Aufenthaltsdauer Japan - Wie lange kann ich mit Visum in Japan bleiben

iVisa | Aktualisiert am Apr 26, 2021

Die wunderschöne Insel Japan lädt jeden Menschen dazu ein die Insel zu besuchen. Japan bietet Ihnen eine einzigartige Kultur, die Sie sonst nirgends auf der Welt erleben können. Japan ist eine Insel voller wunderschöner Landschaften und riesiger Berge. Wenn Sie Lust haben auf einen unvergesslichen Urlaub, dann ist Japan das richtige Ziel für Sie. Doch, bevor Sie nach Japan reisen können, müssen Sie sich vertraut machen, wie lange Sie in Japan bleiben dürfen.

Visa-Richtlinien für Japan

Die Visarichtlinien in Japan sind sehr unterschiedlich für verschiedenen Länder. Sehr viele Länder benötigen kein Visum für einen Aufenthalt in Japan, doch andere Länder wiederum schon. Falls Sie ohne ein Visum nach Japan reisen dürfen, dann dürfen Sie dort 90 Tage bleiben. Falls Sie ein Visum benötigen, dann ist dieses ebenfalls für 90 Tage gültig. Falls Sie mehr Zeit in Japan verbringen möchten, dann können Sie ihr Visum auf 180 Tage erweitern lassen. Für besonders lange Reisen von bis zu sechs Monaten gibt es eigens bestimmte Visen.

Beantragung Touristenvisum

Falls Sie kein Visum für ihre Einreise nach Japan benötigen, müssen Sie lediglich einen Einreisezettel ausfüllen. Dieser Einreisezettel erfasst alle relevanten Informationen über Sie. Füllen Sie diesen Zettel wahrheitsgemäß aus, damit der Grenzbeamte Ihnen später eine Einreiseerlaubnis geben kann. Falls Sie ein Visum benötigen, dann können Sie ab 2020 das neue E-Visum von Japan nutzen, welches Sie einfach Online beantragen können.

Anforderungen Touristenvisum Japan

Die Anforderungen an die Einreiseerlaubnis nach Japan sind sehr gering. Sie müssen lediglich ehrlich die Fragen beantworten und ihren Reisepass mit sich führen. Für das E-Visum benötigen Sie etwas mehr. Sie brauchen einen Reisepass, Passfotos, die ausgefüllten Visaunterlagen und ein Nachweis darüber, dass Sie genügend Geld für die Reise besitzen.

Ihr Visum für Japan - Hard Facts

Im folgenden Teil haben wir nochmal alle wichtigen Informationen über das Japan Visum für Sie zusammengetragen.

Maximale Aufenthaltsdauer:

Wie bereits erwähnt dürfen Sie sich ohne Visum, falls Sie keines benötigen, 90 Tage in Japan aufhalten. Das gleiche gilt für das kleine Visum, falls Sie eines brauchen. Das Visum und die Einreiseerlaubnis können auf 180 Tage verlängert werden, falls Sie längere Zeit in Japan bleiben möchten.

Anzahl der damit möglichen Einreisen:

Egal, was Sie nutzen, um nach Japan zu reisen, das Dokument ist nur gültig für eine Reise nach Japan. Weder die Einreiseerlaubnis noch das Visum können für eine zweite Reise genutzt werden.

Gültigkeit Ihres Visums:

Die Einreiseerlaubnis und das Visum sind gültig für die Zeit, die Sie in Japan verbringen werden.

Bearbeitungsdauer:

Falls Sie die Einreiseerlaubnis vor Ort brauchen, dann hängt die Bearbeitungsdauer davon ab, wie viele Menschen zu den Grenzbeamten möchten. Falls Sie das E-Visum beantragen kann die Bearbeitungszeit wenige Tage oder mehrere Wochen betragen.

Kosten:

Die Einreiseerlaubnis nach Japan ist komplett kostenlos. Falls Sie allerdings ein Visum benötigen, werden Sie Geld zahlen müssen. Je nachdem, wie schnell Sie ihr Visum erhalten möchten, zahlen Sie mehr Geld. Sie können mit Kosten zwischen 6$ und 150$ rechnen.

Follow iVisa