Olympics Visum Japan - Kosten

iVisa | Aktualisiert am Jul 07, 2021

Japan ist facettenreich, ein kultureller Schatz und ein zunehmend beliebtes Reiseziel. Ob Geschäftsleute nach Japan reisen, um ihrem Business nachzugehen, oder ob Privatleute einfach das Land entdecken möchten - es bleiben keine Wünsche offen. Jeder findet etwas Passendes für sich.

Die besondere Mentalität der Japaner reizt viele Mensche - pulsierende Großstädte und ländliche Regionen, die viel dünner besiedelt sind, sind in Japan gleichermaßen vertreten. Das technikaffine Volk begeistert Touristen aus aller Welt mit Innovationen und Produkten.

2020 kommt ein weiterer großer Grund für Japan-begeisterte Menschen dazu: Japan richtet die Olympischen Spiele aus und erwartet einen großen Touristenansturm.

Visa-Richtlinien für Japan, Olympics Visum

Die Einreisevorschriften für Japan variieren je nach Nationalität. Einige Nationalitäten dürfen Japan komplett ohne Visum bereisen. Ihnen wird vor Ort, bei Ankunft, ein Sichtvermerk in den Reisepass erteilt, um ihren Aufenthalt rechtlich abzusegnen. Zu diesen Staaten zählen sämtliche EU-Länder, die USA, Kanada und Mexiko.

Doch für viele andere Nationalitäten besteht eine Visapflicht. Um dem großen Ansturm an Touristen nächsten Sommer gewachsen zu sein, hat die japanische Regierung sich dazu entschieden, die Art der Beantragung eines Touristenvisums für Japan zu lockern, so dass der Prozess für alle Beteiligten einfacher wird.

Nachfolgend erfahren Sie alles Notwendige zu diesem sogenannten Olympics e-Visum Japan 2020.

Beantragung Olympics Visum 2020 Japan

Um Ihr e-Visum zu beantragen, müssen Sie nur die entsprechende Seite in Ihrem Browser öffnen. Folgen Sie den Anweisungen und füllen Sie das Antragsformular vollständig und wahrheitsgemäß aus. Weitere benötigte Unterlagen können Sie scannen und dann hochladen.

Wenn Sie Ihren Antrag abgeschickt haben, passiert alles weitere von selbst. Nach einiger Zeit geht Ihnen Ihr Olympics Touristenvisum 2020 Tokyo online zu. Führen Sie dieses Dokument auf Ihrer Reise unbedingt mit sich, um Ihren Visastatus zu belegen.

Welche Kosten durch die Beantragung des Visums entstehen, erfahren Sie weiter unten in diesem Artikel.

Anforderungen Olympics Visum 2020

Die Online-Beantragung Ihres Touristenvisums für Japan im Rahmen der Olympiade ist absolut unkompliziert und geht schnell. Halten Sie aber alles Wichtige dafür bereit.

Mit Ihrem gültigen Reisepass belegen Sie Ihre Nationalität und daher Ihr Anrecht auf ein e-Visum.

Der Antrag muss unbedingt wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt sein, sonst wird er nicht berücksichtigt.

Sie benötigen für die Zahlung Ihres Visums eine gültige Kreditkarte. Erfahren Sie dazu gleich mehr.

Ihr Olympics Visum für Japan 2020

Erfahren Sie hier die Hard Facts zu Ihrem Visum für Tokyo 2020.

Maximale Aufenthaltsdauer: Ein Olympics Visum Japan ist in der Regel 90 Tage lang gültig, lässt sich aber gegebenenfalls auf maximal 180 Tage verlängern.

Anzahl der damit möglichen Einreisen: Es ist nur eine einzige Einreise damit möglich.

Gültigkeit Ihres Olympics Visums: Die Gültigkeit Ihres Visum beträgt ab der Erteilung drei Monate. Reisen Sie innerhalb dieser Zeit ein.

Ihr Olympics Visum - Kosten und Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitung dauert in der Regel nicht länger als 72 Stunden nach Zahlungseingang. Welche weiteren Optionen 2020 zur Verfügung stehen werden, ist noch nicht bekannt.

Kosten:

Bisher beläuft sich ein Visum für Japan auf 23,00€, wenn Sie es über das Konsulat beantragen. Die genauen Preise für das e-Visum sind noch nicht bekannt.

Follow iVisa