Was muss ich in Spanien während Corona beachten: Digitales Passenger Locator Formular (dPLF)

iVisa | Aktualisiert am Nov 07, 2021

Reisen nach Spanien sind ab Sommer 2021 möglich. Allerdings gibt es noch einige Auflagen, die Sie beachten müssen, wenn Sie nach Spanien während des Coronavirus reisen möchten. An erster Stelle steht das Spain Travel Health Formular oder kurz „SpTH“. Das Formular wird bei Einreise in Spanien benötigt. Im Sommer 2021 wird jedoch das Formular Spain Passenger Locator Form oder kurz „dPLF“ für alle Reisende erforderlich sein. Lesen Sie weiter, um die Antworten auf Ihre Frage zu erhalten: Was muss ich in Spanien während Corona beachten?

Häufig Gestellte Fragen

Was soll ich bei einer Reise nach Spanien beachten?

Als erste müssen Sie beachten, dass Sie nicht in alle Gebiete von Spanien einreisen sollten, da manche Gebiete in Spanien immer noch als Risikogebiete klassifiziert sind. Deshalb sollten Sie keine Reisen in die Regionen Katalonien, Navarra und Aragon unternehmen. Alle anderen Gebiete Spaniens sind frei für den Tourismus. Ebenso die spanischen Inseln im Mittelmeer, die die beliebtesten Touristenziele sind.

Falls Sie dennoch eine Reise in eines der Risikogebiete unternehmen müssen, dann sind Sie dazu verpflichtet bei der Rückkehr einen Test auf den Virus sofort vorzunehmen und bei einem positiven Fund müssen Sie sich für 14 Tage in die Quarantäne begeben. Für weitere Informationen besuchen Sie einfach iVisa.com. Außerdem wird es erforderlich, ein Spain Travel Health Formular auszufüllen. Falls Sie aber im Sommer 2021 einreisen möchten, wird es benötigt, das Passenger Locator Formular (PLF) dabei zu haben. Aber Sie müssen keine Sorgen wegen der Formulare haben, da unser iVisa.com Team wird Sie automatisch zu der richtigen Form führen.

Welches Formular muss ich ausfüllen?

Zudem müssen Sie ein wichtiges Formular der spanischen Behörden ausfüllen, wenn Sie mit einem Flugzeug reisen. Dieses Formular ist das Spain Travel Health Formular oder kurz „SpTH“. In diesem Formular müssen Sie die spanische Regierung über Ihren gesundheitlichen Zustand informieren, sodass man Sie auf den Virus kontrollieren kann, sollten Anzeichen bestehen. Finden können Sie das Formular auf iVisa.com.

Ab Sommer 2021 müssen Deutscher, die nach Spanien reisen wollen, das digitales Passenger Locator Formular (PLF) ausfüllen, um das Land zu besuchen. Um dieses Formular zu erhalten, müssen Sie einige Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand, Ihren Reiseplänen und Ihren Flugdaten machen. Bewerben Sie sich bei uns und wir sorgen dafür, dass Sie automatisch das richtige Formular erhalten.

Was ist der QR-Code?

Aus den Angaben dieses Spain Travel Health Formular wird ein spezieller QR-Code für Sie generiert, den Sie bei der Einreise nach Spanien vorzeigen müssen. Dieser QR-Code wird die Behörden vor Ort über Sie informieren, sodass bessere Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus vorgenommen werden können.

Da das digitales Passenger Locator Formular noch nicht von der Regierung freigegeben wurde, ist es noch nicht sicher, ob es einen QR-Code enthält. Wenn der QR-Code auf dem PLF verwendet wird, sorgt unser Team dafür, dass Sie darauf aufmerksam gemacht werden.

Wird eine medizinische Untersuchung vorgenommen?

Außerdem werden Sie einer kurzen medizinischen Untersuchung unterzogen, wenn Sie den Flughafen in Spanien erreichen. Sobald Sie landen wird Ihre Temperatur gemessen. Sollten Sie eine Temperatur von über 37,5 Grad Celsius haben, dann werden Sie einer gründlicheren medizinischen Untersuchung unterzogen.

Sollte daraufhin das Coronavirus bei Ihnen festgestellt werden, müssen Sie sich in Quarantäne begeben. Diese gründliche medizinische Untersuchung kann aufgrund aller möglichen Anzeichen auf den Coronavirus angeordnet werden. Daher sollten Sie daran denken, dass ausgefüllte Formular mit sich zu führen.

Muss man in Spanien Masken tragen?

In ganz Spanien herrscht eine Maskenpflicht, die je nach Provinz unterschiedlich streng ausfällt. Jedoch müssen Sie in allen Hotels, Gaststätten und sonstigen öffentlichen Gebäuden immer eine Maske tragen und den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten. Am Strand dürfen Sie ohne Maske sich bewegen, solange Sie den Abstand von 1,5 Metern einhalten können. Außerdem ist Sport nur einzeln oder paarweise erlaubt. Wir von iVisa.com, empfehlen Ihnen immer die Regeln einzuhalten.

Gilt dies auch auf Mallorca und Ibiza?

Auf den spanischen Inseln im Mittelmeer sind deutlich weniger Fälle bekannt als auf dem Festland. Daher sind die Maskenregelungen für die Inseln deutlich lockerer als auf dem Festland. Auf Mallorca müssen Sie zum Beispiel nur eine Maske tragen, wenn Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht einhalten können. Außerdem bleiben auf Mallorca auch einige bekannte lokale geschlossen aufgrund der Missachtung der Sicherheitsregeln.

Daher können Sie auf den spanischen Inseln einen normaleren Urlaub machen als auf dem Festland, da die Maskenregelungen dort weniger streng ausfallen und somit einfacher zu beachten sind. Wenn Sie noch Hilfe mit dem Formular benötigen, dann besuchen Sie einfach iVisa.com. Dort werden Ihnen alle möglichen Fragen beantwortet.

Follow iVisa