Touristenvisum Aserbaidschan in Österreich erhalten

iVisa | Aktualisiert am Aug 25, 2021

Wenn Sie als österreichischer Staatsbürger mit einem gewöhnlichen Reisepass nach Aserbaidschan reisen möchten, benötigen Sie ein Visum. Ausgenommen von der Visa-Pflicht sind lediglich Dienst- und Diplomatenpässe. Dieses Visum können Sie unter gewissen Voraussetzungen online oder bei der Vertretungsbehörde Aserbaidschans in Österreich beantragen.

Online-Antrag

Ein elektronisches Visum (auch e-Visum oder e-Visa genannt) ist über einen Online-Antrag erhältlich. Diesen können Sie direkt auf einer eigens hierfür in englischer Sprache eingerichteten Website der aserbaidschanischen Regierung stellen. Sie können alternativ einen Visa-Anbieter damit beauftragen, für Sie das Visum zu beschaffen und so bürokratischen Aufwand sparen.

Das e-Visum kommt für Sie in Frage, wenn Sie:

Für die meisten touristisch oder geschäftlich Reisenden sollte dies genügen.

Für die Online-Bewerbung benötigen Sie:

Die Kosten für das e-Visum sind:

Visa-Antrag bei der Botschaft

Für besondere Anlässe, für längere Aufenthalte als 30 Tage oder wenn Sie ein Visum benötigen, das mehrmalige Einreisen erlaubt, ist ein Visa-Antrag bei der österreichischen Auslandsvertretung in Wien nötig. Bei der Antragstellung gilt zu beachten, dass Sie mit allen benötigten Dokumenten persönlich auf der Botschaft erscheinen müssen.

Für ein Touristenvisum benötigen Sie:

Im Normalfall können Touristenvisa für eine Dauer von einem Jahr ausgestellt werden.

Für weitere Informationen sei an dieser Stelle auf die Übersicht der Website der Botschaft Aserbaidschans in Wien verwiesen. Dort können Sie auch die Kontoverbindung für die Visa-Gebühr einsehen.

e-Visum leicht gemacht

Wenn für Ihre Reise ein e-Visum ausreicht, ist der Online-Antrag über iVisa eine empfehlenswerte Option. Der Antrag ist leicht auszufüllen und in deutscher Sprache.

Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten: Zunächst werden einige für das Visum relevante Daten abgefragt. Diese können Sie in einem zweiten Schritt erneut prüfen und die Zahlungsmethode festlegen. Sodann müssen Sie noch ein Bild Ihres Reisepasses hochladen. Fertig!

Bei Fragen können Sie sich zu jeder Tag- und Nachtzeit an das Team von iVisa wenden. Dieses Team stellt übrigens auch noch einmal sicher, dass sich in Ihren Antrag keine Fehler eingeschlichen haben. So werden lästige Verzögerungen bei der Visa-Ausstellung möglichst vermieden.

Jetzt Antrag stellen

Hier geht es zum Online-Antrag von iVisa.

Haben Sie eine gute Reise!

Follow iVisa