Bangladesch Touristenvisum für Bürger Deutschlands

Bangladesch Touristenvisum für Bürger Deutschlands

iVisa | Aktualisiert am Feb 12, 2020

Als Bürger Deutschlands, der einen Urlaub in Bangladesch verbringen möchte, benötigen Sie für die Einreise nach Bangladesch ein Touristenvisum. Dabei müssen für das Touristenvisum sehr viele Formulare ausgefüllt werden. Diese Formulare sind die Voraussetzung dafür, dass Sie die benötigten Dokumente, die Sie für eine Einreise in Bangladesch benötigen, bei der Botschaft erhalten.

Bangladesh

Die Anträge für Bangladesch, gleichgültig, ob Touristenvisum oder Business Visum sind im Vergleich zu anderen Ländern sehr kompliziert auszufüllen und es passieren häufig Fehler. Wir von iVisa.com möchten Sie bei diesem Prozess unterstützen. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich von Visumbeantragungen, können Sie sicher sein, dass Ihr Visum zuverlässig ausgestellt wird.

So hilft iVisa.com beim Touristenvisum für Bangladesch

Wie wir schon erwähnt haben, haben wir uns darauf spezialisiert, die Antragstellungen von Visen zu vereinfachen. Gerade Touristen, die das erste Mal in ein Land reisen und davor ein Visum beantragen müssen, haben oft Schwierigkeiten die Formulare korrekt auszufüllen. Genau da setzt unser Service an, wir kontrollieren Ihre Angaben im Formular und korrigieren diese bei Bedarf.

Denn nur dann, wenn Sie beim Konsulat oder der Botschaft von Bangladesch die korrekten Informationen angegeben haben, wird Ihnen das Visum ausgestellt. Sollte dieses Formular nicht korrekt ausgefüllt worden sein, dann bekommen Sie keine Korrekturmöglichkeit mehr und die Kosten für das Visum, fallen ein zweites Mal an. Damit dies nicht geschieht, sind wir für Sie da. Hier die Aufschlüsselung der unterschiedlichen Touristen Visa für Bangladesch und die Kosten, die entstehen.

Bangladesch Visum - 60 Tage - einmalige Einreise

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 9 Tage
  • Rush: 7 Tage
  • Super Rush: 5 Tage

Bearbeitungsgebühr:

  • Standard: EUR 22.23
  • Rush: EUR 40.02
  • Super Rush: EUR 71.14

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Maximaler Aufenthalt:

30 Tage insgesamt

Gültigkeitsdauer:

90 Tage nach Ausstellung

Bangladesh Visa - 60 Tage - mehrmalige Einreise

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 9 Tage
  • Rush: 7 Tage
  • Super Rush: 5 Tage

Bearbeitungsgebühr:

  • Standard: EUR 22.23
  • Rush: EUR 40.02
  • Super Rush: EUR 71.14

Anzahl der Einreisen:

mehrmalige Einreise

Maximale Aufenthaltsdauer:

30 Tage insgesamt

Gültigkeitsdauer:

90 Tage nach Ausstellung

Bangladesh Visum - 60 Tage - zweimalige Einreise

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 9 Tage
  • Rush: 7 Tage
  • Super Rush: 5 Tage

Bearbeitungsgebühr:

  • Standard: EUR 22.23
  • Rush: EUR 40.02
  • Super Rush: EUR 71.14

Anzahl der Einreisen:

zweimalige Einreise

Maximaler Aufenthalt:

30 Tage insgesamt

Gültigkeitsdauer:

90 Tage nach Ausstellung

Mit dem Touristenvisum Bangladesch genießen

Das Land Bangladesch hat viel zu bieten, so ist es im Süden des Landes an vielen Stellen möglich, einen Strandurlaub zu machen. Dies ist auch die Region, wo sich die meisten Ausländer mit einem Touristenvisum für Bangladesch aufhalten. Das ist auch nicht verwunderlich, denn dort gibt es wunderbare Sandstrände, die selbst bei Flut zum Teil noch über 250 m breit sind.

Dies garantiert Ihnen, dass Sie dort einen ungezwungenen Badeurlaub verbringen können, ohne dass Sie sich in irgendeiner Form eingeengt fühlen. Vor allem die Monate von Dezember bis April sind für solch einen Strandurlaub perfekt geeignet. Dann herrscht eine sommerlich-warme Temperatur und Aktivurlauber aber auch Individualtouristen finden perfekte Bedingungen für einen Urlaub.

In Bangladesch gibt es noch ursprüngliche Mangrovenwälder. Diese können Sie mit Ihrem Touristenvisum selbstverständlich ebenfalls besuchen. Mit speziellen Touristenschiffen werden diese weitläufigen Mangrovenwälder im Süden des Landes erkundet. Die dort zu entdeckende Tier- und Pflanzenwelt ist einzigartig und mit viel Glück sehen Sie vielleicht auch einen bengalischen Tiger.

Die Mangrovenwälder liegen im Nationalpark Sundarban und es ist nicht erlaubt, diese Wälder auf eigene Faust zu erkunden. Deshalb sollten Sie immer die für Touristen vorgesehenen Boote nutzen, um sich nicht strafbar zu machen. Wandern und Trekking ist in Bangladesch eine aufstrebende Sportart. Viele Deutsche möchten ihr Touristenvisum für Bangladesch genau deshalb ausgestellt bekommen.

Gerade der Südosten von Bangladesch hat eine wunderschöne Hügellandschaft, die sich perfekt für Wanderungen und Trekkingtouren anbietet. In dieser Landschaft gibt es kleine Flüsse und Wasserfälle. Diese sind so schön, dass es fast schon unwirklich ist, wenn Sie vor Ihnen stehen. Deshalb können wir Ihnen nur empfehlen ein Touristenvisum für Bangladesch zu besorgen und das Land zu entdecken.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?