Bekannt durch

Aserbaidschanisches Visum in Berlin beantragen

Aserbaidschanisches Visum in Berlin beantragen
iVisa | Aktualisiert am Feb 18, 2019

Um ein aserbaidschanisches Visum zu beantragen, sind mehrere Wege denkbar. Zunächst kommt eine persönliche Antragstellung in der aserbaidschanischen Botschaft in Berlin in Betracht.

Alt Text

Die Botschaft akzeptiert keine Anträge auf dem Postweg. Postalisch ist aber eine Antragstellung über das Honorarkonsulat der Republik Aserbaidschan in Stuttgart möglich. Die Botschaft empfiehlt Antragstellern, Ihr Visum rechtzeitig im Voraus zu beantragen, da die Bearbeitung zwischen 3 und 10 Arbeitstagen dauern kann. Sie sollten auch in Ihre Planung einkalkulieren, dass es zu Verzögerungen kommen kann, falls Sie Ihren Antrag – unabsichtlich – falsch ausfüllen.

Was viele nicht wissen: In einer Vielzahl von Fällen können deutsche Staatsangehörige Ihr aserbaidschanisches Visum auch online beantragen und sich den Weg zur Botschaft sparen. Dazu unten mehr. Zunächst erhalten Sie einen Überblick über Arten und Voraussetzungen derjenigen Visa, die eine Antragstellung bei einer Auslandsvertretung erfordern.

Visa-Optionen: Übersicht

Auf der Internetpräsenz der aserbaidschanischen Botschaft sind folgende Visa-Kategorien genannt:

  • Ordentliches Visum und Touristenvisum – in verschiedenen Varianten erhältlich. Es kann beispielsweise für mehrmalige Einreisen innerhalb der Gültigkeitsdauer (,,multy entry“) oder als Option mit nur einmaliger Einreise (,,single entry“) beantragt werden. Das Visum ermöglicht Aufenthalte von 90 Tagen bis zu einem Jahr in der Republik Aserbaidschan. Die Visa-Gebühr beträgt 35 €. Kinder unter 12 Jahren müssen diese Gebühr nicht entrichten. Erfasst von dem Visum sind u.a. persönliche, geschäftliche, wissenschaftliche und sportliche Anlässe.

Der Visa-Antrag erfordert einen Reisepass (Achtung: muss bis 3 Monate nach Visa-Ende noch Gültigkeit besitzen), zwei biometrische Passbilder (3x4), Überweisungsbeleg der Visa-Gebühr, ein Einladungsschreiben einer natürlichen oder juristischen Person in aserbaidschanischer Sprache, Kopie des Ausweises der einladenden Person bzw. eine Kopie der Satzung oder des Registrierungszertifikates, wenn die Einladung durch eine juristische Person erfolgt (das Einladungsschreiben sowie die Bestätigung über die einladende Person entfällt beim reinen Touristenvisum), Arbeitsbescheinigung (falls vorhanden; ggf. Bescheinigung über Studium oder Rente), sowie ein Einladungsschreiben vom Außenministerium der Republik Aserbaidschan, falls Sie ein ,,multy-entry“-Visum beantragen möchten.

Besonderheiten beim Touristenvisum: Bitte schriftliche Bestätigung direkt vom Hotel sowie Hin- und Rückflüge beilegen.

  • Dienstliches Visum – kommt für Inhaber von Dienstpässen in Betracht. Dieses kann als einmaliges Visum (single entry) mit einer Gültigkeit von 1 – 90 Tagen oder als mehrmaliges Visum mit einer Gültigkeit von 90 Tagen bis zu einem Jahr gebührenfrei erteilt werden.

Für die Antragstellung benötigen Sie ein vollständig ausgefülltes Visa-Antragsformular, einen Reisepass (für die Gültigkeitsdauer gelten die Angaben zum ordentlichen Visum), 2 biometrische Passbilder, sowie ein Schreiben der die Reise beauftragenden Institution oder Verbalnote des Auswärtigen Amtes.

  • Inhaber eines Diplomatenpasses können für höchstens 90 Tage ohne Visum einreisen.

Weitere Informationen, wie etwa Kontaktmöglichkeiten mit der Botschaft, Kontoverbindung für die Zahlung der Visa-Gebühr etc finden Sie hier. Detaillierte und verbindliche Angaben zu Anforderungen spezieller Visa erfragen Sie am besten auch bei den Auslandsvertretungen.

Es geht auch einfacher

Wenn Sie sich nicht länger als 30 Tage in Aserbaidschan aufhalten möchten, können Sie ein e-Visum (single entry) aber auch ganz einfach online erhalten. Auf Wunsch übernimmt dies iVisa gegen eine geringe Gebühr für Sie.

Sie benötigen einen Reisepass. Erneut muss auf dessen erforderliche Gültigkeitsdauer hingewiesen werden: mindestens bis 3 Monate nach Reiseende. Ansonsten benötigen Sie zur Bezahlung eine Kreditkarte, alternativ einen PayPal-Account. Das Visum wird nach erfolgreicher Bewerbung via E-Mail an Sie weitergeleitet. Die Bearbeitung erfolgt innerhalb von 4 Werktagen für einen Gesamtpreis von 38,41 €. Sollten Unklarheiten aufkommen, kümmert sich das Team von iVisa jederzeit um Sie.

Jetzt Visum sichern

Stellen Sie in nur wenigen Minuten einen Online-Antrag für Ihr Visum.

Tausende zufriedene Kunden können nicht irren.

Teilen Sie diesen Artikel auf
Need Help?