Tschad Visum Informationen

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Kurzzeitvisum

Weitere Informationen folgen in Kürze!
Erforderliche Dokumente für den Antrag
Wichtige Hinweise

Die Republik Tschad ist ein Binnenstaat in Zentralafrika. Er ist insbesondere für sein Wüstenklima und den Tschadsee bekannt. Er grenzt im Norden an Libyen, im Osten an den Sudan, im Süden an die Zentralafrikanische Republik und im Westen an Kamerun, Niger und Nigeria. Die Amtssprachen sind Arabisch und Französisch. Mangels fehlender Infrastruktur sind Reisen im Land für westliche Touristen oft sehr kostenintensiv, da man auf spezialisierte Anbieter und Kleingruppen-Fahrten angewiesen ist, um die Hauptstadt verlassen zu können. Haben Sie sich für eine Reise in den Tschad entschieden? Dann gibt es einiges im Vorfeld zu bedenken. Das meint nicht nur allgemeine Reisemodalitäten, sondern auch Fragen der Unterbringung und insbesondere der Einreisebedingungen.

Wird für Tschad ein Visum benötigt?

Grundsätzlich ist festzustellen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Tschad ein gültiges Einreisevisum, das bei der tschadischen Botschaft in Berlin beantragt werden muss. Sollten zusätzliche Informationen benötigt werden, können diese bei der konsularischen Abteilung der Botschaft der Republik Tschad in Berlin erfragt werden. Eine Besonderheit bei Reisen in den Tschad und dortigen Aufenthalten ist, dass man für jede einzelne Verwaltungsregion des Tschads eine eigene Genehmigung benötigt. Diese wird vom Innenministerium erstellt und als eine so genannte „Authorisation de circuler“ bezeichnet. Eine Ausnahme davon bildet lediglich die Präfektur der Stadt N’Djamena. Obwohl diese Genehmigungen auch bei der Einreise am Flughafen erteilt werden, besteht kein sicherer Anspruch auf deren Erhalt.

Wie kann das Visum beantragt werden?

Der Antrag für das Visum kann auf [https://www.ambatchadberlin.com/] (offizielle Website) heruntergeladen werden. Dieses ist dann auszufüllen, auszudrücken und mit den notwendigen Unterlagen bei der zuständigen Botschaft in Berlin einzureichen. Die Bearbeitungsdauer liegt bei zwei Werktagen.

Welche Arten von Visa gibt es und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Grundsätzlich wird zwischen zwei Arten von Visa unterschieden: Tourismus- und Geschäftsvisum. Abhängig ist die Wahl demnach von dem angestrebten Aufenthaltszweck. Die Gebühren für den Antrag auf ein Visum für den Tschad betragen bei einmaliger Einreise und maximalem Aufenthalt von 30 Tagen 70 Euro, bei mehrmaliger Einreise und maximalem Aufenthalt von 90 Tagen 100 Euro. Es wird dabei jedoch hinsichtlich der Kosten nicht zwischen einem Tourismus- oder Geschäftsvisum unterschieden. Die Kosten belaufen sich in beiden Fällen auf dieselbe Summe.

Welche Unterlagen werden für eine Beantragung benötigt?

Grundsätzlich sind im Falle einer Beantragung die folgenden Unterlagen einzureichen:

  • Antragsvordruck in doppelter Ausfertigung, wobei auch Fotokopien des Vordrucks akzeptiert werden
  • ein gültiger Reisepass
  • 2 Passbilder
  • Gebühren in Höhe von 100 Euro (oder ein Verrechnungsscheck, adressiert an die Botschaft der Republik Tschad, Lepsiusstraße 114 in 12165 Berlin)
  • Nachweis der Unterkunft im Tschad (Hotelreservierung, Einladung usw.)
  • adressierter und frankierter Rückumschlag

Für die Einreise sind der Reisepass mit Visum sowie Nachweis einer Schutzimpfung gegen Gelbfieber erforderlich. Zudem können je nach Einzelfall oder Reisezweck noch zusätzliche Dokumente angefordert werden beispielsweise ein Einladungsschreiben des Geschäftspartners. Auch ist es möglich, dass ein Einkommensnachweis vorgelegt werden muss. Das Visum ist anschließend 30 Tage gültig.

Endlich den Tschad selbst erkunden!

Wie Sie sehen, muss sich die Beantragung eines Visums als nicht allzu kompliziert entpuppen. Sollten Sie also alle Unterlagen beisammen haben, steht einem erfolgreichen Verfahren nichts mehr im Wege. Worauf warten Sie also noch? Packen Sie Ihre Sachen und machen Sie sich auf in den Tschad, um Ihren Traumurlaub zu erleben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden