Visum Russland München - Schritt für Schritt Anleitung um ein russisches Visum in München zu beantragen

iVisa | Aktualisiert am Oct 25, 2021

Viele Deutsche berichten fasziniert von ihren Reisen nach Russland. Die kulturellen Erfahrungen und vielseitigen Eindrücke, die eine Russland-Reise bieten kann, bleiben meist ein Leben lang in Erinnerung. Wenn eine Russland-Reise bevorsteht, will das Visum rechtzeitig beantragt sein. Was Sie für eine Antragstellung von München aus beachten sollten, erfahren Sie hier.

Die richtigen Adressaten für Ihren Visa-Antrag in München

Kommen Sie aus München oder Umgebung? Dann haben Sie es nicht weit. Sie können etwa direkt beim Konsulat in München einen Termin vereinbaren und Ihre Antragsunterlagen persönlich vorbeibringen. Via Post geht das leider noch nicht. Auch haben Sie die Möglichkeit, den Antrag in dem russischen Visazentrum in München zu stellen.

Können russische Visa auch online beantragt werden ?

Diese praktische und ortsunabhängige Möglichkeit, ein Visum zu beantragen, gibt es zwar mittlerweile für sehr viele Länder. Für Russland können Visa aber noch nicht online beantragt werden.

Können Einladungsschreiben online beantragt werden ?

Ja, russische Einladungsschreiben können online beantragt werden. Für fast alle russischen Visa benötigen Sie ein russisches Einladungsschreiben. Da die meisten Reisenden aber über keine unmittelbaren familiären oder persönlichen Kontakte nach Russland verfügen, müssen Einladungsschreiben auf anderem Wege – etwa über Reisebüros – beantragt werden. Am schnellsten geht’s online mit dem Visa-Profi iVisa.

Einladungsschreiben: So klappt‘s

Zunächst rufen Sie die russische Info-Übersicht von iVisa.com auf. Dann können Sie sich für eines von drei unterschiedlichen Einladungsschreiben entscheiden. Alle erforderlichen Infos und Voraussetzungen werden Ihnen anschaulich erklärt. Sie können wählen zwischen zwei unterschiedlichen Einladungsschreiben für Touristenvisa (entweder eine oder zwei Einreisen inbegriffen) oder einem Einladungsschreiben für ein Geschäftsvisum (immer mit mehreren Einreisen).

Im nächsten Schritt geben Sie die erforderlichen Daten sicher in eine Online-Maske ein. Zudem können Sie hier wählen, ob Sie eine Standard-Bearbeitung (in aller Regel ausreichend) oder eine bevorzugte, also schnellere, Bearbeitung wünschen.

Schließlich können Sie bequem online bezahlen – mit Kreditkarte oder einem PayPal-Konto. Wenn Ihr Einladungsschreiben vollständig bearbeitet wurde, erhalten Sie dies zugemailt. Drucken Sie das Schreiben als Farbdokument aus.

Wenn etwas unklar bleibt oder Sie Fragen jeder Art haben, können Sie gerne den Kundensupport kontaktieren. Dieser ist an 7 Tagen der Woche verfügbar.

Preise und Dauer

Touristenvisum:

Geschäftsvisum

Hier geht’s zum Antrag für das Einladungsschreiben

Follow iVisa