Anforderungen Visum für Olympia in Japan

iVisa | Aktualisiert am Apr 26, 2021

Japan hat eine Menge zu bieten. Neben der spannenden Kultur, dem geschäftigen Treiben und atemberaubender Paläste lockt aber das Land 2020 noch mit etwas anderem: Die Olympischen Sommerspiele werden dort ausgerichtet.

Ein weiterer Grund also, dieses facettenreiche Land zu besuchen und zu entdecken. Kombinieren Sie das Sportevent mit einer angenehmen Rundreise.

Bisher reisen zahlreiche Leute aus geschäftlichen Gründen oder für Urlaube nach Japan. Durch die Olympiade ist aber mit einem starken touristischen Ansturm zu rechnen. Grundsätzlich ist es bei Reisen in ferne Länder unabdingbar, sich eingängig über die Richtlinien zur Einreise zu informieren.

Wie diese sich im Rahmen der Olympischen Spiele gestalten und was die Anforderungen für ein Visum sind, erfahren Sie nachfolgend.

Visa-Richtlinien für Japan, Olympics Visum

Eine Reise nach Japan ist für viele Nationalitäten nur mit einem gültigen Visum möglich. Da 2020 zahlreiche Besucher erwartet werden, die den Sommerspielen beiwohnen möchten, hat die Landesregierung festgelegt, dass die Abwicklung zur Beantragung eines Visum einfacher werden muss.

Daher gibt es nun zwei Möglichkeiten für die Einreise zu Tokyo 2020:

Einige Nationalitäten, darunter beispielsweise alle EU-Länder und die USA, werden komplett ohne Visum einreisen dürfen. Es genügt der Sichtvermerk vor Ort am Flughafen.

Für die restlichen Nationalitäten bietet sich für 2020 die Möglichkeit, ein e-Visum zu beantragen. Das bedeutet, der Gang zum Konsulat entfällt und Sie können Ihren Antrag online abwickeln.

Beantragung Olympics Visum 2020 Japan

Kommen Sie aus einem der Länder, für deren Bürger kein Visum nötig ist, bedarf es keiner weiteren Anforderungen. Ihr gültiger Reisepass belegt Ihre Nationalität und daher auch Ihr Anrecht auf die Einreise ohne vorab beantragtes Visum.

Wenn Sie aus anderen Ländern kommen und zumindest ein e-Visum beantragen müssen, ist das ein sehr unkomplizierter Prozess. Weisen Sie anhand Ihrer Reiseunterlagen nach, dass Sie zum Zwecke oder zumindest im Rahmen von der Olympia einreisen möchten und Ihrem Visum wird problemlos stattgegeben.

Anforderungen Olympics Visum 2020

Sollten Sie für die Einreise ein Visum benötigen, beantragen Sie dies einfach online. Die Anforderungen sind absolut überschaubar und im Rahmen einer gebuchten Reise leicht zu erfüllen.

Selbstverständlich benötigen Sie einen gültigen Reisepass, welcher Ihre Herkunft belegt.

Des Weiteren müssen Sie Ihren Online-Antrag vollständig und korrekt ausfüllen.

Für die Zahlung Ihres Visums brauchen Sie eine Kreditkarte. Die Zahlung wird dann direkt mit dem Antrag abgewickelt.

Ihr Olympics Visum für Japan 2020

Erfahren Sie hier alles Wichtige zu Ihrem Visum für Olympia Japan.

Maximale Aufenthaltsdauer: Mit Ihrem Visum dürfen Sie sich bis zu 90 Tage in Japan aufhalten. Das Visum kann unter Umständen auf maximal 180 Tage verlängert werden.

Anzahl der damit möglichen Einreisen: Mit Ihrem Touristenvisum können Sie nur ein einziges Mal einreisen.

Gültigkeit Ihres Olympics Visums: Ihr Visum ist drei Monate ab der Antragstellung gültig. Reisen Sie also in diesem Zeitfenster ein.

Ihr Olympics Visum - Kosten und Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitung Ihres Visum für die Olympischen Sommerspiele in Japan dauert 72 Stunden.

Was Ihnen dabei als Kosten entsteht, ist noch nicht bekannt. Die Beantragung ist derzeit nur Chinesischen Reisenden möglich und wird erst im Jahre 2020 für andere Nationalitäten eröffnet. Bisher liegt ein Touristenvisum Japan für visapflichtige Nationalitäten bei 23.00€.

Follow iVisa