoch darauf, dass dieses Foto den Vorgaben entspricht. Auch hier gibt es in den Städten verschiedene Anforderungen. So muss in Frankfurt zwingend ein Original biometrisches Passfoto dem Antragsformular beigelegt werden und in München darf das Passfoto nicht älter als sechs Monate sein.

Einige weitergehende Informationen über Dauer der Antragstellung, Laufzeit des Visums und die Kosten eines Visumsantrags zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle.

Bearbeitungszeit:

Standard: 9 Tage

Rush: 7 Tage

Super Rush: 5 Tage

Kosten:

Standard: USD 260.00

Rush: USD 295.00

Super Rush: USD 325.00

Anzahl der Einreisen:

Einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

30 Tage nach der Ankunft

Maximaler Aufenthalt:

15 Tage Per Entry Wir hoffen, Ihnen alle wichtigen Punkte verständlich und komplett aufgezählt zu haben. Sollten Sie weitere Fragen haben, dann stehen Ihnen die kompetenten Mitarbeiter und Fachleute bei iVisa.com fast rund um die Uhr zur Verfügung. Wir können Ihnen nur empfehlen, sich diese Antragshilfe für das China Business Visum M nicht entgehen zu lassen.

Teilen Sie diesen Artikel auf
Need Help?